Fußball heute: EM 2021 Vorrunde Türkei gegen Wales 0:2 ** Ergebnis ** ARD live heute

Heute am Mittwoch, den 16. Juni, findet der 2. Spieltag in EM 2021 Gruppe A statt. Türkei gegen Wales um 18 Uhr MESZ ist das frühere Spiel in Gruppe A. Die Begegnung findet in Baku/Aserbaidschan statt, wo das Spiel um 20 Uhr Ortszeit angepfiffen wird. Die Wettquoten fürs Spiel sind relativ ausgeglichen, allerdings ist die Türkei leichter Favorit mit einer Quote von 2,4. Das Spiel wird live im Öffentlich-Rechtlichen bei der ARD ab 16:05 Uhr übertragen.

Wales' Stürmer Gareth Bale (L) in Baku am 12. Juni 2021 und der türkische Stürmer Burak Yilmaz in Rom am 11. Juni 2021. Die Türkei trifft im Olympiastadion in Baku am 16. Juni 2021 in ihrem zweiten Fußballspiel der UEFA EURO 2020 Gruppe A auf Wales. Foto AFP
Wales‘ Stürmer Gareth Bale (L) in Baku am 12. Juni 2021 und der türkische Stürmer Burak Yilmaz in Rom am 11. Juni 2021. Die Türkei trifft im Olympiastadion in Baku am 16. Juni 2021 in ihrem zweiten Fußballspiel der UEFA EURO 2020 Gruppe A auf Wales. Foto AFP

Die Nationalmannschaften von Türkei und Wales haben bis zur Europameisterschaft 2021 6-mal gegeneinander gespielt. Wales gewann 3 Spiele, die Türkei hingegen nur 2 – einmal trennten sich die Teams unentschieden. Das Torverhältnis beträgt 10:7 für Wales, wobei allein im bisher letzten Spiel am 20. August 1997 10 Tore fielen. Die Türkei gewann dieses verrückte Spiel mit 6:4.

Fußball heute: Türkei gegen Wales – Gelingt der Türkei die Wiedergutmachung?

Updates zum Länderspiel Türkei gegen Wales

19:55 Uhr – Nach einem hitzigen Spiel nun noch das 2:0 für Wales in der 6.Minute der Nachspielzeit. Sind wir gespannt auf das 2.Spiel heute Abend in der Gruppe… Türkei enttäuscht auf ganzer Linie. Wales ist mit vier Punkten so gut wie im EM-Achtelfinale!

19:15 Uhr – Foulelfmeter für Wales, doch Bale verschießt. Danach hat er direkt wegen eines Torwartfehlers die Chance, doch es ist nicht sein bester Tag!

18:45 Uhr – Pause in Baku. In einem unterhaltsamen Spiel führt Wales zur Pause gegen die Türkei mit 1:0. Die Waliser hatten hier bislang die besseren Chancen und gingen kurz vor der Halbzeit durch Ramsey, der einen Traumpass von Bale verwertete, in Führung. Von der Türkei muss im zweiten Durchgang offensiv noch mehr kommen, wollen sie den totalen Fehlstart vermeiden.

18 Uhr – Pünktlich geht es in Baku los, dort ist es schon 20 Uhr.

17 Uhr – Die Aufstellungen sind da! So spielen die Türkei und Wales

Aufstellungen Türkei gegen Wales
Aufstellungen Türkei gegen Wales

Beim Vergleich zwischen der Türkei und Wales hat die türkische Nationalmannschaft die etwas schlechtere Form. Am 1. Spieltag der Europameisterschaft verlor die Türkei mit 0:3 gegen Italien und zeigte keine gute Vorstellung. Wales ging gegen die Schweiz selbstbewusst ins Spiel und konnte sogar den 1:0-Rückstand ausgleichen. Weiterhin liegt Wales nach dem 1:1 gegen die Schweiz auf dem zweiten Platz in Gruppe A wegen der besseren Fair-Play-Wertung. Die Türkei muss sich gegen Wales steigern, wenn sie die Chance aufs Achtelfinale bewahren will. Dabei hat das Team heute in Baku fast ein Heimspiel, da viele Türkei Fans in Aserbaidschan sein werden – sogar Erdogan soll im Stadion sein. Gute Voraussetzungen für die Türken, die auch insgesamt einen höheren Marktwert als Wales haben (325 Mio. Euro vs. 176,75 Mio.).

Fußball live um 18 Uhr: Türkei gegen Wales (Gruppe A)
Fußball live um 18 Uhr: Türkei gegen Wales (Gruppe A)

Türkei vor dem zweiten EM Gruppenspiel

Neuer Mut beim Heimspiel in Baku

Nach dem unglücklichen Start in die EM 2021 gegen Italien wollen die Türken heute die Wiedergutmachung gegen Wales. Rom war kein gutes Pflaster für die türkische Nationalmannschaft – jetzt könnten sie Baku erobern und noch sechs Punkte holen. Die vielen türkischen Fans in der aserbaidschanischen Hauptstadt zumindest erwarten einen Dreier gegen Wales. Mit einer weiteren Niederlage wäre die Türkei bei der Europameisterschaft 2021 so gut wie raus – vor dem Turnier wurde die Türkei noch als Geheimfavorit gehandelt.

