Fußball heute am 21.6. Aufstellungen heute * Wer spielt heute? * WM 2018 Vorrunde & Ergebnisse

Kommen Frankreich & Argentinien heute ins WM-Achtelfinale?

Veröffentlicht: Donnerstag, 21. Juni 2018 um 19:00 Uhr

Fußball heute: Nachdem mit Marokko und Saudi Arabien gestern die ersten zwei WM-Teilnehmer ausgeschieden sind und gleichzeitig Russland und Uruguay im WM-Achtelfinale stehen, könnte es heute zu den nächsten Entscheidungen in den WM Gruppen C und D kommen. Mit Frankreich und Argentinien könnten gleich zwei Favoriten auf den WM-Titel weiterkommen oder gar straucheln. Dabei tritt Frankreich gegen Peru an in der Gruppe C, erstere könnten mit einem weiteren Dreier in die K.o.Runde einziehen, Peru gleichzeitig ausscheiden. Dasselbe Spiel im 2.Match der Gruppe: Dänemark sichert sich bei einem Sieg die nächste Runde, Australien ist bisher sieglos und könnte nach der Vorrunde nach Hause fahren. In der Gruppe D kommt es zwischen Argentinien und Kroatien ebenso zu einer Vorentscheidung. Das ZDF überträgt heute ab 13:05 Uhr das Fußballgeschehen aus Russland.

Argentiniens Stürmer Lionel Messi und der Kroate Luka Modric spielen heute in Gruppe D im Nizhny Novgorod Stadium / AFP PHOTO / Mladen ANTONOV AND STR

Argentiniens Stürmer Lionel Messi und der Kroate Luka Modric spielen heute in Gruppe D im Nizhny Novgorod Stadium / AFP PHOTO / Mladen ANTONOV AND STR

Am 2.Spieltag der WM-Gruppe C und D kommt es zu den weiteren Entscheidungen – wer fährt nach Hause und wer kommt in die K.O. Runde? Schauen wir uns die einzelnen Spiele im Detail an:

Fußball heute um 14 Uhr: Dänemark gegen Australien

Update: Die Mannschaften trennen sich 1:1 unentschieden. Dänemark nun Tabellenführer mit vier Punkten, Australien auf Platz 3 mit einem Punkt vor Peru.

Fußball heute Dänemark gegen Australien in der WM Gruppe C

Fußball heute Dänemark gegen Australien in der WM Gruppe C

Dänemark will heute mit dem nächsten Dreier punkten und ins WM-Achtelfinale, nach dem Auftaktsieg gegen Peru kann man diesem Ziel einen großen Stück näher kommen. Australiens Trainer van Marwijk, der gut gegen Frankreich spielen ließ und nur knapp verloren hatte, sieht sich unter Druck und weiß die Qualitäten der Dänen zu schätzen. Physisch stark mit großen Spieler wie Tottenhams Eriksen, der das Siegtor vorbereitete, will Dänemark den Socceroos die WM 2018 vermiesen. Dänemark könnte beim ersten Turnier seit 2004 das WM-Achtelfinale erreichen und gilt als Nr. 12 der FIFA Weltrangliste als leichter Favorit. Um 14 Uhr ist Anpfiff in Samara, Claudia Neumann wird das Spiel kommentieren.

Die Aufstellungen sind da! So spielen Australien und Dänemark!

Die Aufstellungen von Dänemark und Australien.

Die Aufstellungen von Dänemark und Australien.

 

Fußball heute um 17 Uhr: Frankreich gegen Peru

Fußball heute Frankreich gegen Peru in der WM Gruppe C

Fußball heute Frankreich gegen Peru in der WM Gruppe C

Update: Frankreich gewinnt mit 1:0 gegen Peru und steht somit im WM-Achtelfinale! Peru ist dagegen punkt- und torlos ausgeschieden.

Les Bleus sind nach ihrem Sieg gegen starke Australier mit einem Bein im WM-Achtelfinale. Dennoch wird es heute personelle Umstellungen geben, denn der 300 Mio. Sturm mit Griezmann, Mbappé und Dembelé harmonierte keinesfalls. Barcelona-Stürmer Dembelé wird draußen bleiben, für ihn könnte Olivier Giroud in die Startelf nachrücken, der Vize-Europameister will mehr als das knappe 2:1 gegen Australien. Wir erwarten Tore, denn die Gareca-Truppe aus Peru ließ im ersten Spiel viele Chancen liegen, die Franzosen erzielte in den letzten sieben Spielen immer mindestens zwei Tore. Dabei scheinen die Peruaner Abwehrprobleme zu haben, Frankreich geht hier als Favorit ins Turnier und wird sicherlich das Ticket in die k.o.Runde ziehen. Oliver Schmidt wird ab 17 Uhr das Match aus Jekaterinburg moderieren.

 

Die Aufstellungen von Frankreich und Peru.

Die Aufstellungen von Frankreich und Peru.

 

Fußball heute um 20 Uhr: Argentinien gegen Kroatien

Fußball heute Argentinien gegen Kroatien in der WM Gruppe C

Fußball heute Argentinien gegen Kroatien in der WM Gruppe C

Der fünffache Weltfußballer Lionel Messi machte ein schlechtes Spiel beim 1:1 Auftakt gegen die Isländer, wird einerseits angefeindet im eigenen Land, andererseits gab es Mitleidsbekundungen. Nun steht er mit der Albiceleste mit dem Rücken an der Wand, ein Dreier muß her gegen die stark spielenden Kroaten, die dem Favoriten ein Bein stellen könnten. Modric, Mandzukic & co machten ein starkes Spiel beim 2:0 gegen die Afrikaner aus Nigeria, ließen aber auch viele Chancen der Gegner zu. Die Abwehr muss fester sitzen, sonst kommen die Südamerikaner hier doch zu ihrem erhofften Sieg. Es wird ein enges Match, nicht auszuschließen, dass Argentinien der erste Favorit sein wird, der nach der WM-Vorrunde nach Hause fahren muß. Denn morgen kann Island gegen Nigeria die nächste Überraschung klar machen. Kommentator um 20 Uhr wird Béla Réthy aus Nischni Nowgorod sein.

Das neue WM Trikot 2018 kaufen