Fußball heute am 16.6 * Wer spielt heute? Ergebnisse ** Fußball EM heute im TV * ARD live

Die deutsche Mannschaft ist am gestrigen Dienstag in die EURO 2020 gestartet. Mit der 0:1 Niederlage gegen die Franzosen sind die deutschen Fußballer nun bereits unter Druck. Zugleich war das Spiel Deutschland gegen Frankreich die letzte Partie der Auftaktrunde. Jede Mannschaft konnte nun bei der Fußball-Europameisterschaft 2020/2021 bereits ihr Können unter Beweis stellen. Am heutigen 16.6 absolvieren sechs Nationalmannschaften (EM Gruppe A und EM Gruppe B) bereits ihr zweites Gruppenspiel.

Die Startaufstellung von Italien im EM-Eröffnungsspiel 2021 gegen die Türkei (Foto AFP)
Die Startaufstellung von Italien im EM-Eröffnungsspiel 2021 gegen die Türkei (Foto AFP)

Für einige Teams geht es bereits um viel. Zwar kommen auch die besten Gruppendritten weiter. Wer jedoch das Auftaktspiel verloren hat, sollte am heutigen Spieltag tunlichst punkten. Dies gilt besonders für die türkische und russische Nationalmannschaft. Demgegenüber können die Italiener bereits die Qualifikation für die KO-Runde klar machen, wenn sie gegen die Schweiz um 21 Uhr gewinnen.

Fußball heute – EM-Spielplan in der Vorrunde am 16.06

Ab 15 Uhr geht es heute mit dem zweiten Spieltag der EM 2020 weiter. Zunächst treffen die finnische Nationalmannschaft und Russland aufeinander. Nach dem Auftaktsieg gegen die dänische Elf könnten die Finnen heute bereits die Qualifikation für die KO-Runde klar machen. Demgegenüber müssen die Russen zwangsläufig punkten. Ab 18 Uhr spielen dann die türkische und walisische Nationalmannschaft gegeneinander. Die Nationalmannschaft Wales möchte an die guten Leistungen aus dem Auftaktspiel anknüpfen. Der heutige Mittwoch endet mit dem Spiel der Gruppe A Italien gegen die Schweiz. Beim Duell der beiden Nachbarländer können Fans ein heiß umkämpftes Duell erwarten.

Fußball live um 15 Uhr: Finnland gegen Russland (Gruppe B), Ergebnis: 0:1

Am ersten Spieltag der Gruppe B stand beim Duell Finnland gegen Dänemark nicht der Fußball im Vordergrund. Vielmehr drehte sich alles um den Zusammenbruch des dänischen Top-Stars Eriksen. Sichtlich verstört wurde das Spiel nach langer Unterbrechung fortgesetzt. Folglich sollte man den finnischen Sieg nicht zu hoch bewerten. Heute kommt es im zweiten Gruppenspiel gegen Russland dann hoffentlich nur auf die fußballerischen Fähigkeiten an. Die Finnen können nach ihrem Auftaktsieg frei aufspielen, die Russen stehen nach der 0:3 Auftaktniederlage gegen Belgien unter Druck. Doch auch die Finnen wissen, dass es im letzten Gruppenspiel gegen den belgischen Geheimfavoriten für den EM-Sieg schwer wird. Folglich werden beide Mannschaften alles daransetzen, Punkte zu holen und einen großen Schritt in Richtung KO-Runde zu machen.

Ausführlicher Vorbericht zum Spiel Finnland gegen Russland

Fußball live um 15 Uhr: Finnland gegen Russland (Gruppe B)
Fußball live um 15 Uhr: Finnland gegen Russland (Gruppe B)

Deutsche Fans können das Spiel Finnland gegen Russland nicht im Free TV schauen. Die Telekom hat die Exklusivrechte und wird auf Magenta TV den Auftakt zum zweiten EM-Spieltag ausstrahlen. Moderator ist Johannes B. Kerner. Unterstützt wird dieser vom Experten Fredi Bobic. Die Vorberichte beginnen ab 14 Uhr.

Fußball live um 18 Uhr: Türkei gegen Wales (Gruppe A), Ergebnis: 0:2

Die Ausgangslage ist klar. Wer in die KO-Runde einziehen möchte, sollte heute gewinnen. Zwar konnten die Waliser im ersten Gruppenspiel gegen die schweizerische Nationalmannschaft einen Punkt ergattern. Dennoch dürfte es im letzten Gruppenspiel gegen Italien deutlich schwerer werden. Demgegenüber haben die Türken gegen die Squadra Azzurra keine Chance gehabt. Wenn die türkische Nationalmannschaft heute erneut verliert, dürfte dies schon fast das Aus bedeuten. Während die Waliser bereits das Auftaktspiel in Baku absolvierten, mussten die türkischen Fußballer aus Rom eine weite Anreise antreten.

Zum ausführlichen Vorbericht des Spiels Türkei gegen Wales

Fußball live um 18 Uhr: Türkei gegen Wales (Gruppe A)
Fußball live um 18 Uhr: Türkei gegen Wales (Gruppe A)

Übertragen wird der Auftakt zum zweiten Spieltag für die Gruppe A von zwei Sendern. Deutsche Fans können sowohl im Free TV bei ARD als auch beim Streaminganbieter Magenta TV die Türkei gegen Wales schauen. Auf ARD moderieren Alexander Bommes und die Experten Kevin-Prince Boateng, Almuth Schult und Stefan Kuntz die Vorberichte. Dann ist beim Spiel Kommentator Tom Bartels an der Reihe. 

Fußball live um 21 Uhr: Italien gegen Schweiz (Gruppe A)  

Im zweiten Gruppenspiel für die italienischen Fußballer werden diese erneut vor 16.000 heimischen Fans im römischen Olympiastadion auflaufen. Zwar diskutieren die Verantwortlichen aktuell über eine Erhöhung der zulässigen Kapazität, diese würde jedoch erst ab dem Viertelfinale gelten. Nach dem verdienten Auftaktsieg gegen die türkische Nationalmannschaft können die Italiener befreit aufspielen. Der erste Druck ist raus, obgleich man schon heute den Einzug in die KO-Runde klar machen möchte. Demgegenüber waren die Schweizer Fußballer nicht mit ihrem Auftakt zufrieden. Diese hatten sich mehr als ein Unentschieden gegen Wales erhofft. Dennoch warnt Italien-Trainer Mancini vor einem schwierigen und harten Spiel gegen eine gute Schweizer Mannschaft.

Zum ausführlichen Spielbericht Italien gegen Schweiz

Fußball live um 21 Uhr: Italien gegen Schweiz (Gruppe A)  
Fußball live um 21 Uhr: Italien gegen Schweiz (Gruppe A)

Ab 20.15 Uhr beginnen die Vorberichte in der ARD. Um 21 Uhr rollt dann der Ball im römischen Olympiastadion. Moderiert wird das Spiel von Gerd Gottlob. Durch die Vorberichte führen Jessy Wellmer und Bastian Schweinsteiger.

Kostenlosen Newsletter 'Fußball heute' abonnieren

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter 'Fußball heute'

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.