Fußball EM heute am 15.06. *** EM Spielplan Ergebnisse *** Wer spielt heute bei der EM 2024?

Am heutigen Samstag – den 15. Juni – starten der amtierende Europameister Italien sowie Spanien und Kroatien ins EM-2024-Turnier. Der TV-EM-Spielplan startet um 15:00 Uhr mit den deutschen Gruppengegnern in Gruppe A bei Ungarn gegen Schweiz exklusiv auf Magenta TV. Es folgen zwei EM-Spiele in Gruppe B. Zunächst wird das Top-Spiel des heutigen Tages, Spanien gegen Kroatien, um 18:00 Uhr auf ARD übertragen. Weiterhin kommt Italien gegen Albanien um 21:00 Uhr ebenfalls auf ARD. Die TV-Ausstrahlung bei ARD geht von 17:00 Uhr bis 23:30 Uhr.

Albaniens Mittelfeldspieler #10 Nedim Bajrami feiert den ersten Treffer seiner Mannschaft während des Fußballspiels der UEFA Euro 2024 Gruppe B zwischen Italien und Albanien im BVB-Stadion in Dortmund am 15. Juni 2024. (Foto: Alberto PIZZOLI / AFP)
Albaniens Mittelfeldspieler #10 Nedim Bajrami feiert den ersten Treffer seiner Mannschaft während des Fußballspiels der UEFA Euro 2024 Gruppe B zwischen Italien und Albanien im BVB-Stadion in Dortmund am 15. Juni 2024. (Foto: Alberto PIZZOLI / AFP)

Am 2. EM-Tag steigen die drei Top-Nationalmannschaften Spanien, Kroatien und Italien ins Turnier ein, denen eine erfolgreiche Endrunde zuzutrauen ist. Außerdem gibt es mit dem Gipfeltreffen Spanien gegen Kroatien das erste Spitzenspiel der UEFA Euro 2024. Zudem starten heute die EM-2021-Sieger Italien ins Turnier, die mit den Spaniern und Kroaten in der stark besetzten Gruppe B spielen. Die Todesgruppe mit den 3 Schwergewichten wird sehr spannend.

EM Spielplan heute – Wer spielt heute bei der EM 2024?

Europameisterschaften
15.6.2024
- 15:00
Ungarn
1 3
Schweiz
Europameisterschaften
15.6.2024
- 18:00
Spanien
3 0
Kroatien
Europameisterschaften
15.6.2024
- 21:00
Italien
2 1
Albanien

TV EM Spielplan Wer überträgt heute die EM 2024?

Die 3 EM-Spiele am heuten Samstag, den 15. Juni 2024, laufen allesamt bei Magenta TV 13:30 Uhr. Weiterhin kommen die 2 Spiele in Gruppe B auf ARD ab 17:05 Uhr.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Das ARD-Moderatorenteam fürs 18-Uhr-Spiel besteht aus Esther Sedlaczek und Bastian Schweinsteiger, die gemeinsam live vor Ort sind. Weiterhin sind Moderator Alexander Bommes und Expertin Almuth Schult beim 21-Uhr-Spiel dabei. Die ARD-Kommentatoren bei den Live-Übertragungen sind Christina Graf und Thomas Broich um 18:00 Uhr sowie Tom Bartels und Thomas Hitzlsperger um 21:00 Uhr.

Das ARD Reporterteam der EM 2024 © WDR/Annika Fußwinkel/Sebastian Arlt
Das ARD Reporterteam der EM 2024
© WDR/Annika Fußwinkel/Sebastian Arlt

Bei Magenta sind die Moderatoren Johannes B. Kerner und Sascha Bandermann im Studio, die gemeinsam mit Experten wie Mustafi, Hargreaves und Gosens von den Spielen berichten. Außerdem sind die Kommentatoren Christian Straßburger um 15 Uhr, Marco Hagemann um 18 Uhr und Jonas Friedrich um 21 Uhr im Einsatz.

EM-Spiel Italien gegen Albanien: Wer gewinnt?

21:01 Uhr – Was ist hier los? 1:0 für Albanien durch Bajrami aus spitzen Winkel, Donnarumma machtlos.

21:10 Uhr – 10.Spielminute – Ausgleich!

Die Aufstellungen sind da:

Italien: 1 Donnarumma – 2 Di Lorenzo, 23 Bastioni, 5 Calafiori, 3 Dimarco – 8 Jorginho, 18 Barella – 7 Frattesi, 10 Pellegrini, 14 Chiesa – 9 Scamacca. – Trainer: Spalletti

Albanien: 23 Strakosha – 4 Hysaj, 6 Djimsiti, 5 Arlind Ajeti, 3 Mitaj – 21 Asllani, 20 Ramadani, 10 Bajrami – 9 Asani, 11 Broja, 15 Seferi. – Trainer: Sylvinho

Schiedsrichter: Felix Zwayer (Berlin)

Es ist äußerst wahrscheinlich, dass die Squadra Azzurra das EM-Spiel zwischen Italien und Albanien für sich entscheiden wird. Die Italiener haben eine beeindruckende Erfolgsbilanz als mehrfache Welt- und Europameister und verfügen über Spieler von hoher Qualität im Vergleich zu den Albanern, die beim EM-Debüt einen schweren Gegner zugelost bekommen haben.

