20 Uhr
1:0


Confed Cup Finale am 02.07.2017
Deutschland gegen Chile am 02.07.2017
Alles zur Nationalmannschaft von Chile

Aufstellung
20 Uhr
4:1

Das letzte Länderspiel am 29.06.2017
Deutschland gegen Mexiko am 29.06.2017
Alles zur Nationalmannschaft von Mexiko
Alle Länderspiele 2017 | Confed Cup 2017 | www.Confed-Cup.de | Confed Cup Spielplan | ARD Live heute Deutschland gegen Mexiko | ZDF live heute Deutschland gegen Chile

Tabelle / Gruppe C der WM-Qualifikation ** Wo steht Deutschland in der WM-Qualifikation? **

Deutschland gewinnt 8:0 gegen San Marino

Veröffentlicht: Freitag, 11. November 2016 um 22:25 Uhr

Für die deutsche Fußballnationalmannschaft steht bei der Qualifikation zur Fußball-WM 2018 in Russland eine lösbare Aufgabe an, die Partie in San Marino. Der Zweitplatzierte in der WM-Gruppe C, Aserbaidschan, tritt beim Gruppendritten an. Für die deutsche Mannschaft könnte es also ein „Sechs-Punkte-Wochenende“ werden.

Update 22 Uhr: Es ist so gekommen, wie wir geschrieben haben: Deutschland gewinnt, Aserbaidschan verliert mit 0:4 gegen Nordirland. Der Abstand wird größer von Deutschland an der Spitze der Tabelle.

Deutschland spielt am Wochenende gegen San Marino

Die deutsche Fußballnationalmannschaft wird ihre Führung in der Qualifikationsgruppe C auch nach diesem vierten Spieltag noch innehaben. Die spannende Frage ist, wie spielt Aserbaidschan? – AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Deutschland ist zusammen mit der Schweiz, Belgien und Griechenland die einzige Mannschaft, die alle drei WM-Qualifikationsspiele gewonnen hat. Mit neun Punkten ist die DFB-Auswahl Tabellenführer in der Gruppe C. Auf Platz zwei liegt aktuell die Überraschungsmannschaft aus Aserbaidschan, mit sieben Punkten. Zum Drittplatzierten, Nordirland, klafft schon eine kleine Lücke, die Nordiren haben aus den ersten drei Spielen vier Punkte holen können. Auf den weiteren Plätzen in der Deutschland-Gruppe folgen Norwegen (3 Punkte), Tschechien (2) sowie auf dem letzten Platz, die punktlosen Amateurkicker aus San Marino.

Rechenspiele rund um die deutsche Mannschaft

Dass Deutschland gegen San Marino gewinnt, daran besteht wohl kein Zweifel. Deutschland wird also die Tabellenführung behalten. Die spannende Frage an diesem vierten Spieltag ist jedoch die, ob die Jungs von Bundestrainer Joachim Löw ihren Vorsprung in der Tabelle ausbauen können oder nicht. Im schlechtesten Falle bleibt es auch nach diesem vierten Spieltag bei dem momentanen Vorsprung von zwei Punkten auf den Verfolger auf Platz zwei. Dieser schlechteste Fall wäre der, dass Aserbaidschan beim Drittplatzierten in Nordirland gewinnt. Dann würde an der Tabellenspitze alles beim Alten bleiben. Spielt Aserbaidschan unentschieden, könnte Deutschland seinen Vorsprung um zwei Zähler, auf dann vier Punkte ausbauen. Verliert Aserbaidschan in Nordirland, würden die Nordiren mit Aserbaidschan punktemäßig gleichziehen. Beide Mannschaften lägen dann fünf Punkte hinter der DFB-Auswahl. Diese Rechenspielchen haben natürlich alle nur dann Bestand, wenn die deutsche Fußballnationalmannschaft auch tatsächlich ihr Spiel in San Marino gewinnt. Doch die Chancen, dass San Marino ausgerechnet gegen Deutschland das erste Länderspiel überhaupt gewinnt, die stehen sehr schlecht.

Tabelle der WM-Gruppe C

Nr.MannschaftSpGUVTorePunkte
1.Deutschland6600+2618
2.Nordirland 6411+913
3.Tschechien6231+49
4.Aserbaidschan6213-67
5.Norwegen 6114-44
6. San Marino6006-290

Egal wie dieser vierte Spieltag bei der WM-Qualifikation ausgeht, interessant wird es auch am fünften Spieltag. Dann muss Deutschland nämlich bei der Überraschungsmannschaft von Aserbaidschan antreten und könnte dort mit einem weiteren Sieg den nächsten Riesenschritt in Richtung WM-Qualifikation machen. Bis zu diesem fünften Spieltag müssen wir uns aber noch ein wenig gedulden, der findet nämlich erst Ende März 2017 statt.

Alle Spiele der WM-Gruppe C

bildschirmfoto-2016-11-11-um-22-37-34