Fußball heute * EM 2021 * Niederlande gegen Ukraine 3:2 ** (ARD Live)

Heute am 13. Juni greift auch die EM Gruppe C in das Turniergeschehen ein. Um 21 Uhr mitteleuropäischer Zeit ist das Duell zwischen der Niederlande und der Ukraine das letzte Spiel des EM-Tages mit Anpfiff um 21 Uhr. Austragungsort ist die Amsterdam Arena. Dort dürfen bei der EM 25 % oder 13.500 Zuschauer anwesend sein. Die Übertragung erfolgt in der ARD.

Die Aufstellung der Niederlande am 6. Juni 2021.<br /> François WALSCHAERTS / AFP
Die Aufstellung der Niederlande am 6. Juni 2021.
François WALSCHAERTS / AFP

Die niederländische Nationalmannschaft ist der klare Favorit in der EM Gruppe C. Nach schweren Jahren hat Holland wieder seine fußballerische Form zurückgefunden. Doch die ukrainische Elf ist immer wieder für eine Überraschung gut. Dennoch dürfte es für das Team von Andrej Schewtschenko auch gerne mindestens ein Punkt sein. Damit würde man sich einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Nationalmannschaft Österreichs verschaffen, mit welcher man wohl um Platz 2 in der Gruppe C konkurriert.

Fußball live um 21 Uhr: Niederlande gegen die Ukraine (EM Gruppe C)
Fußball live um 21 Uhr: Niederlande gegen die Ukraine (EM Gruppe C)

Fußball heute: Niederlande gegen Ukraine: Wie startet die Gruppe C in die EM 2021?

Update zum heutigen EM-Spiel 2021 Niederlande gegen die Ukraine

22:50 Uhr -Ein wahnsinniges interessantes Spiel geht zu Ende! Es war eine knappe Entscheidung. Die Ukraine enttäuscht, doch mit der Leistung ist gegen Österreich und Nordmazedonien noch etwas drin!

22:40 Uhr – 3:2 für die Elftal! Dumfries stellt die Führung wieder her!

22:32 Uhr – 2:2 Ausgleich! Nur vier Minuten später dreht Yaremchuk das Spiel! Geht hier noch was?

22:30 Uhr – Noch 13 Minuten zu spielen und der Anschlußtreffer durch Yarmolenko ist nicht so unverdient! Ein Traumtor aus kanpp 20 Meter in die linke obere Ecke!

22:15 Uhr – Nur 5 Minuten später das 2:0 durch den Wolfsburger Weghorst!

22:10 Uhr – Lange hat die Ukraine stand gehalten, doch dann geschieht es! Torwart Bushcan kann einen Schiuß nur abklatschen, vonhinten kommt Wijnaldum und netzt unhaltbar zum 1:0 ein!

21:45 Uhr – Torlos gehen die Teams in die Halbzeitpause.

21:30 Uhr – Eine halbe Stunde ist vorbei – ein sehenswertiges Spiel mit Chancen auf beiden Seiten! Es steht aber immer noch 0:0.

21:00 Uhr – Die Nationalhymnen laufen, gleich geht es los! Der holländische Torwart Stekelenburg ist mit 38 Jahren der Älteste auf dem Platz!

20:45 Uhr – Knapp 16.000 Zuschauer sind in Amsterdam um ihre Elftal zu unterstützen! Schiedsrichter wird der deutsche Felix Brych mit seinem Team sein!

19:45 Uhr – Die Aufstellungen sind da!

Die Aufstellungen heute zwischen der Niederlande und der Ukraine
Die Aufstellungen heute zwischen der Niederlande und der Ukraine

Der Auftakt der niederländischen und ukrainischen Fußballer in der Gruppe C bei der EM 2021 wird von einem Deutschen begleitet. Schiedsrichter der Partie ist Dr. Felix Brych. Dieser wird um 21.00 Uhr das Spiel anpfeifen. Die Holländer sind der klare Favorit, obwohl die Historie unerwartet ausgeglichen ist. Allerdings gab es auch erst ein Duell zwischen der Ukraine und Oranje. Dieses fand 2010 statt. Dort trennte man sich mit 1:1. Damals spielte der heutige Nationaltrainer Andrej Schewtschenko bereits für die ukrainische Nationalmannschaft – ein gutes Zeichen für den Außenseiter?