Gewinnt die Türkei heute gegen Wales? (Photo by JORGE GUERRERO / AFP)
Gewinnt die Türkei heute gegen Wales? (Photo by JORGE GUERRERO / AFP)

Türkei Coach Senol Günes könnte sich für das Wales-Spiel ein paar taktische und personelle Änderungen überlegt haben. Vor allem mit der Aufteilung im Mittelfeld dürfte der Trainer unzufrieden gewesen sein. Türkei Stars wie Calhanoglu oder Yilmaz werden allerdings auf jeden Fall wieder in der Startelf stehen – gegen Wales müssen sie heute aber eine viel bessere Leistung zeigen. Weiterhin sind bei der Formation insgesamt nur geringe Änderungen zu erwarten und die Türkei wird wahrscheinlich wieder in einem leicht abgewandelten 4-2-3-1 spielen.

Die türkische Fußball-Nationalmannschaft spielt in EM Trikots von Nike und hat gegen Wales am 2. Spieltag ein Heimspiel. Daher könnte das Türkei Team in den weißen Heimtrikots antreten. Allerdings hatte die Türkei bereits am 1. Spieltag gegen Italien ein Heimspiel und trug dort die roten Trikots.

Wales vor dem zweiten EM Gruppenspiel

Wie ein Endspiel ums Achtelfinale

Die walisische Fußball-Nationalmannschaft ist gegen die Schweiz nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen. Nach der sehr erfolgreichen EM 2016 hätten sich die Wales Fans im Auftakt allerdings etwas mehr erhofft. Wales war am 1. Spieltag prinzipiell in allen Belangen unterlegen (z.B. weniger Ballbesitz, weniger Schüsse) – allerdings sicherte Kieffer Moore per Kopfball den Punktgewinn. Am 2. Spieltag ist Wales ebenso unter Zugzwang, weil der stärkste Gruppengegner Italien auch noch wartet.

Der Wales Coach Robert Page dürfte trotz des Punktgewinns nicht zu hundert Prozent zufrieden sein wie der 1. Spieltag verlaufen ist. Wales wird sich steigern müssen, wobei in Baku ein richtiges Auswärtsspiel wartet. Wales Star Gareth Bales jedenfalls freut sich heiße Atmosphäre gegen die Türkei – und vielleicht gibt die pro-türkische Stimmung den Walisern den nötigen Push. Ein Sieg gegen die Türkei wäre jedenfalls sehr wichtig, wenn Wales ins Achtelfinale kommen will.

Die walisische Nationalmannschaft könnte beim Auswärtsspiel in Baku mit den gelben Adidas Auswärtstrikots spielen. Falls die Türkei diesmal jedoch in Weiß spielt, könnte Wales auch in den roten Heimtrikots antreten.

Die Aufstellungen heute beim Länderspiel Türkei gegen Wales

Die türkische Nationalmannschaft hält wahrscheinlich am 4-2-3-1 beziehungsweise 4-1-4-1 fest:
Türkei: Cakir – Celik, Demiral, Söyüncü, Meras – Ayhan – Ozan Tufan – Cengiz Ünder, Calhanoglu, Irfan Can – B. Yilmaz

Die Rollenverteilung der Türkei Mittelfeldspieler Ayhan, Ozan Tufan und Calhanoglu ist interessant und führt zu den unterschiedlichen Formationen. Wahrscheinlich spielen die drei hintereinander gestaffelt, sodass man das System auch als 4-1-1-3-1 bezeichnen könnte.

Wales wird gegen die Türkei im 4-3-3 wahrscheinlich etwas offensiver agieren:
Wales: Ward – N. Williams, Mepham, Rodon, B. Davies – Morrell, Allen, Ramsey – Bale, Moore, James

Die Wales hat mit Neco Williams (Liverpool), Allen (Stoke), Ramsey (Juve) und James (ManU) gute Einzelkönner neben Gareth Bale. Williams könnte hinten rechts für Roberts ins Team kommen.

Das Länderspiel Türkei gegen Wales live in der ARD

Türkei gegen Wales wird heute am 16. Juni um 18 Uhr live in der ARD übertragen. Kommentator des Spiels aus Sankt Petersburg ist Tom Bartels. Die Vorberichterstattung beginnt um 16:05 Uhr und die Moderation übernimmt Alexander Bommes. Die Expert*innen sind Almuth Schult, Kevin-Prince Boateng und Stefan Kuntz. Um 16:50 Uhr gibt es eine Zusammenfassung vom ersten EM-Spiel des Tages Finnland gegen Russland, kommentiert von Wales Eik Galley.