Die italienische Nationalmannschaft verfügt mit Barella und Jorginho über zwei EM-Stars im zentralen Mittelfeld, die das Spiel an sich bestimmen können. Allerdings könnte Barella den EM-Auftakt verletzungsbedingt verpassen. Weiterhin hat Italien mit Donnarumma einen der besten Keeper der Euro 2024 im Tor. Hingegen spielen beim albanischen Team viele unbekanntere Spieler – die wertvollsten sind Broja und Asllani.

EM-Spiel Ungarn gegen Schweiz: Wer gewinnt?

Update 15:45 Uhr – Zur Halbzeit führt die Schweiz mit 2:0 und das ist völlig verdient, die Ungarn sind völlig überfordert, die Schweiz etwas zu verspielt.

Update 17:00 Uhr – Unter der Leitung des herausragenden Granit Xhaka und mit Unterstützung von zwei Torschützen, die ihr Debüt feierten, hat die Schweizer Nationalmannschaft einen erfolgreichen Auftakt bei der Fußball-Europameisterschaft in Deutschland hingelegt. Die Mannschaft von Trainer Murat Yakin besiegte im ersten Spiel der Gruppe A ein schwaches Ungarn mit 3:1 (2:0) und machte damit einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale.

Der Schweizer Stürmer Breel Embolo (Nr. 07) feiert den dritten Treffer seiner Mannschaft während des Fußballspiels der UEFA-Euro-2024-Gruppe A zwischen Ungarn und der Schweiz am 15. Juni 2024 im Kölner Stadion in Köln. (Foto: Angelos Tzortzinis / AFP)
Der Schweizer Stürmer Breel Embolo (Nr. 07) feiert den dritten Treffer seiner Mannschaft während des Fußballspiels der UEFA-Euro-2024-Gruppe A zwischen Ungarn und der Schweiz am 15. Juni 2024 im Kölner Stadion in Köln. (Foto: Angelos Tzortzinis / AFP)

Die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft gilt als Sieganwärter im EM-Auftaktspiel gegen die ungarische Nationalmannschaft. Die Schweiz hat die letzten 3 Duelle gewonnen, und verlor zuletzt 1998 gegen die Ungarn.

Die Schweiz hat mit EM-Stars wie Xhaka, Shaqiri, Akanji und Schär einige erfahrene Spieler im Aufgebot, die bereits beim EM-2021-Viertelfinal-Einzug für Furore sorgten. Ungarns Schlüsselspieler Dominik Szoboszlai ist einer der wertvollsten Spieler des Turniers, der das gesamte Team besser macht, und für die Schweiz eine große Gefahr darstellt. Weiterhin befindet sich die Ungarn seit einigen Jahren im Aufschwung und ist gut in Form, sodass ihnen ein Sieg gegen die Schweizer zuzutrauen ist.

UEFA EURO 2024 | Spieltag 1
| Cologne Stadium | 15.6.2024-15:00
Ungarn
Ungarn
S S S N S
1 : 3
Endergebnis
Schweiz
Schweiz
N U S S U
Barnabás Varga
66'
K. Duah
12'
M. Aebischer
45'
B. Embolo
90'+3'

EM-Spiel Spanien gegen Kroatien: Wer gewinnt?

Update 18:45 Uhr – Zur Halbzeit führen die Spanier 3:0 – War es das hier? Verdiente Führung, aber ein sehr klares Ergebnis.

Update 19:55 Uhr – Und dabei bleibt es auch, Kroatien verschießt einen Elfmeter und konnte nicht mehr angreifen. Deutliches und überraschendes Ergebnis.

Die spanische Fußball-Nationalmannschaft ist favorisiert im EM-Spiel gegen das kroatische Team. Die Spanier sind als dreimaliger Europameister (1964, 2008, 2012) ein Favorit auf den Titelgewinn, während Kroatien wieder weit kommen kann, wie zuletzt bei den WMs 2018 und 2022.

Weiterhin hat Spanien einige Weltklasse-Nationalspieler wie Yamal, Rodri und Pedri im EM-Kader, und ist insgesamt besser besetzt. Der größte kroatische Star ist der legendäre Mittelfeldspieler Modric. Das EM-2024-Spiel zwischen den beiden Teams ist das 4. Aufeinandertreffen infolge bei einer Europameisterschaft. Spanen gewann zweimal (5:3 in 2021, 1:0 in 2012), und wurde von Kroatien bei der Euro 2016 mit 2:1 geschlagen.

Spanien: 23 Unai Simon – 2 Carvajal, 3 Le Normand, 4 Nacho, 24 Cucurella – 20 Pedri, 16 Rodri, 8 Fabian Ruiz – 19 Yamal, 7 Morata, 17 Nico Williams. – Trainer: de la Fuente

Kroatien: 1 Livakovic – 2 Stanisic, 6 Sutalo, 3 Pongracic, 4 Gvardiol – 10 Modric, 11 Brozovic, 8 Kovacic – 7 Majer, 16 Budimir, 9 Kramaric. – Trainer: Dalic

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P