01.09.2017, 20:45 Uhr
2:1

WM-Qualifikation
Vorschau
Aufstellung
Spielbericht
04.09.2017, 20:45 Uhr
6:0

WM-Qualifikation
Vorschau
Aufstellungen
Spielbericht

Fußball heute Ergebnisse ** WM 2018 Liveticker & Ergebnis 3:0 *** Länderspiel Deutschland gegen Tschechien

Jogis Jungs im Liveticker heute Abend - 3:0 durch Thomas Müller

Veröffentlicht: Sonntag, 9. Oktober 2016 um 11:20 Uhr

Heute Abend um 20:45 Uhr geht es wieder los mit der WM 2018 Qualifikation: Deutschland spielt in der Gruppe C gegen Tschechien, nachdem man am 1.Spieltag mit 3:0 Norwegen besiegte. Heute soll also der zweite Dreier her, damit man nicht von Anfang an unter Zugzwang steht. Dabei hat Deutschland eine eher leichte Gruppe erwischt, am Dienstag wartet Nordirland am 3.Spieltag auf das deutsche Team. Hier gibt es alle Infos bei uns im Liveticker zum Länderspiel Deutschland gegen Tschechien. Wir aktualisieren immer wieder den Liveticker schon vor dem Länderspiel heute Abend in Hamburg.

Fußball heute: WM 2018 Liveticker *** Länderspiel Deutschland gegen Tschechien

Fußball heute: WM 2018 Liveticker *** Länderspiel Deutschland gegen Tschechien

Im Hamburger Volsparkstadion warten mehr als 50.000 Fußballfans auf das 2.WM 2018 Qualifikationspiel der deutschen Mannschaft gegen die Nationalmannschaft aus Tschechien. Auch wenn der EM 2016 Teilnehmer als stärkster Gegner auserkoren wurde in der WM-Gruppe C, rechnet man heute erneut mit drei Punkten auf dem Weg zur Titelverteidigung 2018 in Russland. Bundestrainer Jogi Löw kann fast auf sein bestes Team zurück greifen, lediglich Stürmer Mario Gomez fehlt. Ansonsten ist die Aufstellung für heute Abend aber klar, der DFB bestätigte um 19:35 Uhr unsere Vermutungen. Im Tor Manuel Neuer, in der Viererabwehrkette Hector, Boateng, Hummels und Kimmich, die Doppelsechs besteht aus Kroos und Khedira, in der Offensive werden Özil, Müller und Draxler den Tor angeben, während Mario Götze als Mittelstürmer spielen wird. Das Spiel beginnt um 20:45 Uhr und ist live auf RTL zu sehen.




Liveticker Deutschland gegen Tschechien

Deutschland gewinnt mit 3:0 gegen Tschechien am 8.Oktober 2016 - die Torflaute scheint vorbei zu sein! / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Deutschland gewinnt mit 3:0 gegen Tschechien am 8.Oktober 2016 – die Torflaute scheint vorbei zu sein! / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

