Lukas Podolski DFB Trikot

Deutschland WM Trikot 2018 von Lukas Podolski

Lukas Podolski beim EM-Achtelfinale gegen die Slowakei im Pierre-Mauroy stadium in Villeneuve-d'Ascq am 26.Juni 2016. / AFP PHOTO / DENIS CHARLET

Lukas Podolski beim EM-Achtelfinale gegen die Slowakei im Pierre-Mauroy stadium in Villeneuve-d’Ascq am 26.Juni 2016. / AFP PHOTO / DENIS CHARLET

Rücktritt aus der Nationalmannschaft im August 2016

Er gehörte zu den Urgesteinen der Nationalmannschaft: Lukas Podolski. Vor mittlerweile zwölf Jahren im Jar 2004 bestritt der Offensivspieler sein erstes Länderspiel. Mit 129 Spielen und 48 Toren war der gebürtige Kölner der erfahrenste Akteur im DFB-Kader bei der WM 2014 und EM 2016 bis zu seinem Rücktritt 2016. Nach 2004, 2008, 2012 war die EM 2016 die vierte Europameisterschaft für den 31-jährigen. Auch wenn Podolski nicht mehr zum Stammpersonal zählte, war er bis zuletzt wichtig für die Mannschaft. Die Frohnatur verbreitete immer gute Stimmung, stellte sich voll in den Dienst des Teams und kann mit seiner Erfahrung den vielen jungen Spielern weiterhelfen. Im August 2016 trat er freiwillig aus der Nationalmannschaft zurück, nachdem er bei der EM 2016 lediglich im Viertelfinale gegen die Slowakei zum Einsatz kam.

Welche Rückennummern hat Lukas-Podolski getragen?

SaisonVereinRückennummer
16/17Galatasaray Istanbul11
14/15Inter Mailand Inter Mailand11
14/15FC Arsenal9
11/121.FC Köln10
08/09FC Bayern München11
Nationalmannschaft
16/17Deutschland10
07/08Deutschland20

Abschiedsspiel 2017 gegen England

Das erste Länderspiel 2017 gegen England am 22.März wird ein ganz besonderes sein: denn Lukas Podolski wird das letzte Mal im Trikot der Nationalmannschaft spielen! Der Klassiker gegen England wird im Fußball-Tempel von Dortmund im Signal-Iduna-Park absolviert, Platz für über 80.000 Zuschauer! Alle Infos zum Länderspiel Deutschland gegen England.

Lukas Podolski und Bundestrainer Joachim Löw bei der Pressekonferenz am 21.März 2017 vor dem Testspiel gegen England. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Lukas Podolski und Bundestrainer Joachim Löw bei der Pressekonferenz am 21.März 2017 vor dem Testspiel gegen England. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Bei Arsenal großen Karriereknick erlitten

Aus der Jugend des 1. FC Köln stammend spielte Podolski bereits in vier Ländern. Nach seiner erfolgreichen Zeit in Köln, entschied sich der Angreifer für Bayern München. 2009 kehrte er für 10 Millionen Euro zu seinem Herzensverein zurück, ehe „Poldi“ 2012 zu Arsenal London wechselte. Dort wurde er wie bei seiner Leihe bei Inter Mailand nie wirklich glücklich. Im letzten Sommer schloss er sich Galatasary Istanbul an und trifft durchschnittlich in jedem zweiten Spiel am Bosporus. Sein Marktwert sank auf acht Millionen Euro, der Höchstwert stammt aus dem Jahr 2013, dort wurde sein Wert auf 23 Millionen Euro geschätzt. Bundestrainer Löw hält viel von seinem Stimmungsmacher. Podolski spielte zuletzt eine sehr guteSaison in der Türkei und durfte somit mit nach Frankreich fahren zur EM.

Podolski bei der EM-2016

Lukas Podolski erklärte nach der Europameisterschaft in Frankreich seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft. Einer der Gründe für die Entscheidung war die überschaubare Bilanz des Kölners, der derzeit für Galatasaray Istanbul spielt, bei der Endrunde in Frankreich.

Podolski wurde nur in einem der sechs Spiele eingesetzt, im Achtelfinale gegen die Slowakei. Bundestrainer Joachim Löw schickte ihn in der 72. Minute beim Stand von 3:0 für Torschütze Julian Draxler auf den Platz. Podolski konnte in seinen 18 Minuten Spielzeit keinen Scorerpunkt mehr sammeln und verbrachte den Rest des Turniers auf der Ersatzbank. Der Einsatz gegen die Slowakei war zu kurz für eine Benotung.

Mats Hummels (R) und Lukas Podolski am 21.Juni 2016 - über die Reservistenrolle kam Poldi nicht mehr heraus. / AFP PHOTO / ODD ANDERSEN

Mats Hummels (R) und Lukas Podolski am 21.Juni 2016 – über die Reservistenrolle kam Poldi nicht mehr heraus. / AFP PHOTO / ODD ANDERSEN

02.03.2017 Ex-Nationalspieler Lukas Podolski wechselt aus der Türkei nach Japan! Vissel Kobe wird sein neuer Arbeitgeber! Es fließen 2,6 Millionen Euro Ablöse – wieviel Poldi verdienen wird, ist unbekannt. „Es ist keine Entscheidung gegen Galatasaray, sondern eine, die ich für eine neue Herausforderung getroffen habe. Ich werde mich zu gegebener Zeit weiter erklären. Aber jetzt fokussiere ich mich nur darauf, Galatasaray und unseren fantastischen Fans zu helfen“, schrieb Podolski.

Im Sommer 2015 war er für 2,5 Mio. Euro vom FC Arsenal nach Istanbul gewechselt, Marktwert beträgt 6 Mio. Euro.

Weitere Infos über Lukas Podolski

Verein: Galatasary Istanbul
Rückennummer: 10
Position: Mittelfeld
Geburtstag: 04.06.1985
Marktwert: Mio. € 8,00
Ist nicht im aktuellen DFB-Kader.

Deutschland Trikots 2017 von Lukas Podolski kaufen


Deutschland Lukas Podolski Heimtrikot


Deutschland Trikot von Lukas Podolski
89,90 EUR inkl. Mwst.

Versandkostenfrei! Zum Trikotshop

Deutschland Lukas Podolski Auswärtstrikot


Deutschland Trikot von Lukas Podolski
89,90 EUR inkl. Mwst.

Versandkostenfrei! Zum Trikotshop

Fotogalerie von Lukas Podolski