Länderspiel Deutschland gegen Dänemark am 06.06.2017

25 Jahre nach der Europameisterschaft 1992 in Schweden kommt es im Rahmen eines Freundschaftsspiels am 6. Juni 2017 in Kopenhagen zur Neuauflage des Finales von Göteborg zwischen Dänemark und Deutschland. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des EM-Titelgewinns war die deutsche Nationalmannschaft Wunschgegner des Dänischen Fußball-Verbandes. Es wird für das deutsche Team das 2.Freundschaftsspiel im Länderspieljahr 2017 sein.

Dänemark wird durch ein 2:0 gegen Deutschland am 26.Juni 1992 in Gotheburg Fußball-Europameister (Foto AFP)

Dänemark hat es immer geschafft, Topspieler hervorzubringen. Auch wenn die Dänen zuletzt knapp die Teilnahme an der EM in Frankreich verpasst haben, spielen sie einen modernen, kreativen und begeisternden Fußball“, sagt Bundestrainer Joachim Löw. Manager Oliver Bierhoff ergänzt: „25 Jahre nach dem verlorenen EM-Finale 1992 in Kopenhagen gegeneinander zu spielen, ist ein schöner Anlass, auf den wir uns genauso freuen wie ganz sicher auch die Fans unserer beiden Mannschaften.“

Åge Hareide, der Trainer der Nationalmannschaft Dänemarks, sagt: „Deutschland ist das derzeit beste Team der Welt. Gegen den Weltmeister zu spielen, ist nicht nur eine hervorragende Möglichkeit für unsere Spieler, sich weiterzuentwickeln, sondern auch ein fantastisches Erlebnis für die Zuschauer.“

Vier Tage später, am 10. Juni, trifft die Mannschaft in der WM-Qualifikation in Nürnberg auf San Marino. Anschließend steht der FIFA Confederations Cup in Russland mit den Vorrundenspielen gegen Australien (19. Juni 2017 in Sotschi), Chile (22. Juni 2017 in Kasan) und den Afrikameister (25. Juni 2017 in Sotschi) auf dem Programm.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P