Wann finden die nächsten WM Spiele statt?
09.12., 16:00, Magenta TV live🇭🇷 CRO🇧🇷 BRA-:- Vorschau Viertelfinale / Video
09.12., 20:00, ARD live🇳🇱 NED🇦🇷 ARG-:- Vorschau Viertelfinale / Video

Länderspiel Ungarn gegen Deutschland ** Fakten heute vor dem Länderspiel

In der EM 2020 Gruppenphase wird es nun auch für die deutsche Fußballnationalmannschaft so richtig spannend. Denn das Länderspiel Deutschland gegen Ungarn findet heute am Mittwoch, den 23. Juni 2021, statt. Und wichtige Fragen sind noch ungeklärt. Für die deutsche Nationalmannschaft geht es ums Weiterkommen ins Em-Achtelfinale. Die ungarische Nationalmannschaft kann mit einem Sieg noch Gruppendritter oder sogar Zweiter werden in der EM Gruppe F  – für sie geht es auch ums Weiterkommen. Hier (fast)alle wichtigsten Infos zum Spiel.

Jogi Löw vor dem Länderspiel Ungarn gegen Deutschland * Fakten vor dem Spiel. (Foto AFP)
Jogi Löw vor dem Länderspiel Ungarn gegen Deutschland * Fakten vor dem Spiel. (Foto AFP)

EM 2020 Achtelfinale – Modus und wer kommt weiter?

Bei der EM 2020 kommen in jeder Gruppe 2 bis 3 Teams weiter. Der Gruppendritte kommt sicher ins Achtelfinale, wenn er mehr Punkte hat als die Gruppendritten aus den weiteren EM Gruppen – bei Gleichstand entscheiden noch weitere Kriterien wie Tordifferenz. In der Gruppe F mit Ungarn und Deutschland sind viele Konstellationen möglich, sodass Deutschland noch Erster, Zweiter, Dritter oder Vierter werden könnte. Ungarn könnte noch Zweiter, Dritter oder Vierter werden.

Nachrichten & Liveticker zum EM Spiel Deutschland gegen Ungarn

Die möglichen Aufstellung heute von Deutschland und von Ungarn.

Länderspiel Ungarn gegen Deutschland * Fakten vor dem Spiel
Länderspiel Ungarn gegen Deutschland * Fakten vor dem Spiel

EM 2020 TV Übertragung – Ungarn gegen Deutschland live

Das Endspiel ums EM Achtelfinale Ungarn gegen Deutschland wird live im ZDF übertragen. Die Übertragung von sportstudio live beginnt um 20 Uhr. Anpfiff ist um 21 Uhr. Außerdem läuft das Spiel live bei MagentaTV.

In Österreich läuft das Spiel Ungarn gegen Deutschland exklusiv bei oe24.TV. Unter den Experten befinden sich Hans Krankl und Toni Polster. In der Schweiz wird Ungarn gegen Deutschland auf SRF Info übertragen. Die Vorberichte beginnen um 20:50 Uhr.

EM 2020 Aufstellung von Deutschland im Ungarn-Spiel

Bei der Deutschland Aufstellung gibt es großes Rätselraten. Einige Spieler könnten geschont werden, andere verletzt ausfallen. Relativ sicher ist, dass Neuer als Kapitän wieder im Tor steht. Eine mögliche deutsche Aufstellung sieht so aus:

Neuer – Ginter, Hummels, Rüdiger – Kimmich, Gündogan, Kroos, Gosens – Havertz, Goretzka (oder Müller) – Gnabry

Die Aufstellung Deutschland gegen Ungarn am 23.6.2021
Die Aufstellung Deutschland gegen Ungarn am 23.6.2021

Der Bundestrainer im Interview

Ob Thomas Müller morgen spielen kann, müssen wir noch abwarten. Die Entscheidung fällt morgen, genau wie die Frage, wer dann auf der Tribüne Platz nimmt.Bundestrainer Jogi Löw in der DFB-Pressekonferenz
Leroy Sané war logischerweise enttäuscht, dass er nicht von Anfang an gespielt hat. Die Energie und die Trainingsleistung von Leroy waren aber sehr, sehr gut und man sieht, dass er Weltklasse-Qualitäten hat. Er hat sehr große Möglichkeiten in seinem Spiel in der Offensive. Er bringt die Einstellung mit und ich bin mir sicher, dass er – wenn er die Chance bekommt – da sein wird.Bundestrainer Jogi Löw in der DFB-Pressekonferenz
Robin Gosens: Ich finde, er ist ein sehr positiver Typ, der auch von Beginn weg, sehr offen auf andere in unserem Kreis zugegangen ist. Er ist ein Kommunikator. Er bringt viel an Professionalität und Willen mit. Er hat sportlich und menschlich gesehen schnell bei uns Fuß gefasst. In dieser Form ist er bei uns sehr wertvoll.Bundestrainer Jogi Löw in der DFB-Pressekonferenz

EM 2020 Ausfälle und Verletzungen bei Deutschland vorm Ungarn-Spiel

Im Deutschland Kader gibt es ein paar Verletzungen und wohl möglich Ausfälle. Unter anderem fehlt Lukas Klostermann wegen Muskelfaserriss. Außerdem ist Mats Hummels angeschlagen wegen einer Reizung der Patellasehne. Er könnte fehlen. Thomas Müller hat eine Kapselverletzung am Knie. Sein Einsatz ist ungewiss. Müllers möglicher Ersatzspieler Leon Goretzka bemerkte: „So wie er sich am Vormittag im Pool bewegt hat, glaube ich, dass sein Einsatz nicht ausgeschlossen ist.“

