*Update:* Aufstellung heute: Länderspiel Deutschland – Niederlande *Wer spielt heute für Deutschland?*

Sorgt Jogi Löw für Überraschungen in der Startelf?

Veröffentlicht: Samstag, 13. Oktober 2018 um 18:56 Uhr

Heute Abend spielt die Deutsche Nationalmannschaft in der UEFA Nationen Liga gegen den alten Erzrivalen aus den Niederlanden. Dabei musste Bundestrainer Jogi Löw bei der Kadernominierung etwas improvisieren. Nach den ausfällen von Marco Reus, Kai Havertz  und Antonio Rüdiger (alle mit leichten Blessuren) fallen nun zwei weitere Spieler aus. Kevin Trapp und Leon Goretzka stehen dem Bundestrainer nicht zur verfügung. Daher nominierte er Bernd Leno, Jonathan Tah und Serge Gnabry nach. Wir werfen einen Blick auf seine potentielle Startaufstellung gegen Oranje.

Die deutsche Startaufstellung gegen Schweden in Sotchi beim 2.Gruppenspiel bei der Fußball WM 2018 / AFP PHOTO / Odd ANDERSEN

Wie wird Deutschland spielen?

Der DFB und vor allem Cheftrainer Löw werden sich für das Spiel gegen die Niederlande nach den zahlreichen Absagen einige Gedanken machen müssen. Laut Aussagen des Bundestrainers auf der letzten Pressekonferenz am 12. Oktober wird Joshua Kimmich wohl die Gelegenheit bekommen sich im Mittelfeldzentrum als Antreiber zu beweisen. Jogi Löw stellt also taktisch und auch Personell ein wenig um. Mark Uth wird mit 27 Jahren zu seinem Debüt im Sturmzentrum kommen. Im Mittelfeld soll das dreigestirn Kroos, Can, Kimmich die  Geschehnisse kontrollieren und die Bälle verteilen. In der Abwehr ersetzt Ginter den nun uns Mittelfeld vorgezogenen Kimmich.Löw entschied sich gegen den Erwartungen vieler für ein 4-5-1. beziehungsweise eine Art 4-3-3 System. Das bewährte 4-2-3-1 scheint aktuell nicht mehr im Trend zu sein.

So spielen sie heute: Neuer – Ginter, Boateng, Hummels, Hector –  Kimmich, Kroos, Can – Müller, Werner, Uth

Wie wird Holland spielen?

Die Niederlande haben sich nach ihrem WM-Quali Tief wieder etwas gefangen und gehen mit einer jungen Mannschaft ins Rennen um die Plätze der Nations League. Ihr erfahrenster Rückhalt sind dabei Kapitän Virgil van Dijk und Keeper Jasper Cillessen. Beide werden die Abwehr gegen Deutschland zusammen halten und dem Team somit versuchen die nötige Stabilität im Spiel nach vorne zu geben. Einer der interessantesten Spieler in der offensive dürfte dabei der erst 21 Jahre alte Star von Ajax Amsterdam, Frenkie de Jong sein. Der zentrale Mittelfeldspieler gilt als einer der Hoffnungsträger für die Zukunft der Holländer und könnte mit einer starken Partie gegen die Deutschen einen weiteren Schritt in seiner noch jungen Karriere machen.

So spielen sie heute: Cillessen – Dumfries, de Ligt, van Dijk, Blind – Wijnaldum, F. de Jong, de Roon – Bergwijn, Depay, Babel

 

Das WM Trikot 2018 kaufen