Wer spielt heute bei der WM? WM Liveticker, WM Übertragung & Ergebnisse
28.11.11:00, MagentaTV beendet3:3 Liveticker🇨🇲 KAM🇷🇸 SRBGrp G
28.11.14:00, ARD beendet2:3 Liveticker🇰🇷 SKR🇬🇭 GHAGrp H
28.11.17:00, ARD beendet1:0 Liveticker🇧🇷 BRA🇨🇭 SUIGrp G
28.11.20:00, ARD beendet2:0 Liveticker🇵🇹 POR🇺🇾 URUGrp H

Fußball ARD heute * live am 21.6. ** Wer überträgt die Fußball EM 2021? Fußball EM im TV

Heute am 21.6. überträgt die ARD jeweils ein EM-Spiel um 18 Uhr und 21 Uhr der UEFA EURO 2020 im Free-TV. Fußballfans dürfen sich aber nicht zu früh freuen, denn zwei Spiele laufen nur auf dem kostenpflichtigen Telekom Sender MagentaTV. Es steht der dritte und somit letzte Vorrundenspieltag der EM Gruppen B und C an und es geht somit um den Einzug ins EM-Achtelfinale. Wir sagen dir alles über diese Spiele heute in der ARD.

Der niederländische Verteidiger Denzel Dumfries feiert den zweiten Treffer seiner Mannschaft während des Fußballspiels der UEFA EURO 2020 Gruppe C zwischen den Niederlanden und Österreich in der Johan Cruyff Arena in Amsterdam am 17. Juni 2021. JOHN THYS / POOL / AFP
Der niederländische Verteidiger Denzel Dumfries feiert den zweiten Treffer seiner Mannschaft während des Fußballspiels der UEFA EURO 2020 Gruppe C zwischen den Niederlanden und Österreich in der Johan Cruyff Arena in Amsterdam am 17. Juni 2021.
JOHN THYS / POOL / AFP

Wer spielt heute bei der Fußball EM 2021?

Um 18 Uhr geht es los in der EM Gruppe C mit den beiden parallel ausgetragenen Spielen. Die Spannung ist hoch, wenn die Mannschaften um das Erreichen des EM-Achtelfinales spielen. Somit gibt es eine Live-Tabelle bei uns sowie eine Tabelle der Drittplatzierten. Denn nur die vier besten Drittplatzierten von vier kommen weiter. Nordmazedonien spielt gegen die Niederlande, die Ukrainer können wir in der ARD gegen Österreich sehen. Um 21 Uhr dann die EM Gruppe B mit Russland gegen Dänemark in der ARD sowie Finnland gegen Belgien.

Wer überträgt heute die EM Spiele?

Heute zeigt die ARD nur zwei der vier stattfindenden Spiele der Fußballeuropameisterschaft 2021. Natürlich werden die Spiele auch im Internet Livestream gezeigt. MagentaTV zeigt exklusiv die beiden anderen Spiele um 18 und 21 Uhr.

Gruppe C Spiele – Übersicht

ARD live um 18 Uhr: Ukraine gegen Österreich (EM Gruppe C)

In der EM Gruppe C bleibt es spannend bis zur letzten Minute, auch wenn die Holländer schon für die nächste Runde qualifiziert sind. Zwischen der Ukraine und den Österreichern geht es um Platz 2. Beide haben drei Punkte auf dem Konto und treffen sich nun im Direktvergleich in Bukarest. Für die Ukraine würde schon ein Unentschieden reichen, dann würde Italien warten im EM-Achtelfinale. Deshalb sind die Ukrainer auch ganz entspannt und verlassen sich auf Yaremchuk (bisher 2 Tore, 1 Assist) sowie auf den Ex-Dortmunder Yarmolenko (bisher 2 Tore, 1 Assist).

Gerd Gottlob wird zusammen mit seinem Co-Kommentator Thomas Broich das Spiel im Ersten kommentieren. Alexander Bommes wird mit seinen EM-Experten Trio Almuth Schult, Kevin-Prince Boateng und Stefan Kuntz auf die Spiele ab 17:05 Uhr in der Sportschau einstimmen.

Magenta TV live um 18 Uhr: Nordmazedonien gegen Niederlande (EM Gruppe C)

Für Nordmazedonien ist es der letzte Auftritt bei der EM. Zwei Spiele verloren, selbst mit einem Sieg würde man drei Punkte haben und aufgrund der verlorenen Spielen gegen die Punktgleichen ist man definitiv raus. Die Niederlande ist dagegen schon qualifiziert als Gruppenerster. Dort verlassen sie sich auf Goalgetter Denzel Dumfries: er war an allen fünf Toren beteiligt, zweimal traf er selbst. Der Stürmer des PSV Eindhoven ist noch Spieler unter dem deutschen Trainer Roger Schmidts und Teamkollege von Mario Götze. Wenn die EM so weiter geht, wahrscheinlich nicht mehr lange.

Das Spiel auf MagentaTV kommentiert Jan Platte, vorher gibt es Johannes B. Kerner, und die EM-Experten Michael Ballack und Fredi Bobic, Gast wird Manuela Zinsberger (österreichische Fußballtorfrau) sein.

Gruppe B Spiele – Übersicht

ARD live um 21 Uhr: Russland – Dänemark (EM Gruppe B)

Nach zwei Niederlagen muss Dänemark nun zwingend gegen Russland gewinnen, ansonsten droht das Aus in der Vorrunde. Das letzte Spiel gegen Belgien ging knapp verloren und zeigt, welches Potential das Team auch ohne ihren Leader und Kapitän Christian Eriksen hat. Ein Sieg würde sogar Platz 2 bedeuten, wenn Belgien hoch gegen Finnland gewinnen sollte.

Ab 20:15 Uhr werden in der ARD wieder Alexander Bommes mit Almuth Schult, Kevin-Prince Boateng und Stefan Kuntz zu sehen sein. Jessy Wellmer wird mit EM-Experte Bastian Schweinsteiger aus Kopenhagen aus dem Stadion berichten. Tom Bartels wird das Spiel dann ab 21 uhr live kommentieren.

Magenta TV live um 21 Uhr: Finnland – Belgien (EM Gruppe B)

Beim letzten Belgienspiel zeigte er sich wieder: Kevin De Bruyne. Zur Pause hin eingewechselt, drehte er fast im Alleingang den 0:1 Rückstand zum 2:1 Sieg. Gegenüber stehen die Finnen, die das heutige Spiel als „das größte Spiel der finnischen Fußball-Geschichte“ nennen. Die Hoffnungen ruhen auf Teemu Pukki, der zehn der 16 Tore in der Qualifikation geschossen hatte. Doch diese EM läuft nicht für ihn, heute Abend sollte das besser werden.

Wolff-Christoph Fuss wird das Spiel bei MagentaTV moderieren, Johannes B. Kerner, wird zusammen mit Michael Ballack und Fredi Bobic auf die Spiele einstimmen.