Deutschland – Irland 0:0 Ergebnis (Länderspiel heute) mit allen Infos

Veröffentlicht: Dienstag, 14. Oktober 2014 um 21:30 Uhr

Länderspiel Deutschland - Irland morgen am 14.10. (RTL Live)

Länderspiel Deutschland – Irland morgen am 14.10. (RTL Live)

Es ist gerade einmal 36 Stunden her, dass Deutschland in Warschau die erste Niederlage seit 32 Spielen in einem Qualifikationsspiel hinnehmen musste. Obgleich die DFB-Elf in der EM 2016 Qualifikationstabelle mit 3 Punkten und einer Tordifferenz von 2:3 Toren den vierten Rang belegt mahnt Bundestrainer Jogi Löw zur Ruhe an, sieht sein Team nach dem 0:2 gegen Polen jedoch in der Pflicht! Die volle Konzentration auf das Heimspiel am Dienstag in der Gelsenkirchener VeltinsArena gegen Irland ist nunmehr angesagt und die Vorzeichen sind gut! (Dienstag 20.45, live bei RTL)

Update: Die deutsche Aufstellung ist da.

Die deutsche Startelf: Manuel Neuer – Antonio Rüdiger, Mats Hummels, Jérome Boateng, Erik Durm – Matthias Ginter, Toni Kroos – Karim Bellarabi, Mario Götze, Julian Draxler – Thomas Müller

➽ Kostenlosen EM 2016 Livestream jetzt anschauen

Positive Heimbilanz

Zehn Duelle auf deutschem Boden gab es gegen die Iren und die Bilanz kann sich durchaus sehen lassen: 6 Siege, 2 Remis und 2 Niederlagen! An das erste Aufeinandertreffen der beiden Verbände werden sich indes die wenigsten Fußballfans noch erinnern können – am 08.05.1935 gewann die Elf des DFB gegen Irland ihr Heimspiel in der legendären Dortmunder rote Erde mit 3:1. Im Jahr 2006 trafen die beiden Mannschaften im Rahmen der Qualifikation zur EM 2008 in Stuttgart aufeinander, wobei Deutschland das Match mit 1:0 für sich entscheiden konnte. Lukas Podolski, auch heute noch aktiver Spieler im DFB-Kader, erlöste die DFB-Elf in der 57. Minute durch einen Freistoß, da sich die Gäste als unangenehmer Gegner herausgestellt hatten. Das letzte Duell der beiden Teams auf deutschem Boden fand im Rahmen der WM-Qualifikation 2014 am 11.10.2013 in Köln statt. Deutschland sicherte sich mit einem überzeugenden 3:0 die Teilnahme an der Endrunde!


Einmal schütteln und weiter voran

In der aktuellen EM-Qualifikationstabelle steht Irland mit 6 Punkten vor dem deutschen Team mit 3 Punkten. Obgleich diese Tabelle nach dem zweiten Spieltag sicherlich nur bedingt aussagekräftig erscheint so haben die Iren dennoch bewiesen, dass sie als Gegner ernst genommen werden müssen. Während Deutschland in Polen am letzten Spieltag mit 0:2 in Warschau verloren hat konnten die Iren ihre Pflichtaufgabe gegen Gibraltar mit 7:0 für sich entscheiden. Für die deutsche Elf wird es daher einmal mehr heißen – höchste Konzentration. Bundestrainer Jogi Löw gab dabei das Motto direkt nach der Niederlage gegen Polen heraus: „Nun macht mal kein Drama daraus!“. Wer das Spiel gesehen hat wird dem Bundestrainer sicherlich Recht geben – die deutsche Mannschaft hat über weite Strecken den Gegner im Griff gehabt und sich im Grunde genommen selber geschlagen, da die zahlreichen Chancen nicht verwertet werden konnten.

➽ Kostenlosen EM 2016 Livestream jetzt anschauen

Die Tabelle der Gruppe D nach 2 Spieltagen

 TeamSpieleGUVToreDiff.Punkte
1Deutschland Deutschland1071224:091522
2Polen Polen1063133:102321
3Irland Irland1053219:71218
4Schottland Schottland1053219:11815
5Georgien Georgien103079:15-610
6Gibraltar Gibraltar100092:54-520

Für das Spiel am morgigen Dienstag (20.45, live bei RTL) werden definitiv andere Voraussetzungen herrschen, da die deutsche Elf in der Pflicht steht und nunmehr nicht den „Rucksack des Gejagten“ auf dem Rücken zu tragen hat. Rein von der namentlichen Aufstellung her scheint die DFB-Elf dem Team von der Insel in der jeder Hinsicht überlegen zu sein, obgleich dieser Aspekt beim Fußball nicht immer aussagekräftig erscheint. Schon das Spiel gegen Polen hat gezeigt, dass die erfolgreiche Qualifikation für den amtierenden Weltmeister Deutschland kein Selbstgänger werden wird und dass letztlich jedem Gegner mit dem nötigen Ernst begegnet werden muss. Teammanager Oliver Bierhoff indes bekräftigte noch einmal, dass sich die DFB-Elf „nicht in einem Tal befindet und dass sich die Spieler der Wichtigkeit der Partie bewusst sind“. Letztlich gilt die alte Fußballweisheit von Trainerlegende Sepp Herberger noch immer: „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel und ein Spiel dauert immer noch 90. Minuten“.

Das EM Trikot 2020 kaufen
swiss fake rolex focus on finest watch-making.
most popular richard mille replica for cheap sale.
swiss luxury fake richard mille for men and women sale.