Fußball heute im ZDF live * Länderspiel Deutschland gegen Peru 2:0

Deutschland gegen Peru ist das 1. Länderspiel in 2023 für Bundestrainer Hansi Flick und sein Team. Deutschland muss als EM 2024 Gastgeber nicht durch die Qualifikation und hat deswegen Freundschaftsspiele. Beim Länderspiel gegen Peru ist ein Sieg für Deutschland zu erwarten. Außerdem wird Coach Flick neue Spieler und eine neue Formation testen. Das Länderspiel Deutschland gegen Peru wird heute am Samstag, den 25. März 2023 live im ZDF ab 20:15 Uhr übertragen, Anstoß ist um 20:45 Uhr. Der Kommentator beim ZDF ist Oliver Schmidt.

Update: Deutschland gewinnt ungefährdet mit 2:0 durch Tore von Niclas Füllkrug. Kai Havertz verschießt einen Elfmeter.

Update: Deutschland gewinnt ungefährdet mit 2:0 durch Tore von Niclas Füllkrug. Kai Havertz verschießt einen Elfmeter.
Update: Deutschland gewinnt ungefährdet mit 2:0 durch Tore von Niclas Füllkrug. Kai Havertz verschießt einen Elfmeter.

Wer überträgt Deutschland gegen Peru heute live?

Das Länderspiel Deutschland gegen Peru wird heute, am 25.03.2023, um 20:45 Uhr live auf ZDF übertragen. Der Kommentator beim ZDF ist Oliver Schmidt. Die Sendung beginnt heute live um 20:15 Uhr mit der Vorberichterstattung. Moderiert wird das Ganze von Joachim Beyer.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Deutschland gegen Peru: Wer gewinnt?

Deutschland ist Favorit auf einen Sieg gegen Peru. Die Wettquoten sind mehr als deutlich mit 1.30 für Deutschland und 9.25 für Peru. Außerdem hat Deutschland bisher beide Spiele gegen Peru gewonnen. Bei der WM 1970 gewann Deutschland mit 3:1 und beim Testspiel 2018 mit 2:1. Die Tore machten Gerd Müller (3 Tore), Julian Brandt und Nico Schulz.

Update 20 Uhr:

Die Startelf: 1 ter Stegen, 3 Raum, 4 Ginter, 6 Kimmich (K), 7 Havertz, 9 Füllkrug, 11 Werner, 15 Schlotterbeck, 17 Wolf, 18 Wirtz, 23 Can.

Wer spielt heute bei Deutschland gegen Peru?
Wer spielt heute bei Deutschland gegen Peru?

Wie gut ist Deutschland in 2023?

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft startet mit einigen Veränderungen ins Jahr 2023 und muss sich nach dem Vorrundenaus bei der WM 2022 erst noch beweisen. Die wichtigste Veränderung betrifft Keeper und Kapitän Neuer, der verletzt ausfällt. Die Rolle des Spielführers übernimmt Joshua Kimmich. Weiterhin steht Marc-André ter Stegen im Tor. Insgesamt gibt es 6 Nationalspieler, die gegen Peru ihr Länderspieldebüt feiern könnten. Berisha, Schade, Wolf, Vagnoman, F. Nmecha und Thiaw stehen vor dem ersten Einsatz. Weiterhin verzichtet Bundestrainer Flick auf Süle, Rüdiger, Sané, Gündogan, Musiala und Müller. Auf der Pressekonferenz gab Flick außerdem bekannt, dass er mit einer Doppelspitze plant und somit das System wahrscheinlich vom 4-2-3-1 auf ein 4-4-2 umstellt. Im Kalenderjahr 2023 geht es in der Nationalmannschaft darum, den richtigen Mix zu finden, um bei der Heim-EM 2024 eine Top-Mannschaft ins Rennen schicken zu können.

Wie gut ist Peru in 2023?

Die peruanische Fußball-Nationalmannschaft will nach der verpassten WM 2022 wieder angreifen und hat einige neue Spieler dabei. Peru scheiterte knapp im Elfmeterschießen der WM 2022 Playoffs an Australien und war nah an der WM-Qualifikation. Außerdem hat Peru eine Serie von 3 Siegen gegen El Salvador, Paraguay und Bolivien. Peru ist in Südamerika hinter Brasilien, Argentinien und Uruguay etwa auf einer Stufe mit Kolumbien und Chile und könnte Deutschland gefährlich werden.

ZDF Kommentator Oliver Schmidt(Foto Copyright ZDF/Jana Kay)
ZDF Kommentator Oliver Schmidt(Foto Copyright ZDF/Jana Kay)

Wer schreibt hier?

  • Philip Warschau

    Philip interessiert sich seit Kindesbeinen für den Fußball, vor allem den Effzeh aus Köln. Hier auf fussballnationalmannschaft.net schreibt er über die englische Premier League, die Ligen in Spanien, Italien und Frankreich. Natürlich freut er sich immer auf die Fußball-Weltmeisterschaften und Europameisterschaften. Und kennt die Nationalspieler weltweit auch aus den letzten Turnieren.

P