WM Qualifikation Südamerika ** Brasilien führt Südamerikagruppe an * WM 2018 Tabelle & Ergebnisse

Arturo Vidal schoss Chile mit Fieber zum Sieg

Veröffentlicht: Donnerstag, 13. Oktober 2016 um 14:45 Uhr

In der WM-Quali-Südamerikagruppe muss Argentinien fighten, um bei der WM 2018 in Russland dabei zu sein. Aktuell wäre man nicht direkt qualifiziert. Noch düsterer sieht es gerade für den amtierenden Südamerikameister Chile aus. Dafür scheint Uruguay seine Teilnahme bei der nächsten Fußball-WM relativ sicher zu haben. Hier ein aktueller Zwischenbericht aus der WM-Qualifikationsgruppe Südamerika.

Arturo Vidal mit Chile bei der WM-Qualifikation

Arturo Vidal (oben) beim Spiel gegen Peru in der WM-Qualifikation. AFP PHOTO / RODRIGO ARANGUA

Die Südamerikagruppe besteht aus insgesamt zehn Mannschaften, von denen am Ende die ersten vier Teams direkt zur WM fahren dürfen. Die Mannschaft auf Platz fünf muss in Play-offs gegen den Vertreter der Ozeanien-Gruppe antreten. Genau auf diesem fünften Platz steht Argentinien nach dem zehnten Spieltag, an dem sie daheim mit 0:1 gegen Paraguay verloren haben. Argentinien musste ohne Lionel Messi auskommen und das ist schwer. Dreimal war er in der WM-Quali dabei und diese drei Spiele hat Argentinien dann auch alle gewonnen. Ohne Messi läuft es hingegen nur sehr schleppend. Aber immerhin steht Argentinien ja noch auf dem Play-off Platz. Chile wäre froh darum. Der Südamerikameister liegt, zwei Punkte hinter Argentinien, nur auf Platz sieben. Im letzten Spiel reichte es daheim gerade so zu einem 2:1 gegen die noch schwächeren Peruaner. Beide Tore der Chilenen kamen von Arturo Vidal. Der Mann von Bayern München spielte trotz einer Halsentzündung und 39 Grad Fieber.

Brasilien mit festem Blick auf Russland

An der Spitze der Tabelle müssen sich Brasilien und Uruguay wohl keine Gedanken mehr über das Erreichen der WM-Endrunde machen. Brasilien putzte das Tabellenschlusslicht Venezuela 0:2 weg und Uruguay lies beim 2:2 in Kolumbien zwar Federn, steht aber weiterhin sattelfest auf Zwei. Brasilien hat jetzt 21 Punkte, die Urus 20. Auf den nächsten Plätzen folgen Ecuador und Kolumbien mit jeweils 17 Punkten und eben Argentinien mit 16. Knapp dahinter lauert Paraguay mit 15 Punkten auf Platz sechs, vor Chile auf Sieben mit 14 Zählern. Dann klafft eine kleine Punktelücke zum Schluss-Trio der Tabelle. Peru und Bolivien haben jeweils acht Punkte, Venezuela nur Zwei.

Für Argentinien kommt es am nächsten Spieltag dicke: Es steht ein Auswärtsspiel in Brasilien an. Chile muss in Kolumbien antreten und Paraguay empfängt, zum vermeintlich einfachsten Spiel, Peru.

Die WM Quali Tabelle für Südamerika

# qualifiziertSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1.Brasilien 18125141:11 +3041
2.Uruguay 1894532:20+1231
3.Argentinien 1877419:16+328
4.Kolumbien 1876521:19+227
Plätze 1 bis 4 qualifizieren sich direkt für die WM Endrunde.
5.Peru 18756 27:26+126
Platz 5 spielt in den Playoffs gegen den Ozeanien-Meister.
6.Chile 1882826:27-126
7.Paraguay 1873819:25-624
8.Ecuador 18621026:29-320
9.Bolivien 184212 16:38-2214
10.Venezuela 18261019:35-1612
Das WM Trikot 2018 kaufen
Das DFB Trikot 2019 kaufen