EventMinuteGeschehnisse
Toni Kroos:"Wir haben vor dem Spiel nicht genau gewusst, wie Tschechien spielen wird, alles in allem haben wir aber gut auf das Spiel der Tschechen reagiert. Wir haben das Spiel gut gemacht und 3:0 ist ein schönes Ergebnis."
Joachim Löw:Heute können wir sehr zufrieden sein mit der Mannschaft. Es war ein gutes Spiel der Mannschaft und eine großartige Unterstützung der Zuschauer."
Thomas Müller:"Wir haben ein sehr seriöses Spiel abgeliefert." Zudem hat er verraten, dass er mit den Schienbeinschützern von Podolski spielt. Bei der EM2016 habe er einmal nicht mit Poldis Schützern gespielt und dann habe ihm der Zeugwart gesagt, dass es bei ihm besser laufen würde, wenn er wieder auf die Schienbeinschützer von Poldi umsteige. Das habe er gemacht und das mache er noch immer.
Jerome Boateng:"Wir haben sehr gut gespielt und die Tschechen laufen lassen. Es gab zwar auch ein paar unnötige Ballverluste, aber insgesamt war das von uns ein sehr gutes Spiel."
90. + 3Das Spiel ist aus, Deutschland gewinnt 3:0
90. + 2Boateng haut einen Ball aus 20 Metern ins Toraus, Ecke Tschechien. Der Ball wird geklärt und zur nächsten Ecke geleitet. Aus diesem Eckball entsteht zwar ein Tor, es war aber die Flagge des Linienrichters oben, somit bleibt es bim 3:0
90. + 1Das Publikum hier in Hamburg singt "Oh wie ist das schön", während das Spiel auf dem Rasen deutlich abgeflacht ist
90.Der Schiedsrichter lässt drei Minuten nachspielen
89.Höwedes scheitert am Torwart der Tschechen
88.Jetzt hat sich Tschechien schön über das ganze Feld bis vor das deutsche Tor kombiniert. Der Ball landet aber schließlich im Toraus
86.Deutschland versucht es jetzt noch einmal aus dem Mittelfeld heraus, kommt aber nicht durch die Defensive der Tschechen. Allerdings fehlt im deutschen Spiel jetzt auch der Druck. Man sieht, dass das Team die Zeit überstehen möchte ohne Verletzungen zu riskieren
84.Das macht das deutsche Team heute sehr gut: Tempokonter. Eben wieder ein solcher, der in der letzten Abwehrreihe der Tschechen hängen bleibt
83.Die DFB-Auswahl spielt jetzt in aller Ruhe die letzten Minuten runter. Ohne Hektik
81.Fast häte Müller sein drittes Tor gemacht, aber sein Fallrückzieher aus 10 Metern geht nicht ins Tor. Dennoch: Szenenapplaus
80.Julian gegen Julian im deutschen Team, Draxler geht und für ihn kommt Brandt
79.Höwedes wird im 16er der Tschechen bedient, aus 10 Metern haut er das Leder halbhoch neben den linken Pfosten
77.Ein Tscheche hat große Knieprobleme. Das Team hat aber schon sein Wechselkontingent durch
76.Das war knapp: Tschechien mit einem flachen Schuss aus 20 Metern. Der Ball geht nur wenige Zentimeter am linken Torpfosten vorbei
74.Auch Tschechien wechselt noch einmal: Kadlec kommt für Vydra
74.Deutschland wechselt wieder: Gündogan kommt für Kroos, der das 2:0 erzielt hatte
72.Deutschland fängt kurz hinter der Mittellinie einen Angriff der Tschechen ab, kommt aber seinerseits nicht weit
71.Wieder steht Götze im Abseits
69.Ecke Tschechien. Der Ball wird aber von Khedira abgefangen und flattert ins Mittelfeld
68.Tschechien mit einem weiteren Wechsel. Für Petrzela kommt Skalak
67.Wechsel bei Deutschland:
Hector geht und Höwedes kommt
66.Özil legt vom linken 16-er Eck für Götze auf, der in der Mite angerannt kommt, aber der Ball verfehlt das Tor
Toni Kroos, Sami Khedira und Thomas Müller (R) feiert das 3:0 gegen Tschechien. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Toni Kroos, Sami Khedira und Thomas Müller (R) feiert das 3:0 gegen Tschechien. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

65.3:0 Thomas Müller
Vorarbeit Hector und Özil
63.Neuer wehrt einen Schuss der Tschechen zur Ecke ab. Die Ecke bringt den Tschechen aber nichts ein
62.Pavelka ist knapp an der roten Karte, er geht vom Feld. Für ihn kommt Droppa
61.Ecke Deutschland. Özil bringt den Ball hoch in den 16er, dort kein Abnehmer
60.Deutschland spielt sich gerade mit kurzen Bällen durch die Reihen der Tschechen, die inzwischen sehr viel defensiver ausgerichtet sind
58.Draxler bekam in dieser Situation einen Schlag eines Gegenspielers ab. Er muss am Spielfeldrand behandelt werden. Auch Boateng hat angedeutet, dass er gewechselt werden will
56.Draxler fängt auf Höhe der Mittellinie einen Pass der Tschechen ab und startet Richtung Tor. Mit ihm läuft Özil mit, der am 16er den Ball bekommt, ihn aber am Tor vorbei knallt
55.Das Spiel der Tschechen bleibt ruppiger als in der ersten Hälfte
54.Pavelka mäht Kroos um und sieht den gelben Karton. Damit ist er am Dienstag gesperrt
53.Mario Götze, der ein sehr gutes Spiel macht, steht bei einem erneuten Angriff im Abseits
51.Die Tschechen geben sich nicht auf, sie versuchen sogar noch einmal voll aufzudrehen und die deutsche Mannschaft tut sich tatsächlich schwer gerade
49.Kimmich spielt in die Zentrale, dort kommt Toni Kroos, zieht aus 16 Metern ab und trifft mit einem flachen Ball in die rechte Ecke
2:0 für Deutschland
47.Rechts köpft Boateng auf Kimmich, der tankt sich durch bis kurz vor den 16er, bleibt dort aber hängen
46.Beide Mannschaften sind zunächst unverändert aus der Halbzeit gekommen
46.2.Halbzeit - um 21:45 Uhr geht es weiter!



