Fußball WM heute Ergebnis * 0:1 Japan gegen Costa Rica * WM Tabelle Gruppe E

Heute am Sonntag, 27.11. um 11:00 Uhr treffen bei der WM 2022 in Katar Japan und Costa Rica aufeinander. Nach dem überraschenden Sieg gegen die deutsche Nationalmannschaft könnte Japan heute vorzeitig die K.O-Runde erreichen. Im Spiel gegen Costa Rica sind sie jetzt wirklich der klare Favorit – drei Punkte würden wohl das WM-Achtelfinale bedeuten. Die costa-ricanische Nationalmannschaft hat im Auftaktspiel gegen Spanien 7:0 verloren. Costa Rica startete sehr nervös in das Spiel und hatte nur 20 % Ballbesitz. Die Überlegenheit nutzte Spanien clever aus und sicherte sich den ersten WM-Sieg. Das spannende Duell zwischen Costa Rica und Japan wird heute live im Free-TV auf ZDF übertragen.

  • 11:00 Uhr Japan gegen Costa Rica
  • live im Free-TV auf ZDF
  • Ausgangslage für Japan: Im Auftaktspiel gewannen sie 2:1 gegen Deutschland
  • Ausgangslage für Costa Rica: Im ersten WM-Spiel gab es eine deutlich 0:7 Niederlage gegen Spanien
Costa Ricas #04 Keysher Fuller feiert seinen Treffer während des Fußballspiels der Gruppe E der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Japan und Costa Rica am 27. November 2022. (Foto von Raul ARBOLEDA / AFP)
Costa Ricas #04 Keysher Fuller feiert seinen Treffer während des Fußballspiels der Gruppe E der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Japan und Costa Rica am 27. November 2022. (Foto von Raul ARBOLEDA / AFP)
Liveticker Japan gegen Costa Rica

Liveticker Japan gegen Costa Rica 0:1

0:1 Keysher Fuller (81.)

12:55 Uhr – Schlußpfiff! Nun haben drei Teams drei Punkte. Deutschland könnte heute nachziehen mit einem Spanien-Sieg! Dann hätte man alle Möglichkeiten am letzten Spieltag, denn dann geht es gegen Costa Rica! Deutschland hat nun alles selbst in der Hand!

12:40 Uhr – Ein Schuß, ein Tor! Das war cool gemacht! Schön den Spielball ins Tor geschlenzt, Fuller erlöst Costa Rica!

12:30 Uhr – Weiterhin 0:0, Japan etwas besser im Spiel, aber es steht immer noch torlos 0:0.

12:06 Uhr – Japan kommt wie ausgewechselt aus der Kabine. Schon mehrere Torchancen für Japan. Gleiches Muster wie beim Deutschlandspiel?

12:04 Uhr – Es geht wieder weiter! Was passiert hier und was bedeutet das Ergebnis am Ende für Deutschland?

11:45 Uhr – Torlos 0:0 geht es in die Pause. 2-3 Schußversuche aufs Tor, mehr gab es nicht. Alles in allem ein fades WM-Spiel. Japans Torhüter Gonda hatte nur fünf Ballkontakte.

11:30 Uhr – Eine halbe Stunde ist vorbei, viel passiert nichts, keine nennenswerten Torchancen. Costa Rica mit Defiziten im Spielaufbau, Japan abtastend.

11:05 Uhr – Ein Abtasten beider Mannschaften findet hier statt.

11:00 Uhr –Die Nationalmannschaften von Costa Rica und Japan sind draußen, die Nationalhymnen laufen und gleich geht es los!

10:05 Uhr –Die TV-Übertragungen bei ZDF und MagentaTV beginnen!

10:00 UhrWM-Schiedsrichter ist Michael Oliver  aus England

10:00 Uhr – Wer wird sich von den beiden Teams in die WM Torschützenliste eintragen?

10:00 Uhr Die Aufstellungen der japanischen Nationalmannschaft und der Costa ricanischen Nationalmannschaft:

Japan: 12 Gonda – 2 Yamane, 4 Itakura, 22 Yoshida, 5 Nagatomo – 6 Endo, 13 Morita – 8 Doan, 15 Kamada, 24 Soma – 21 Ueda. – Trainer: Moriyasu

Costa Rica: 1 K. Navas – 19 K. Waston, 6 O. Duarte, 15 F. Calvo, 8 B. Oviedo – 4 K. Fuller, 5 C. Borges, 17 Y. Tejeda, 13 G. Torres – 12 J. Campbell, 7 A. Contreras. – Trainer: Fernando Suarez

Japan gegen Costa Rica: Wer gewinnt die Partie?