Niederlande vor dem EURO-Auftakt: Auftaktsieg mit Fans im Rücken?  

Zwar kommen die niederländischen Fußballer nicht in den Genuss, vor einem Stadion voller Heimfans zu spielen. Dennoch werden die über 10.000 Holländer das Oranje-Team frenetisch anfeuern. Das 2:2 Unentschieden gegen Schottland in der jüngsten Vorbereitung enttäuschte. In der WM-Qualifikation ist der Einstieg ebenfalls misslungen. Dort unterlag man den türkischen Fußballern mit 4:2. Nichtsdestotrotz dürfte all dies zum Auftakt der EURO 2020 vergessen sein. Gegen die Ukraine zählt nur ein Sieg – das wissen die niederländischen Fußballstars genau.

Niederlande-Kader EM 2021 mit Trikotnummern

Ukraine vor dem EM-Auftakt: Kann man den Favoriten ärgern?

In den letzten Wochen vor der EM drehte sich die Aufmerksamkeit mehr um das Trikotgate als um die sportliche Leistung. Denn der Umriss der Krim auf der Vorderseite des Trikots sorgte für politisches Aufsehen. Dennoch wird es am heutigen Spieltag nur um die sportliche Leistung gehen. Andrej Schewtschenko – heutiger Nationaltrainer und früherer AC Mailand Star – dürfte das Team hoch motiviert einstellen. Zuletzt gab es durchwachsene Leistungen. Gegen den Fußballzwerg Bahrain trennte man sich unentschieden, gegen Nordirland reichte es für einen knappen Sieg. Vor wenigen Tagen gewann man gegen Zypern mit 4:0 – allerdings schoss man alle Tore in Überzahl. Mit den Niederlanden wartet nun ein anderes Kaliber auf die ukrainischen Fußballer.

Ukraine-Kader EM 2021 mit Trikotnummern

Die Aufstellungen beim Länderspiel heute Niederlande gegen Ukraine  

Auf dem Papier ist die niederländische Nationalmannschaft wohl stärker besetzt. Diese dürften deutlich offensiver agieren als dies bei der Ukraine der Fall ist. Der Außenseiter wird wohl zunächst auf die defensive Stabilität achten, um im entscheidenden Moment in den Angriffsmodus zu wechseln. Dies wird sich voraussichtlich auch in der Aufstellung zeigen. Die niederländische Elf könnte in einem 3-5-2 mit offensiver Grundausrichtung agieren, während die Ukraine im 4-5-1 Modus deutlich defensiver ausgerichtet sein dürfte.

Aufstellung der niederländischen Elf  

Stekelenburg – Ake, de Vrij, Blind – Wijndal, de Roon, de Jong, Wijnaldum, Dumfries – Depay, Weghorst

Aufstellung der Ukraine

Pyatov – Mykolenko, Matvienko, Zabarnyi, Kryvtsov – Stepanenko, Yarmolenko, Zinchenko, Marlos, Malinovskyi – Yaremchuk

Länderspiel Niederlande gegen Ukraine im TV bei der ARD

Das Duell Niederlande gegen Ukraine wird im deutschen Free TV übertragen. Zuständig für die Übertragung ist die ARD. Zugleich können Fans auch den ARD-Livestream nutzen, um keine Minute der Gruppe C zu verpassen. Zugleich kann man auch im kostenpflichtigen Magenta-Stream der Telekom das Spiel Niederlande gegen die Ukraine schauen.

close

Newsletter 'Fußball heute'

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kostenlosen Newsletter 'Fußball heute' abonnieren

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.