Aufstellung Deutschland heute * Wie spielt Deutschland heute gegen die Ukraine?

Veröffentlicht: Sonntag, 12. Juni 2016 um 21:50 Uhr

Wie spielt Deutschland heute gegen die Ukraine? Diese Frage beschäftigt inzwischen weniger den Bundestrainer, denn der hat die Aufstellung inzwischen schon festgezurrt, diese Frage beschäftigt die Öffentlichkeit. Die Öffentlichkeit bekommt die endgültige Aufstellung nämlich erst eine gute Stunde vor Spielanpfiff, also heute gegen 20.00 Uhr. Hier der komplette DFB-Kader. Aber es ist auf der anderen Seite ja auch so, dass inzwischen so viele kleine Hinweise aus dem Lager der Mannschaft durchgesickert sind, dass man nicht mehr viel spekulieren muss. Wie also spielt Deutschland heute gegen die Ukraine? Hier gibts die letzten Aufstellungen von Deutschland.

Update: Die Mannschaft ist nun auf dem Weg ins Stadion von Lille. Von der Aufstellung ist natürlich nichts an die Öffentlichkeit gekommen. In einer Stunde wissen wir mehr!

Update 20 Uhr: Unsere Aufstellung wurde bestätigt. So spielt Deutschland: Neuer  – Höwedes , J. Boateng , Mustafi , Hector – Khedira , T. Kroos – T. Müller , Özil , Draxler – M. Götze

Update zur Halbzeit: Deutschland führt dich ein Tor von Mustafa mit 1:0 zur Halbzeit!

Liveticker Deutschland – Ukraine

Die deutsche Startaufstellung im Freundschaftsspiel gegen Frankreich im neuen DFB-Trikot 2016. AFP PHOTO / MIGUEL MEDINA

Die deutsche Startaufstellung im Freundschaftsspiel gegen Frankreich im neuen DFB-Trikot 2016. AFP PHOTO / MIGUEL MEDINA

Keine Frage wer im Tor stehen wird: Manuel Neuer natürlich. An Neuer führt kein Weg vorbei. Jedes andere Land würde ihn auch ins Tor stellen, wenn es dürfte. Manu ist bis ins Finale gesetzt.
Spannender ist da schon die Frage, wer neben dem gesetzten Jerome Boateng in der Innenverteidigung spielen wird. Joachim Löw wird sich hier wohl für Shkodran Mustafi und gegen Benedikt Höwedes entscheiden. Höwedes wird auf der rechten Abwehrseite spielen und Jonas Hector wird hinten Links die Abwehr komplettieren. Für Höwedes könnte auch Joshua Kimmich kommen. Joshua Kimmich wird eventuell aber auch, je nach Spielverlauf, hinten eingewechselt werden. Er würde dann wohl gegen Höwedes getauscht werden.




EM 2016: Deutsche Aufstellung gegen die Ukraine

EM 2016: So dürfte sie aussehen, die Aufstellung der deutschen Mannschaft gegen die Ukraine

Dein DFB Trikot personalisieren

Jetzt dein DFB Trikot personalisieren

Özil oder nicht Özil, das war lange die Frage

[asa2_collection tpl=“Columns_layout“]49[/asa2_collection]

Vor der Abwehr ist Toni Kroos eine feste Bank. Auf ihn hält Jogi Löw große Stücke. Auch an Sami Khedira wird Joachim Löw nicht vorbei kommen und das ist auch gut so. Ein Fragezeichen stand lange hinter dem Einsatz von Mesut Özil. Aber am Samstagabend hat der Bundestrainer dieses Fragezeichen im Rahmen der DFB-Pressekonferenz höchstpersönlich wegradiert: Özil wird spielen – von Anfang an. Auf den Außenbahnen werden Thomas Müller und Julian Draxler für den nötigen Zug zum gegnerischen Tor sorgen. Während Thomas Müller kein Wackelkandidat für die Startaufstellung war, stand und steht Julian Draxler für diesen Posten in harter Konkurrenz zu seinem Mannschaftskameraden André Schürrle. Doch Draxler wirkte während der vergangenen drei Wochen hungrig. Hungriger als Schürrle. Das dürfte den Bundestrainer beeindruckt und letztendlich auch überzeugt haben.

Bundestrainer Joachim Löw beim Trainging in Evian-les-Bains am 8.Juni 2016. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Bundestrainer Joachim Löw beim Trainging in Evian-les-Bains am 8.Juni 2016. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Luxusproblem: Die Mario-Frage

Spannend bleibt die „Mario-Frage“. Welcher Mario wird die Sturmspitze im deutschen Team bilden? Mario Gomez oder Mario Götze? Es ist ja fast schon ein Luxusproblem, das der Bundestrainer da hat. Seit Mario Gomez wieder in Form ist und durch seine gereifte Spielerpersönlichkeit auch den Beinamen „Mister Chancentod“ abstreifen konnte, hat Joachim Löw auf der Stürmerposition zwei richtige Granaten im Team. Die besseren Karten für einen Platz in der Startelf, die dürfte der Mario haben, bei dem hinten das Götze steht. Sehr gut möglich aber, dass der andere Mario im Spielverlauf auch noch auf Torejagd gehen darf.

Mesut Özil, Jerome Boateng, Mario Gomez und Bastian Schweinsteiger im Training in Evian-les-Bains. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Mesut Özil, Jerome Boateng, Mario Gomez und Bastian Schweinsteiger im Training in Evian-les-Bains. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Das EM Trikot 2020 kaufen
swiss fake rolex focus on finest watch-making.
most popular richard mille replica for cheap sale.
swiss luxury fake richard mille for men and women sale.