Hummels und Müller fehlten bereits beim Training, ebenso wie Ilkay Gündogan. Gündogans Startelf-Einsatz ist wegen Wadenproblemen noch nicht sicher. Im Portugal-Match wurde Gosens mit Adduktorenproblemen ausgewechselt – nach seinem sensationellen Spiel gegen Portugal absolvierte er einen Regenerationstag. Toni Kroos absolvierte Einheiten im Fitness-Zelt. Wir werden sehen, wer rechtzeitig fit wird und wer letztendlich in der Startelf steht. Die Aufstellung muss 75 Minuten vor dem Anpfiff abgegeben werden.

EM 2020 Ungarn Fakten vor dem Deutschland-Spiel

Für Ungarn geht es gegen Deutschland ums Weiterkommen ins Achtelfinale. Allerdings hat Ungarn nur Außenseiterchancen, denn die deutsche Mannschaft ist besser ausgebildet und hat mehr Spieler in Vereinen auf höchstem Niveau. Ungarn könnte über eine engagierte Team-Leistung den Coup gegen Deutschland schaffen. Allerdings müssen die Spieler einen nahezu perfekten Tag haben, um noch Zweiter zu werden und sicher ins Achtelfinale zu kommen.

Ungarn spielt unter dem italienischen Trainer Marco Rossi bei der EM 2020 in einem 5-3-2 mit einer defensiven Ausrichtung. Einige Spieler kennt man aus der deutschen Bundesliga. Dazu zählen Gulasci, Orban, Ad. Szalai und Sallai. Kleinheisler spielte für Bremen und Darmstadt in der Bundesliga. Das ist wahrscheinlich die ungarische Aufstellung gegen Deutschland:

Gulacsi – Botka, Orban, At. Szalai – Nego, Fiola – Kleinheisler, A. Nagy, Schäfer – Ad. Szalai, Sallai

EM 2020 Spielort von Ungarn gegen Deutschland

Der EM 2020 Spielort in der Vorrunde von allen Deutschland Spielen ist die Allianz Arena in München. Deutschland am 3. Spieltag gegen Ungarn spielt zwar vor heimischer Kulisse, aber hat laut Spielplan ein Auswärtsspiel.

Allianz Arena am 29.03.2016

Normalerweise leuchtet die Allianz Arena in Rot oder bei Länderspielen mal in Weiß oder in Schwarz-Rot-Gold. Für das Ungarn-Spiel sollte das Stadion in den Regenbogenfarben leuchten. Die UEFA entschied sich aber gegen diese Beleuchtung. Stattdessen gibt es eine Regenbogen-Beleuchtung zum Beispiel in Frankfurt, Berlin, Köln und an anderen Orten in Fußball-Deutschland.

Während der EM 2020 heißt der Spielort in München offiziell „Fußball Arena München“. Der Name Allianz Arena und der Schriftzug am Stadion sind aus vertraglichen Gründen weg.

EM 2020 Schiedsrichter bei Ungarn gegen Deutschland

Der Schiedsrichter der EM 2020 Partie Ungarn gegen Deutschland ist Sergei Karasev. Karasev gehört zur UEFA Kategorie „Elite“, der höchsten Kategorie für einen UEFA-Schiedsrichter. Für Karasev ist es die zweite EM in Folge. Sein EM Debüt war bei der Europameisterschaft 2016. Bei der WM 2018 leitete er Australien gegen Peru. Und bei der EM 2020 war bereits erster Offizieller beim Spiel Italien gegen Schweiz.

Das gesamte Schiedsrichtergespann besteht aus diesen Kollegen:

  • Linienrichter 1: Igor Demeshko (RUS)
  • Linienrichter 2: Maksim Gavrilin (RUS)
  • Vierter Offizielle: Danny Makkelie (NED)
  • Reserve Linienrichter: Hessel Steegstra (NED)
  • VAR: Massimiliano Irrati (ITA)
  • AVAR 1: Marco Di Bello (ITA)
  • AVAR 2: Filippo Meli (ITA)
  • AVAR 3: Paolo Valeri (ITA)
  • Schiedsrichterbeobachter: Kyros Vassaras (GRE)

Ungarn gegen Deutschland Länderspielbilanz

Ungarn gegen Deutschland ist ein Klassiker der Fußball-Geschichte. Das liegt vor allem an den legendären Spielen bei der WM 1954. In der Vorrunde gewann Ungarn mit 8:3 im torreichsten Spiel aller Zeiten zwischen Ungarn gegen Deutschland. Im Finale der WM 1954 gewann Deutschland mit 3:2 und holte die erste Weltmeisterschaft.

Vor der EM 2016 ist die Bilanz Ungarn gegen Deutschland einigermaßen ausgeglichen. Von 34 Länderspielen gegen Ungarn gewann Deutschland 13 Spiele. Hingegen gewann Ungarn nur 11 Spiele gegen Deutschland. Außerdem gab es 10 Remis zwischen den beiden Teams. Die letzten beiden Länderspiele in 2010 und 2016 gewann Deutschland mit 0:3 und 2:0.