Die japanische Nationalmannschaft überraschte mit einem Sieg gegen Deutschland. Dabei setzte der japanische Nationaltrainer auf eine Umstellung des Spielsystems. Abwehrspieler Yuto Nagatomo sagt „Wir sind ein Team geworden, in dem es nicht komisch aussieht, wenn jeder auf jeder Position spielt (…) wir sind schwer zu analysieren, fast wie ein Chamäleon.“

Beim Duell gegen Deutschland hatte Japan beim 0:1-Rückstand auf eine Fünferabwehrkette umgestellt – Deutschlands Antwort fiel mehr als dürftig aus. Genau diese taktische Variabilität könnte sich bei der Katar-WM als großen Vorteil darstellen und somit auch beim heutigen Spiel gegen Costa Rica hilfreich sein. Costa Rica konnte beim Auftaktspiel gegen Spanien nicht überzeugen. Ein Punktgewinn gegen Japan wäre für Costa Rica bereits eine große Überraschung. Die japanische Nationalmannschaft ist der klare Favorit.

WM Tabelle Gruppe E

Stand während der Spiele

Alles zur Fußball WM Gruppe E.
#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇯🇵 Japan31024:3+16
2🇪🇸 Spanien31119:3+64
3🇩🇪 Deutschland31115:504
4🇨🇷 Costa Rica31023:10-73
Kniefall mit Symbol: Costa Ricas Stürmer #12 Joel Campbell geht vor dem Spiel der Gruppe E der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Spanien und Costa Rica im Al-Thumama-Stadion in Doha am 23. November 2022 auf die Knie. Spanien macht nicht mit. (Foto von Kirill KUDRYAVTSEV / AFP)
Kniefall mit Symbol: Costa Ricas Stürmer #12 Joel Campbell geht vor dem Spiel der Gruppe E der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Spanien und Costa Rica im Al-Thumama-Stadion in Doha am 23. November 2022 auf die Knie. Spanien macht nicht mit. (Foto von Kirill KUDRYAVTSEV / AFP)

Japan: Zieht die japanische Elf nach Frankreich heute ins WM-Achtelfinale ein?

Obwohl Japan auf der aktuellen FIFA-Weltrangliste nur auf Platz 24 liegt, konnten sie im Auftaktspiel gegen Deutschland mit 2:1 gewinnen. Manuel Neuer sprach von einer „Vollkatastrophe“. In der 33. Minute verwandelte Ilkay Gündogan einen Elfmeter, sodass Deutschland mit 1:0 in Führung ging. Dann drehte die japanische Nationalmannschaft das Spiel und schoss in der 75. und 84. Spielminute die Tore zum Sieg. Japan dürfte nach dem erfolgreichen WM-Auftakt mit großem Selbstbewusstsein die nächste Aufgabe gegen Costa Rica angehen, um im letzten Gruppenspiel gegen Spanien nicht mehr auf Punkte angewiesen zu sein. Dies wäre der Fall, wenn Deutschland zeitgleich nicht gegen Spanien gewinnt und Japan selbst drei Punkte sichert.

Costa Rica: Kann der Außenseiter doch noch überraschen?  

Costa Rica startete mit einer 7:0-Niederlage gegen Spanien denkbar schlecht in die WM 2022. Der Nationaltrainer sagte nach dem Spiel „Jeder Spieler ist sich darüber im Klaren, welchen Fehler wir gemacht haben“. Angreifer Joel Campbell sprach sogar von einem „Unfall“.

Er verglich das 7:0 mit dem 7:1 von Deutschland gegen Brasilien und sagte, dass solche Dinge im Fußball passieren. Zudem betonte der 30-Jährige, dass man den Tag abhaken sollte. „Spanien hat uns eine Lektion erteilt, aus der wir lernen müssen. Wir sind noch nicht tot. Alles ist möglich.“ Aus der Niederlage schöpft Costa Rica neuen Mut und möchte nun für eine Überraschung gegen die japanische Elf sorgen.

Die möglichen Aufstellungen

Die japanische Aufstellung besteht voraussichtlich aus:

Gonda – Tomiyasu, Itakura, Yoshida, Nagatomo – W. Endo, Ao Tanaka – J. Ito, Kamada Kubo – Mitoma

Viele japanische WM-Spieler dürften hierzulande aus der Bundesliga bekannt sein, beispielsweise Daichi Kamada (Frankfurt), Hiroki Ito (Stuttgart), Wataru Endo (Stuttgart), Ko Itakura (Mönchengladbach), Maya Yoshida (Schalke), Ao Tanaka (Düsseldorf),Takuma Asano (Bochum) und Ritsu Doan (Freiburg).

Costa Rica wird vermutlich mit folgender Aufstellung gegen Japan antreten:

Navas – Martinez, Chacon, O. Duarte, Oviedo – Borges, Tejeda – A. Hernandez, Ruiz, Bennette, Campell

Wer überträgt Japan gegen Costa Rica live in TV und Stream?

Übertragen wird das spannende Duell zwischen Japan und Costa Rica heute um 11:00 Uhr live auf ZDF. Alternativ kann das Spiel auch auf Magenta gestreamt werden. Um 10:15 Uhr gibt es auf ZDF bereits die Vorberichte mit Christoph Kramer und Katrin Müller-Hohenstein. Die Partie wird kommentiert von Claudia Neumann.

Wer schreibt hier?

P