Nächste Länderspiele von Deutschland * Gegen die Türkei in Berlin, Österreich in Wien im November 2023

Nagelsmanns Heimdebüt im Olympiastadion

Heimspiel-Premiere gegen die Türkei

Nach ihrem US-Trip hat die deutsche Fußballnationalmannschaft ein weiteres Highlight auf dem Plan: Ein Heimspiel im ehrwürdigen Berliner Olympiastadion. Der DFB verkündete am Donnerstag alle wichtigen Details. Es geht gegen die Fußballnationalmannschaft der Türkei. Hier alle DFB Länderspiele 2023.

Neuer Deutzscher Bundestrainer heute? Julian Nagelsmann (Copyright depositphotos.com / vitaliivitleo)
Neuer Deutzscher Bundestrainer heute? Julian Nagelsmann (Copyright depositphotos.com / vitaliivitleo)

Erster Heimauftritt für Nagelsmann, zweites Auswärtsspiel für Montella

Am Samstag, dem 18. November, wird es für den türkischen Trainer Vincenzo Montella das zweite Mal sein, dass er seine Mannschaft im Auswärtsspiel führt. Gleichzeitig feiert Julian Nagelsmann seine Heimpremiere als Trainer der deutschen Nationalmannschaft. Die Bühne dafür? Das Berliner Olympiastadion.

Auf die USA und Mexiko folgt die Türkei

Bevor es zum Heimspiel in Berlin kommt, steht für das DFB-Team eine Amerika-Tour an. Sie werden zunächst gegen die USA (14. Oktober, 21 Uhr MESZ) und anschließend gegen Mexiko (18. Oktober, 2 Uhr) antreten. Fans sind gespannt auf den Kader, den Nagelsmann für diese Reisen bekannt geben wird.

Jahresabschluss in Wien

Die Mannschaft lässt das Jahr mit einem weiteren Testspiel ausklingen. Am 21. November wird die deutsche Nationalmannschaft im Wiener Ernst-Happel-Stadion gegen Österreich antreten.

RTL überträgt das Länderspiel gegen die Türkei

Beim letzten Duell zwischen Deutschland und der Türkei im Oktober 2020 endete das Spiel in Köln mit einem 3:3. Damals konnten wegen Corona-Beschränkungen nur 300 Zuschauer das Spiel live verfolgen. Doch dieses Mal werden bis zu 75.000 Fans im Olympiastadion erwartet, was eine ganz andere Atmosphäre verspricht.

TV-Tipp: Das hochkarätige Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und der Türkei wird live im Free-TV übertragen. RTL startet die Übertragung am 18. November ab 20:15 Uhr, Anstoß ist um 20:45 Uhr.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P