Fußball Länderspiel heute 21 Uhr * 3:1 Deutschland vs USA / Wann spielt Deutschland heute?

USA-Tour der deutschen Nationalmannschaft

Am Montag startete die deutsche Nationalmannschaft zu einer zehntägigen Länderspieltour in die Vereinigten Staaten. Auf dem Programm stehen Länderspiele mit dem US-Team am heutigen  Samstag um 15 Uhr Ortszeit (21 Uhr MEZ, Übertragung auf RTL) und mit Mexiko am Dienstag, den 17. Oktober, um 20 Uhr Ortszeit (2 Uhr MEZ, zu sehen in der ARD). Fussballnationalmannschaft.net klärt über die relevantesten Details der USA-Reise auf. Es sind die ersten beiden Länderspiele 2023 für den neuen Bundestrainer Julian Nagelsmann. Der Rest von Europa spielt in der EM 2024 Qualifikation.

Die offizielle Aufstellung von Deutschland gegen USA ist da!

Hier geht es zum Liveticker DE – USA

Fußball Länderspiel heute 21 Uhr * 3:1 Deutschland vs USA / Wann spielt Deutschland heute?
Fußball Länderspiel heute 21 Uhr * 3:1 Deutschland vs USA / Wann spielt Deutschland heute?

Warum fährt die Nationalmannschaft in die USA?

Die bevorstehende Weltmeisterschaft 2026 in den USA, Mexiko und Kanada war ein zentrales Thema in Rudi Völlers letztem Interview. Er betonte, dass von den 16 Austragungsorten elf in den USA liegen. Besonders hervorhob er das Lincoln Financial Field in Philadelphia, wo die deutsche Mannschaft am 17. Oktober gegen Mexiko spielen wird. Bei seinem Start beim DFB sei die US-Tour bereits geplant gewesen, und obwohl sein erster Gedanke war, warum diese Reise überhaupt durchgeführt wird, erkennt er nun die Vorteile und Notwendigkeit dieser Entscheidung. Nach den Heimspielen gegen Frankreich und Japan im September sieht Völler es als essenziell an, die Mannschaft den Fans in den Gastgeberländern zu präsentieren und vor Ort Kontakte zu knüpfen. Auch wenn die Heim-EM im nächsten Jahr im Zentrum der Planungen des DFB steht, unterstrich Völler die Bedeutung, sich frühzeitig auf das nachfolgende Turnier vorzubereiten. Er betonte auch die Wichtigkeit für den deutschen Fußball, die Bundesliga und ihre Vereine, auf der internationalen Bühne präsent zu sein, um die Wahrnehmung und Relevanz des deutschen Fußballs global zu stärken.

Warum unternimmt die Nationalmannschaft 2023 eine Reise in die USA?

Nach der Heim-EM und vor der WM 2026 bietet sich für die Mannschaft kaum eine Gelegenheit, das Gastgeberland der kommenden WM zu besuchen. 2024 ist der Spielplan durch die UEFA Nations League direkt nach der EM und später durch die WM-Qualifikationsspiele sehr dicht. Während die Heim-Europameisterschaft 2024 im Vordergrund steht und das heimische Publikum dabei besonders berücksichtigt wird, sind 2023 sieben der elf geplanten Länderspiele in verschiedenen deutschen Regionen angesetzt.

Hat die Nationalmannschaft schon früher Spiele in den USA bestritten?

Ja, die deutsche Nationalmannschaft hat schon 14 Mal auf amerikanischem Boden gespielt. Abgesehen von den Begegnungen während der WM 1994 waren sie auch 2013, 1999 und 1993 für Länderspiele in den USA.

Welche Begegnungen erwarten das DFB-Team in den USA?

Während ihres zehntägigen Aufenthalts in den USA wird die Nationalmannschaft zwei Spiele gegen WM-Gastgeberländer bestreiten. Das erste Spiel findet am 14. Oktober um 15 Uhr Ortszeit (21 Uhr MEZ) in Hartford, Connecticut, gegen die USA statt. Das zweite Spiel ist am 17. Oktober um 20 Uhr Ortszeit (2 Uhr MEZ) in Philadelphia, wo sie auf den Gold-Cup-Gewinner Mexiko treffen.

Wie ist der Reiseplan des Teams?

Das Team versammelt sich am 8. Oktober in Frankfurt und bricht am 9. Oktober nach Boston auf. In Foxborough, Massachusetts, wird die Mannschaft den Trainingsbereich der New England Patriots (NFL) und der New England Revolution (MLS) nutzen, um sich auf das Spiel gegen die USA vorzubereiten. Gleich nach dieser Begegnung geht es weiter nach Philadelphia. Nach dem Match gegen Mexiko am 17. Oktober kehrt das Team am 18. Oktober nach Frankfurt zurück.

Wie kann ich die Begegnungen der Nationalmannschaft in den USA im Fernsehen verfolgen?

Die Begegnung mit den USA am 14. Oktober um 15 Uhr Ortszeit (21 Uhr MEZ) können Sie live auf RTL verfolgen. Das Match gegen Mexiko, welches um 20 Uhr Ortszeit (2 Uhr MEZ) startet, wird in der ARD übertragen.

Wieso sind die Anstoßzeiten der Spiele so spät für deutsche Zuschauer?

Die Zeitdifferenz zwischen Deutschland und der amerikanischen Ostküste beträgt sechs Stunden. Daher wird das Spiel gegen die USA zur besten Sendezeit, nämlich um 21 Uhr MEZ, angepfiffen. Die Begegnung gegen Mexiko startet für deutsche Zuschauer allerdings mitten in der Nacht um 2 Uhr. Der Grund dafür ist, dass Mexiko der Gastgeber dieser Partie ist und sie im Rahmen der speziellen „MexTour“ stattfindet. Es handelt sich um eine Tradition, bei der die mexikanische Nationalmannschaft seit 20 Jahren im Sommer durch die USA tourt und dort mehrere Spiele bestreitet.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P