Fußball WM heute Ergebnis – Elfmeterschießen 3:0 Marokko gegen Spanien – Marokko gewinnt!

Heute, am 6. Dezember 2022, treffen Marokko und Spanien im WM Achtelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar aufeinander. Die letzten beiden Tickets für das Viertelfinale der WM 2022 werden vergeben. Frankreich, England, Niederlande und Argentinien haben es bereits ins Viertelfinale geschafft. Nachdem sich gestern auch noch Brasilien und Kroatien für das Viertelfinale qualifizieren konnten, sind nur noch zwei Plätze offen. Neben Marokko und Spanien kämpfen heute aber auch noch Portugal und die Schweiz um den Einzug ins Viertelfinale der diesjährigen WM. Das Spiel zwischen Marokko und Spanien wird um 16:00 Uhr im Education City Stadium angepfiffen. Hier erfahren Sie, wo Sie das spannende Spiel live im Free-TV verfolgen können.

  • Achtelfinale am 06. Dezember 2022
  • 16:00 Uhr: Marokko gegen Spanien
  • Die ersten sechs Teilnehmer stehen für das Viertelfinale bereits fest
  • Übertragung live in der ARD und auf MagentaTV
  • Stadion: Education City Stadium
Der spanische Stürmer #11 Ferran Torres (C) schießt den Ball während des Achtelfinalspiels der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Marokko und Spanien im Education City Stadium in Al-Rayyan, westlich von Doha, am 6. Dezember 2022. (Foto: Glyn KIRK / AFP)
Der spanische Stürmer #11 Ferran Torres (C) schießt den Ball während des Achtelfinalspiels der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Marokko und Spanien im Education City Stadium in Al-Rayyan, westlich von Doha, am 6. Dezember 2022. (Foto: Glyn KIRK / AFP)
Liveticker Marokko gegen Spanien

Liveticker Marokko gegen Spanien 0:0 – 3:0 im Elfmeterschießen!

Elfmeterschießen Marokko gegen Spanien

18:50Uhr  – Marokko total abgezockt und Spanien ist raus!

18:40Uhr  – Marokko trifft! Spanien an den Pfosten! Der 2. von Marokko trifft! Bono hält! Der 3. hält Simon von Marokko. Busquet verschießt, Bono hält!

18:30Uhr  – Gleich gehen wir hier ins Elfmeterschießen!

18:10Uhr  -Megachance für Cheddira, aber Simon auf dem Platz. Das wäre das 1:0 gewesen! 1.Halbzeit vorbei!

18:00 Uhr  -Marokko mit dem schnelle Konter, Cheddria auf einmal alleine vor Simon, aber nix draus gemacht!

17:50 Uhr  -Guter Freistoß von Olmo, doch Bono weiterhin sehr gut! Nun gibt es Verlängerung, eine halbe Stunde Extrazeit!

17:45 Uhr  -Schwächung für Marokko, Aguerd muss raus. Simon arg in Bedrängnis und Marokko rettet sich nicht in die Verlängerung  – sie wollen das Tor. Fünf Minzten Nachspielzeit.

17:35 Uhr  – Noch knapp 10 Minuten, Spanien hat über 70% Ballbesitz, aber nicht wirklich tonangebend!

17:15 Uhr  – Ein Stunde ist hier gespielt, immer noch 0:0, einer wartet auf den Fehler des anderen. Es wird hitziger hier! Soler und Morata kommen ins Spiel, Gavi und Asensio raus.

16:45 Uhr –Halbzeit! Das war ein knappes Spiel, Chancen auf beiden Seiten! Wenig Höhenpunkte, Marokko macht das gut, stellen sich nicht nur hinten rein, sondern gehen auch in die Offensive!

16:45 Uhr – Es brennt im spanischen Strafraum! Aguerd mit einem Kopfball knapp drüber, die Spanier schwimmen!

16:35 Uhr – Auch auf der anderen Seite gute Chancen. Pfiffe wenn die Spanier den Spielball mal haben…

16:26 Uhr – Topchance von Gavi und Ferran Torres, die sich über einen Ballverlust der gegnerischen Abwehr freuen – einmal Latte, einmal rettet ein Marokkaner, nachdem der Torwart geschlagen ist. Das hätte das 1:0 sein müssen! 25 Minuten gespielt.

