ZDF live heute * Fußball EM Eröffnung um 19:25 Uhr TV-Übertragung

ZDF zeigt heute– am Freitag, den 14. Juni 2024 – das EM-Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland live im Free-TV im Livestream. Die TV-Ausstrahlung auf ZDF beginnt um 19:25 Uhr. Anpfiff des 1. EM-2024-Länderspiels in der Münchener Allianz Area ist um 21:00 Uhr. Außerdem wird um 20:45 Uhr die Eröffnungsfeier stattfinden. Die deutsche Nationalmannschaft könnte mit einen starken Auftritt die EM-Euphorie entfachen, während Schottland eine Überraschung zugetraut werden kann.

"sportstudio live - UEFA EURO 2024" - ZDF live heute: Fußball EM Eröffnung ab 19:25 Uhr TV-Übertragung
„sportstudio live – UEFA EURO 2024“ – ZDF live heute: Fußball EM Eröffnung ab 19:25 Uhr TV-Übertragung

Das Länderspiel Deutschland gegen Schottland wird ein interessantes Spiel, welches spannend werden könnte. Allerdings ist die deutsche Nationalmannschaft eindeutig in der Favoritenrolle gegen die schwächer eingeschätzten Schotten. Deutschland hat beide Spiele gegen Schottland bei großen Turnieren gewonnen (WM 1986, EM 1992) und könnte den 3. Sieg folgen lassen. Weiterhin hat Deutschland zuletzt 3 Spiele infolge gegen Schottland gewonnen (2003, 2014, 2015). Die Länderspielbilanz besteht aus 17 Spielen, 8 Deutschland-Siegen, 5 Remis und 4 Schottland-Siegen.

Die aktuelle Länderspiel-Form in 2024 spricht für Deutschland-Sieg, wenngleich die deutsche Elf in den EM-Vorbereitungsspiele gegen Ukraine und Griechenland eher schwächere Leistungen gezeigt hatte. Allerdings waren die Schotten im Kalenderjahr 2024 noch gar nicht gut in Form und haben eine negative Bilanz von 1 Sieg, 1 Remis und 2 Niederlagen, darunter der knappe 0:2-Sieg gegen Fußballzwerg Gibraltar.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:
Katrin Müller-Hohenstein moderiert heute das EM-Eröffnungsspiel (ZDF und NOI CREW)
Katrin Müller-Hohenstein moderiert heute das EM-Eröffnungsspiel (ZDF und NOI CREW)

Wo kommt Deutschland gegen Schottland live in TV und Stream?

Das Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Schottland wird am 14.6.2024 bei ZDF live im Free-TV und im Livestream gezeigt. Die ZDF-Sendezeit startet um 19:25 Uhr mit den Vorberichten zur Europameisterschaft und zum Eröffnungsspiel. Die Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein und Expertin Laura Freigang aus dem ZDF-EM-Studio in Berlin sind auf Sendung. Der Moderator Jochen Breyer und die ZDF-Experten Christoph Kramer und Per Mertesacker werden live im Stadion sein. Die Eröffnungsfeier und das Live-Spiel wird von Kommentator Oliver Schmidt begleitet.

Oliver Schmidt kommentiert heute das EM-Eröffnungsspiel (ZDF und NOI CREW)
Oliver Schmidt kommentiert heute das EM-Eröffnungsspiel (ZDF und NOI CREW)

Wann ist die EM-Eröffnungsfeier? Was passiert?

Die EM-Eröffnungsfeier vor dem Deutschland-Spiel beginnt um 20:45 Uhr. Die UEFA veranstaltet die Einstimmung auf die Europameisterschaft und plant eine Pyro-Show, die den Höhepunkt der Zeremonie darstellen soll. Insgesamt sollen 60 Feuerwerkskörper und Rauchtöpfe in verschiedenen Farben gezündet werden – trotz Pyrotechnik-Verbot in deutschen Stadien. Die musikalische Begleitung kommt von der deutschen Sängerin Leony, dem italienischen Duo Meduza und der US-Band OneRepublic, die den EM-Song „Fire“ darbieten.

ZDF-Song für die Fußball-EM: Provinz „glaubst du“

„glaubst du“ ist der offizielle Song des ZDF für die diesjährige Fußball-EM. Das Lied der Band „Provinz“ wird die EM-Trailer musikalisch untermalen und während der Übertragungen von „sportstudio live: UEFA EURO 2024“ zu hören sein.

Die Band „Provinz“ erklärte: „Wir lieben den Sport und die damit verbundene Euphorie. Sport weckt Emotionen, genau wie Musik. Deshalb ist es nur logisch, beides zu kombinieren. ‚glaubst du‘ fängt genau dieses Gefühl der Euphorie ein, das hoffentlich auch dieses Jahr in Deutschland wieder aufkommen wird.“

Wer läuft für Deutschland gegen Schottland in der Startelf auf?

Die Startelf der deutschen Nationalmannschaft gegen Schottland dürfte nur wenig Überraschungen beinhalten, da viele Plätze fest vergeben sind. Das gilt für Stammkeeper Manuel Neuer sowie Rechtsverteidiger Kimmich und die Innenverteidiger Tah und Rüdiger. Weiterhin hat Linksverteidiger Mittelstädt wahrscheinlich knapp die Nase vorn. Im zentralen Mittelfeld sind Kroos und Andrich auf der Doppelsechs sowie Gündogan auf der 10 gesetzt. Weiterhin dürften Musiala und Wirtz auf den Flügeln sowie Havertz im Mittelsturm auf Torejagd gehen.

1
M. Neuer
18
Maximilian Mittelstädt
4
J. Tah
2
Antonio Rüdiger
6
J. Kimmich
8
T. Kroos
23
Robert Andrich
17
F.Wirtz
21
İlkay Gündoğan
10
J. Musiala
7
K. Havertz
1
Angus Gunn
3
Andrew Robertson
6
Kieran Tierney
13
Jack Hendry
15
Ryan Porteous
2
A. Ralston
11
Ryan Christie
8
Callum McGregor
4
Scott McTominay
7
John McGinn
10
Che Adams
field field

Mögliche Deutschland Aufstellung
Neuer – Kimmich, Rüdiger, Tah, Mittelstädt – Andrich, Kroos – Gündogan – Musiala, Wirtz – Havertz

Wer läuft für Schottland gegen Deutschland in der Startelf auf?

Die wichtigsten schottischen Nationalspieler sind McTominay (ManU), Robertson (Liverpool) und Tierney (Sociedad). Insgesamt hat die schottische Nationalmannschaft viele starke Spieler. Diese Spieler spielen bei großen Clubs, vor allem in der englischen Premier League. Die Bravehearts haben sich in den letzten Jahren verändert und weiterentwickelt, sodass sie fußballerisch mit den europäischen Top-Teams mithalten können. Schottland Coach Steve Clarke lässt meistens ein dynamisches 3-4-2-1-System spielen.

Voraussichtliche Schottland Aufstellung
Gunn – Porteous, Hendry, Tierney – Ralston, Robertson – McGinn, McTominay, C. McGregor, Christie – Adams

Fußball heute – Wer spielt heute? Wo kommt Fußball?

Heute kommt das Fußball-Länderspiel Deutschland gegen Schottland live auf ZDF ab 19:25 Uhr. Die Sendung besteht aus den Vorberichten, der Eröffnungsfeier und dem Live-Fußballspiel. Die weiteren EM-Teams starten später ins Turnier, unter anderem zu sehen bei weiteren ZDF-EM-Spieltagen am Sonntag, den 16. Juni 2024, sowie am darauffolgenden Montag, den 17. Juni 2024.

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P