14.11.2017, 20:45 Uhr
2:2

Liveticker | ARD Livestream
Aufstellung
Vorbericht | Spielbericht
Die französische Nationalmannschaft
10.11.2017, 21:00 Uhr
0:0

Liveticker & ZDF Livestream
Aufstellung
Vorbericht | Spielbericht
Die englische Nationalmannschaft

Aufstellung heute ** Länderspiel Deutschland – Chile (Update 19 Uhr!)

Die Aufstellungen für das Finale des Confed-Cups

Veröffentlicht: Sonntag, 2. Juli 2017 um 21:05 Uhr

Heute Abend um 20:00 Uhr kommt es zur Wiederauflage des Spitzenspiels der Gruppe B des Confed-Cup, wenn es im Finale heißt: Deutschland gegen Chile. Für den jungen deutschen Kader ist allein das Erreichen des Finales bereits eine tolle Leistung und die Bestätigung, dass der Nachwuchs im deutschen Fussball unglaublich viel Potential hat. Für das Team der Chilenen ist das Finale wohl eine der letzten Chancen für die alternde goldene Generation um Arturo Vidal im internationalen Vergleich Edelmetall zu gewinnen. Wir werfen einen Blick auf die möglichen Aufstellungen der beiden Teams. Hier gibt es die deutschen Aufstellungen der letzten Spiele.

Startaufstellung Deutschlands beim Confed Cup Halbfinale gegen Mexiko./ AFP PHOTO / Patrik STOLLARZ

Startaufstellung Deutschlands beim Confed Cup Halbfinale gegen Mexiko./ AFP PHOTO / Patrik STOLLARZ

Es ist das Duell zwischen dem jüngsten (23,9) und ältestem (28,7) Team beim Confed Cup. Hat das einen Faktor, der das Spiel entscheiden wird? Immerhin hat Chile 120 Minuten gegen Portugal durchhalten müssen. “Beides bringt ja unterschiedliche Vorteile. “, so Co-Trainer Marcus Sorg im Interview mit dem DFB. “Die älteren Spieler haben mehr Erfahrung, sind in manchen Situationen ruhiger. Die jungen Spieler haben mehr physische Stabilität, können auch in der 70. oder 80. Minute noch mehr investieren. Ich erwarte ein Spiel auf Augenhöhe.”, so Sorg weiter im Interview.

Wie wird Deutschland heute spielen?

“Es wird Veränderungen geben!”, schmuznelte der Bundestrainer gestern auf der PK. Die bisherigen Spiele im Confed-Cup waren für Jogi Löw meist eine Plattform um sein junges Team zu testen. Viele verschiedene Spieler kamen in den verschiedensten taktischen Formationen zum Einsatz. Für das Finale darf man jedoch wohl von Löw erwarten, dass er das bestmögliche Team aufstellt. Zu sehr scheint ihn nun der Ehrgeiz gepackt zu haben, es der tollen Leistung der U-21 Nationalmannschaft (Sieger der EM in Polen) gleichzutun. Das würde bedeuten, dass auch heute wieder Marc-André ter Stegen im deutschen Tor aufläuft. Der Keeper vom FC Barcelona konnte gegen Mexiko mit einem fehlerlosen Spiel von sich überzeugen und dürfte auch für die Zukunft die klare Nummer 2 hinter Welttorhüter Manuel Neuer sein. In der Abwehr könnten Matthias Ginter und Antonio Rüdiger das Duo in der Innenverteidigung bilden. Vor allem Ginter konnte bisher beim Turnier durch gute Spiele und seine Vielseitigkeit punkten. Auf den Außen sind Kimmich und Hector eine echte Bank und dürften gesetzt sein.




Im Mittelfeld könnten Emre Can und Sebastian Rudy wieder eine starke Doppelsechs bilden. Vor ihnen könnte dann Kapitän Draxler mit der Hilfe von Julian Brandt und Leon Goretzka für Unruhe in der chilenischen Hintermannschaft sorgen und den bisher stark aufspielenden Timo Werner mit guten Pässen versorgen.

So wird Deutschland spielen: Ter Stegen – Rüdiger, Mustafi, Ginter – Kimmich, Rudy, Hector – Goretzka, Draxler (C) – Stindl, Werner.

Alexis Sanchez mit der frühen Führung in der 6. Minute für Chile gegen Deutschland. Photo: AFP.

Alexis Sanchez mit der frühen Führung in der 6. Minute für Chile gegen Deutschland. Photo: AFP.

Wie wird Chile heute spielen?

Der Südamerikameister aus Chile wird auch heute wieder mit seiner A-Mannschaft auftreten. Nach dem äußerst kraftraubenden Spiel gegen Portugal über 120 Minuten inklusive einem kuriosen Elfmeterschießen könnten einige der alternden Stars von “La Roja” jedoch etwas müde sein. Gerade Alexis Sanches und Arturo Vidal hatten gegen den Europameister eine immense Arbeitsleistung gezeigt. Das Team von Trainer Pizzi ist außerdem im Schnitt um einige Jahre älter als die Elf von Jogi Löw (Deutschland stellt das jüngste Team des Turniers). Chile wird wohl im gewohnten 4-3-3 System gegen die deutsche Mannschaft auflaufen und in der Offensive wieder auf ihr magisches Dreieck aus Vargas, Vidal und Sanches setzen.

So könnten sie spielen: Bravo – Beausejour, Jara, Medel, Isla – Hernandez, Diaz, Aranguiz – Sanchez, Vargas, Vidal

Chile’s Arturo Vidal (L) und Alexis Sanchez feiern den Einzug ins Finale nach einem spannenden Elfmeterschießen gegen Portugal im Confed Cup Halbfinale! AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Chile’s Arturo Vidal (L) und Alexis Sanchez feiern den Einzug ins Finale nach einem spannenden Elfmeterschießen gegen Portugal im Confed Cup Halbfinale! AFP PHOTO / FRANCK FIFE


Das WM 2018 Trikot