14.11.2017, 20:45 Uhr
2:2

Liveticker | ARD Livestream
Aufstellung
Vorbericht | Spielbericht
Die französische Nationalmannschaft
10.11.2017, 21:00 Uhr
0:0

Liveticker & ZDF Livestream
Aufstellung
Vorbericht | Spielbericht
Die englische Nationalmannschaft

Aufstellung heute Abend im neuen DFB Trikot 2017 *** Deutschland gegen Italien ***

Heute Abend im neuen DFB-Trikot 2017 gegen Italien

Veröffentlicht: Dienstag, 15. November 2016 um 20:11 Uhr

Zu einem Freundschaftsspiel, oder, wie es gerne formuliert wird, zu einem Testspiel, treffen sich heute Abend Italien und Deutschland. Wenn Italien und Deutschland gegeneinander spielen, dann ist das immer eine besondere Begegnung. Ganz bestimmt wird sich im Laufe des Spiels der Charakter des Freundschaftsspieles immer wieder verlieren. Einzig dadurch, dass beide Trainer Spieler einbauen werden, die nicht zur ersten Garnitur der A-Nationalmannschaft gehören, wird man immer wieder daran erinnert werden, dass es in dem Spiel um keine wichtigen Punkte geht. Wen wird Joachim Löw in die Partie schicken? Wir fragen uns hier, wie spielt Deutschland gegen Italien? Wir präsentieren eine mögliche Aufstellung heute Abend. Und eine Neuigkeit: Wie schon gegen San Marino spielt Deutschland heute in den neuen Deutschland Trikots 2017.

Update 19:45 Uhr: So wird Deutschland spielen: Leno – Hummels, Mustafi, Höwedes – Kimmich, Rudy , WeiglGerhardt, – Goretzka – Gündogan –  Müller

Die Startaufstellung gegen San Marino am 11.11.2016 - Heute wird diese garantiert anders aussehen! AFP PHOTO / VINCENZO PINTO

Die Startaufstellung gegen San Marino am 11.11.2016 – Heute wird diese garantiert anders aussehen! AFP PHOTO / VINCENZO PINTO

Das Tor und die Abwehr

Schon vor dem Spiel gegen San Marino war klar, dass sich Marc-André ter Stegen und Bernd Leno nach dem Ausfall von Manuel Neuer die Aufgabe im Tor teilen werden. Nachdem ter Stegen seinen Einsatz schon hinter sich hat, wird heute also Leno das Tor hüten.
Vor ihm wird Joachim Löw wohl auf eine Dreierkette in der Abwehr setzen. Auf den Außenbahnen werden vermutlich Mats Hummels und Benedikt Höwedes auflaufen, in der zentralen Position könnten die beiden von Shkodran Mustafi unterstützt werden.




Im Mittelfeld wird wohl der junge Wolfsburger Yannik Gerhardt sein Debüt in der Nationalmannschaft feiern dürfen. Neben ihn stellt Löw vermutlich den erfahreneren Ilkay Gündogan sowie den bisherigen Kapitän der U21-Nationalmannschaft, Leon Goretzka, der im Spiel gegen San Marino schon ein paar Einsatzminuten sammeln durfte. Auf der Außenbahn könnte dann der Hoffenheimer Sebastian Rudy zu seinem zwölften Länderspieleinsatz kommen.




Die Aufstellung heute Abend

Kann Gnabry an seine Leistung von Freitag anknüpfen?

Im offensiven Mittelfeld deutet vieles darauf hin, dass Joachim Löw den Senkrechtstarter Serge Gnabry noch einmal genau unter die Lupe nehmen möchte. In seinem ersten Länderspiel am vergangenen Freitag war er der Spieler des Tages. Nicht nur, dass er immer genau da war, wo gerade die Post abging, nein, er hat auch noch drei Tore zum 8:0-Sieg gegen San Marino beigetragen. An seiner Seite könnte Thomas Müller auflaufen, der seit einigen Monaten sowohl in der Nationalmannschaft als auch im Verein unter einer gewissen Torphobie leidet.
Bliebe noch die Position des Stürmers und da gehen wir davon aus, dass der Bundestrainer zunächst auf Mario Götze setzen wird.

Serge Gnabry in seinem 1.Länderspiel gegen San Marino in Serravalle am 11.November 2016. / AFP PHOTO / VINCENZO PINTO

Serge Gnabry in seinem 1.Länderspiel gegen San Marino in Serravalle am 11.November 2016. / AFP PHOTO / VINCENZO PINTO

Insgesamt wird es auf beiden Seiten etliche Wechsel geben, denn bei Freundschaftsspielen gilt die Regel nicht, dass jede Mannschaft nur drei Wechsel pro Spiel hat. Erfahrungsgemäß machen die Trainer in Testspielen von der gelockerten Wechselregel auch regelmäßig regen Gebrauch.

Update 19:45 Uhr: Leno – Hummels, Mustafi, Höwedes – Kimmich, Rudy , Weigl,  Gerhardt, – Goretzka – Gündogan –  Müller

 


Das WM 2018 Trikot