16:15 Uhr – Spanien hat 63% Ballbesitz, aber noch keine nennenswerten Torchancen generiert.

16:00 Uhr – Die spanische Mannschaft in den ungewohnten hellblauen Awaytrikots, die Marokkaner in den roten Heimtrikots. Mehr als zehn Charterflüge kommen heute aus Marokko – das Stadion ist voll mit den Afrikanern! Tolle Stimmung!

15:55 Uhr – Die Hymnen laufen – wie immer singen die Spanier nicht mit ;-)

15:35 Uhr – Sind wir gespannt auf den Auftritt heute der Spanier – gegen Japan hatten sie ja einen Gang zurück geschaltet, wurden geschlagen und nun geht es in den vermeintlichen leichteren Turnierstrang, heute wartet Marokko statt Belgien oder Portugal.

15:15 Uhr – Die Aufstellungen der marokkanischen und spanischen Fußballnationalmannschaften sind da:

Spanien spielt wieder mit einer anderen Mannschaft als gegen Japan im 3.Gruppenspiel.

Marokko: 1 Bono – 2 Hakimi, 5 Aguerd, 6 Saiss, 3 Mazraoui – 4 Amrabat – 8 Ounahi, 15 Amallah – 7 Ziyech, 19 En-Nesyri, 17 Boufal

Spanien: 23 Unai Simon – 6 M. Llorente, 16 Rodrigo, 24 Laporte, 18 Jordi Alba – 5 Sergio – 9 Gavi, 26 Pedri – 11 Ferran, 10 M. Asensio, 21 Olmo

Die spanische Aufstellung heute gegen Marokko
Die spanische Aufstellung heute gegen Marokko
Die marokkanische Aufstellung heute gegen Spanien
Die marokkanische Aufstellung heute gegen Spanien

14:00 UhrWM-Schiedsrichter ist Fernando Andrés Rapallini aus Argentinien, sein 3.Einsatz bei dieser Katar-WM.

14:00 Uhr – Wer wird sich von den beiden Teams in die WM Torschützenliste eintragen?

WM Achtelfinale Spielplan

Wer spielt heute bei der WM? WM Liveticker & Ergebnisse
DatumUhrzeitTeam 1Team 2Erg.Ort
03.12.16:00, Magenta beendet🇳🇱 NED🇺🇸 USA3:1 Liveticker / VideoKhalifa International Stadium
03.12.20:00, ARD, beendet🇦🇷 ARG🇦🇺 AUS2:1 Liveticker / VideoAhmed bin Ali Stadium
04.12.16:00, ZDF beendet🇫🇷 FRA🇵🇱 POL3:1 Liveticker / VideoAl-Thumama Stadium
04.12.20:00, Magenta beendet🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 ENG🇸🇳 SEN3:0 Liveticker / VideoAl-Bayt Stadium
05.12.16:00, ZDF beendet🇯🇵 JPN🇭🇷 CRO1:1/1:3 n.E..TV / Liveticker / VideoAl Janoub Stadium
05.12.20:00, ZDF beendet🇧🇷 BRA🇰🇷 KOR4:1 TV / Liveticker / VideoRas Abu Aboud Stadium
06.12.16:00, ARD beendet🇲🇦 MAR🇪🇸 ESP0:0/3:0 n.E.Liveticker / VideoEducation City Stadium
06.12.20:00, ARD beendet🇵🇹 POR🇨🇭 SUI6:1 Liveticker / VideoLusail Stadium

Marokko gegen Spanien: Kann der Underdog erneut überraschen?

