Nächstes Länderspiel heute Deutschland gegen Schweiz – Gelbe Karten & schlechter Rasen in Frankfurt

Der DFB-Elf steht heute Abend am 23.06. um 21 Uhr (ARD live) ein wichtiges Spiel gegen die Schweiz bevor, und es geht um den Gruppensieg. Obwohl der erste Platz verlockend klingt, könnte er Nachteile mit sich bringen. Die deutschen Spieler und Trainer Julian Nagelsmann sind nach einem gemütlichen Frühstück im Teamquartier hochmotiviert. Toni Kroos betont, dass ein Sieg bedeutend wäre, um den Schwung in das weitere Turnier mitzunehmen. Mit einem Sieg oder Unentschieden sicher sich Deutschland den ersten Platz, was jedoch eine starke spanische Mannschaft im Viertelfinale bedeuten könnte. Am Sonntag Abend um 21 Uhr spielt Deutschland gegen Schweiz in Frankfurt. Mannschaftsaufstellung Deutschland gegen Schweiz heute Abend: Wer spielt heute für Deutschland?

Liveticker Schweiz gegen Deutschland heute

Robert Andrich und die anderen Spieler beim Aufwärmen gegen Ungarn. Sehr auffällig ist das neue DFB Aufwärmtrikot - ein echter Hingucker! (Photo by THOMAS KIENZLE / AFP)
Robert Andrich und die anderen Spieler beim Aufwärmen gegen Ungarn. Sehr auffällig ist das neue DFB Aufwärmtrikot – ein echter Hingucker! (Photo by THOMAS KIENZLE / AFP)

Nagelsmann: Wir wollen Erster werden!

Nagelsmann stellt klar: „Wir wollen Erster werden, das ist wichtig“, sagt der Bundestrainer. Ihm ist bewusst, dass man die kommenden Gegner im Turnierverlauf nicht beeinflussen kann. Es hat jedoch eine bedeutende Wirkung, wenn man die Gruppe als Spitzenreiter abschließt. Dies hat sowohl intern als auch extern einen großen Einfluss.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Nach der Abreise der Familien aus Herzogenaurach zieht Nagelsmann die Zügel wieder an. Drei Siege in einer EM-Vorrunde waren der deutschen Nationalmannschaft nur vor zwölf Jahren gelungen. Damals fand das Turnier in Polen und der Ukraine statt. Toni Kroos, der damals spielte, mahnt aufgrund seiner umfangreichen Erfahrung zur Vorsicht.

Kroos erinnerte daran, dass bei einigen Turnieren die Mannschaft nachlässig geworden sei und dies oft schädliche Folgen hatte. Trotz der gemeinsamen Aktivitäten mit den Familien, wie dem Döner-Essen am Donnerstagabend im „Home Ground“, betont er, dass zu viel Ruhe vermieden werden sollte. Das Ziel sei mehr als nur das Achtelfinale zu erreichen.

EM K.o.Runde: Welcher Teil des Turnierbaums liegt Deutschland?

UEFA EURO 2024 | Spieltag 3
| Frankfurt Arena | 23.6.2024-21:00
Schweiz
Schweiz
S S U S U
1 : 1
Endergebnis
Deutschland
Deutschland
S U S S S
D. Ndoye
28'
N. Füllkrug
90'+2'

Wer hat wie viele Gelbe Karten?

Drei der vier Stammspieler in der Verteidigung der deutschen Mannschaft sind durch Gelbe Karten belastet. Antonio Rüdiger, Jonathan Tah und Maximilian Mittelstädt sind gefährdet, im Achtelfinale gesperrt zu werden, sollten sie im nächsten Spiel eine weitere Gelbe Karte erhalten. Auch der Defensivspieler Robert Andrich wäre von einer Sperre betroffen.

Spieler
club logo
14 Jun
club logo
19 Jun
club logo
23 Jun
club logo
29 Jun
club logo
5 Jul
Antonio Rüdiger
D. Raum
Deniz Undav
Florian Wirtz
J. Nagelsmann
J. Tah
Maximilian Mittelstädt
N. Schlotterbeck
Robert Andrich
T. Kroos

Obwohl Rüdiger selbstbewusst verkündet: „Ich bin bereit, ob Gelb oder nicht,“ steht Trainer Julian Nagelsmann vor schwierigen Entscheidungen. Am Donnerstag führte Nagelsmann längere Gespräche mit Nico Schlotterbeck, dem Innenverteidiger von Borussia Dortmund, was auf mögliche Änderungen in der Aufstellung hindeuten könnte.

Toni Kroos, der erfahrene Mittelfeldspieler, sieht mögliche Rotationen eher gelassen. Er betont die gute Mischung aus Spielern und Charakteren im Team und zeigt Zuversicht, dass diese Gruppe noch lange im Turnier bleiben wird. In den bisherigen zwei Spielen gegen Schottland und Ungarn wurden bereits 18 verschiedene Spieler von Nagelsmann eingesetzt.

Schlechter Rasen in Frankfurt

Der Rasen in Frankfurt sorgt weiterhin für Bedenken. Bereits beim Spiel zwischen England und Dänemark kam es zu zahlreichen Ausrutschern, insbesondere von Spielern wie Harry Kane. Auch die deutschen Spieler hatten schon im März beim Länderspiel gegen die Niederlande Probleme mit dem Rasen, obwohl dieser inzwischen ausgetauscht wurde. Die Schwierigkeit, die der Platz für die Spieler darstellt, ist gut dokumentiert. Jamal Musiala bemerkte, dass er „bei jeder Aktion ausgerutscht“ sei und scherzte darüber, dass er es trotzdem überlebt habe. Thomas Müller hingegen empfand die Rutschgefahr als gefährlich. Trotz dieser Herausforderungen bleibt der Wille, den Gruppensieg zu erringen, ungebrochen. Spieler und Fans hoffen auf bessere Bedingungen bei zukünftigen Spielen.

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P