EventMinuteGeschehnisse
Halbzeit
1:0 für Deutschland, durch das Tor von Thomas Müller.
Es war eine schnelles Spiel. Eine gute Partie mit einer tschechischen Mannschaft die sich nicht in der Defensive versteckt.
40.Das Spiel geht so weiter, wie vorher, Deutschland stürmt, aber ein Tor mag nicht fallen. Wer richtig gut spielt: Mats Hummels!
mats-hummel-wm2018
35.Kimmich köpft den Ball auf den Fuß von Götze anstat ihn anzunehmen. Götze nimmt den Ball im Lauf mit, vor dem tschech. Tor gibt er das Leder an Müller, der vergibt aber
33.Sehr viel geht im deutschen Spiel über die linke Seite
33.Draxler sieht, dass Kimmich rechts am 16-er freistehend ist, passt zu ihm, aber Kimmich stand im Abseits
32.In Torschüssen steht es gerade 7:2 für Deutschland
31.Langer Abschlag der Tschechen in die deutsche Hälfte. Von hier aus ein erneuter schneller Angriff über Götze und Müller. Götze bleibt am tschechischen Keeper hängen. Was ein toller Spielzug und was eine tolle Aktion des Gäste-Keepers
29.Toller Ball von Huummels in den Strafraum der Tschechen, aber Abseits
27.Wieder Deutschland im Vorwärtsgang. Links passt Hector in die Mitte auf Kroos, dessen Schussversuch geht aber ins Seitenaus
25.Jetzt leitet Tschechien über die Mitte einen Angriff ein, bleibt aber an Özil kleben
24.Deutschland baut im Mittelfeld einen weiteren Angriff auf. Boateng drischt das Leder aus dem Mittelfeld in den tschech. Strafraum. Dort kommt Müller an das Spielgerät, haut drauf und verzieht knapp
21.Der Ball kommt hoch in den Strafraum, kann dort abgefangen werden. Abstoß. Boateng passt vor, der Ball landet bei Draxler, der dreht sich im 16er um die eigene Achse, zieht ab und verfehlt das Tor nur ganz knapp
20.Abstoß Tschechien. Über die rechte Seite stürmt der Gast aus Tschechien bis zum deutschen 16-er - es gibt Eckball für Tschechien
18. Kaderabek kann Draxler 20 Meter vor dem tschech. Tor nur dadurch stoppen, dass er ihn am Trikot zieht. Klare Karte für ihn
17.Özil sieht Khedira am 11-er stehen und passt ihm den Ball zu, aber Khedira kommt nicht durch die Verteidigung
15.Die Tschechen spielen aktiv mit, dadurch kommt es aber zu Konterchancen, die das schnelle deutsche Team gut nutzen kann
Thomas Müller erzielt das 1:0 gegen Tschechien im Wm-Qualifikationsspiel am 8. Oktober 2016. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Thomas Müller erzielt das 1:0 gegen Tschechien im Wm-Qualifikationsspiel am 8. Oktober 2016. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

13.TOOOOR
Thomas Müller macht aus dem Konter das 1:0
12.Die Tschechen kommen vor den deutrschen Strafraum und stürmen auf den 16er zu. Hummels wehrt ab. Konter von Deutschland
11. Erneuter angriff der deutschen Mannschaft, aber Müller steht im Abseits
9.Hummels mit einem langen Ball von der Mittellinie auf Hectror, der bri8ngt das Leder zentral auf Kroos, der aus 20 Metern draufhaut, aber der Ball geht über das Tor
7.Deutschland versucht immer wiede4r schnelle Angriffe einzuleiten, aber Tschechien stzeht bislang gut in der Defensive und versucht jeden abgefangenen Ball in einen Konter zu verwandeln. Bislang ist Deutschland aber im Mittelfeld dann zur Stelle
5.Schneller Konter der DFB-Elf. Am 16-er wird der Spieler gefoult, es gibt Freistoß, den Kroos direkt ausführt. Die tschechische Verteidigung klärt
4.Tschechien ist jetzt vor dem deutschen Tor - flankt in den deutschen Strafraum, aber ein deutscher Spieler köpft die Pille raus
3.Özil tritt ihn auf den Elfer-Punkt, dort wird der deutsche Kopfball geblockt und der Ball springt tief ins Feld
2.Deutschland versucht es jetzt mit Hummels und Draxler über die linke Seite, kommt aber nicht durch den 5-er Abwehrriegel. Aber es gibt Ecke für Deutschland
1.Kroos bedient Kimmich, der den Ball aber im Strafraum der Tschechen nicht erreicht. Der Ball war etwas zu steil, es gibt Abschlag vom tschechischen Tor
1.Der ball landet sofort bei der deutschen Mannschaft, die auch gleich zum tschechischen Tor zieht.
1.Der Ball rollt!
Anstoß hat Tschechien.
Die deutsche Startaufstellung heute gegen Tschechien. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Die deutsche Startaufstellung heute gegen Tschechien. / AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

Es laufen den Hymnen. Gleich geht es los! Den Anfang macht die Hymne der Gäste aus Tschechien
19:41 UhrDie Mannschaften betreten den Rasen
1.Um 20:45 Uhr ist Anstoß ! Schiedsrichter wird sein Hategan (Rumänien), Vierter Offizieller wird Petrescu (Rumänien) sein.
19:35 UhrDie Aufstellungen sind da! So wird Deutschland spielen:
Neuer - Kimmich, J. Boateng, Hummels, J. Hector - Khedira, T. Kroos - T. Müller, Özil, Draxler - M. Götze
aufstellung-deutschland-tsc
Die Aufstellung heute Deutschland gegen Tschechien.
18:30 UhrSo könnte Tschechien spielen:
Vaclik - Gebre Selassie, Sivok, Suchy, Kaderabek - Skalak, Pavelka - Sykora, Dockal, Krejci - Schick