Marokko gehört zweifelsfrei zu den Überraschungsmannschaften der diesjährigen WM und steht völlig verdient im Achtelfinale der Katar-WM. Die marokkanische Nationalmannschaft bezwang Kanada mit 2:1 und konnte auch den Gruppen-Favoriten Belgien 2:0 besiegen. Gegen den amtierenden Vize-Weltmeister Kroatien, der jetzt auch im Viertelfinale steht, gab es immerhin ein Remis. Im Kader haben die Afrikaner mit beispielsweise Amrabat, Hakimi, Ziyech, Mazroui und En-Nesry mittlerweile eine hohe individuelle Qualität. Spanien startete mit einem 7:0-Auftaktsieg gegen Costa Rica stark in die WM, danach fielen die Leistungen aber deutlich ab. Gegen die deutsche Nationalmannschaft trennten sich die Spanier 1:1 und gegen Japan unterlagen sie sogar 2:1. Klar ist: Marokko wird den Favoriten Spanien im heutigen Spiel alles abverlangen und sie im Kampf um das Viertelfinal-Ticket herausfordern.

 

Marokko: Setzt sich die Erfolgsgeschichte fort?

Marokko liegt derzeit auf Platz 22 der FIFA-Weltrangliste und gehört damit eigentlich nicht zu den Favoriten der WM. Dennoch lieferten sie in der Vorrunde der diesjährigen WM fußballerische Höchstleistungen ab. In ihrer Gruppe bezwangen die Löwen vom Atlas nicht nur Kanada mit 2:1, sondern auch den FIFA-Weltranglisten-Zweiten Belgien mit einem klaren 2:0. Mit diesen starken Leistungen wurden sie letztendlich verdient Erster in der Gruppe F und sicherten sich damit ihr Achtelfinal-Ticket. Marokko ist bereits seit zehn Länderspielen ungeschlagen und ist auch gegen Spanien keinesfalls chancenlos.

Kann Spanien der Favoritenrolle gerecht werden?

Eigentlich ist Spanien der klare Favorit im heutigen Achtelfinal-Spiel. Wenn man sich allerdings die Spiele aus der WM-Vorrunde anschaut, bekommt man daran durchaus Zweifel. Spanien konnte sich in der Gruppe D nicht wirklich souverän durchsetzen. Aufgrund des guten Torverhältnisses – der Kantersieg gegen Costa Rica sei Dank – zieht Spanien anstelle vom punktgleichen Deutschland ins Achtelfinale der WM ein. Die Furia Roja müssen sich im heutigen Spiel gegen Marokko deutlich steigern, denn die Löwen sind nicht grundlos seit zehn Spielen ungeschlagen. Das einzige WM-Duell zwischen beiden Mannschaften fand bei der WM 2018 in der Gruppenphase statt und endete mit einem 2:2. Obwohl Marokko damals mit zwei Toren in Führung ging, konnte Spanien in der Schlussminute noch ausgleichen.

Spaniens Stürmer #07 Alvaro Morata (C) feiert den ersten Treffer seiner Mannschaft während des Fußballspiels der Gruppe E der Weltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Japan und Spanien im Khalifa International Stadium in Doha am 1. Dezember 2022. (Foto: Adrian DENNIS / AFP)
Spaniens Stürmer #07 Alvaro Morata (C) feiert den ersten Treffer seiner Mannschaft während des Fußballspiels der Gruppe E der Weltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Japan und Spanien im Khalifa International Stadium in Doha am 1. Dezember 2022. (Foto: Adrian DENNIS / AFP)

Die möglichen Aufstellungen

Die voraussichtliche Aufstellung von Marokko besteht aus:

Bono – Hakimi, Aguerd, Saiss, Mazrouni – Ounahi, Amrabat, Sabri – Ziyech, Boufal – En-Nesryi

Spaniens Aufstellung wird voraussichtlich wie folgt aussehen:

Unai Simon – Carvajal, Rodrigo, Laporte, Jordi Alba – S. Busquets – Gavi, Pedri – Ferran Torres, Dani Olmo – Asensio

Wer überträgt Marokko gegen Spanien live in TV und Stream?

Das heutige Achtelfinal-Spiel zwischen Marokko und Spanien wird um 16:00 Uhr live im Free-TV in der ARD übertragen. Alternativ kann man das spannende Spiel auch im Magenta TV oder in der ARD-Mediathek schauen. Die Partie wird von Florian Naß kommentiert. Die Moderation im Studio übernimmt Jessy Wellmer und als Experten sind Almuth Schult, Thomas Hitzlsperger und Sami Khedira im Studio zu Gast.