Fußball heute am 22.6. * Wer spielt heute? * WM 2018 Vorrunde + Ergebnisse

Brasilien & die Schweiz kämpfen um das WM-Achtelfinale

Veröffentlicht: Freitag, 22. Juni 2018 um 18:00 Uhr

Wer spielt heute? Fußball heute bei der Fußball WM 2018! In den WM-Gruppen D und E geht es heute um die weiteren Tickets fürs Achtelfinale. Nachdem die hochfavorisierten Brasilianer ihr Auftaktspiel mit einem magerem 1:1 gegen die Eidgenossen aus der Schweiz vermasselten, muß sich die Schweiz um einen Sieg bemühen, damit die Serben nicht an der Tabellenspitze stehen. In der Gruppe D geht es für Nigeria und Island darum, die geschlagenen Argentinier auf Distanz zu halten. Island könnte hier einen weiteren Achtungserfolg feiern, doch schwer zu sagen wie sie mit dem körperbetontem Spielstil der Afrikaner aus Nigeria klar kommen. Ein spannender Spieltag, der vom ZDF in die deutschen Wohnzimmer übertragen wird.

Fußball heute: Neymar mit neuer Frisur (links) will gegen Costa Rica endlich sein WM-Tor erzielen / AFP PHOTO / Adrian DENNIS AND Pascal GUYOT

Fußball heute: Neymar mit neuer Frisur (links) will gegen Costa Rica endlich sein WM-Tor erzielen / AFP PHOTO / Adrian DENNIS AND Pascal GUYOT

Bisher stehen vier Mannschaften im Achtelfinale: Gastgeber Russland und Uruguay aus der Gruppe A, Frankreich aus der Gruppe C und Kroatien aus der Gruppe D. Heute will der Titelanwärter Brasilien mit Superstar Neymar einen weiteren Schritt Richtung Stern Nummer 6 machen. Als Herausforderer der etablierten Mannschaften fungiert wieder das kleine Island, welches ihren Viertelfinal-Erfolger der EURO 2016 wiederholen wollen. Die Anzeichen stehen gar nicht so schlecht für dieses Unterfangen.

Schauen wir uns die einzelnen Spiele im Detail an:

Fußball heute um 14 Uhr: Brasilien gegen Costa Rica

Update: Brasilien gewinnt mit 2:0 durch späte Tore von Coutinho und Neymar Jr.

Fußball heute um 14 Uhr: Brasilien gegen Costa Rica

Fußball heute um 14 Uhr: Brasilien gegen Costa Rica

Brasiliens Trainer Tite hat das Kapitänsbinden-Rotationsprinzip eingeführt: Jeder darf mal, jeder muss mal. Während gegen die Schweiz Marcelo Kapitän war, gab es in den letzten 16 Länderspielen 16 verschiedene Kapitäne. Wer wird es heute sein? Neymar will sie übrigens seit dem Olympiasieg 2016 nicht mehr haben. Und dieser will mit neuer Frisur heute endlich sein Tor schießen – die ganze „Seleçao“ muss sich steigern, es war das erste Mal seit 40 Jahren, dass Brasilien bei ihrem WM-Auftaktspiel nicht als Sieger vom Platz ging. Genauso wie für Costa Rica gilt bei einer Niederlage das Vorrundenaus – Argentinien hat es gestern vorgemacht. Doch davon ist nicht auszugehen, die „Los Ticos“ sind die Underdogs und haben nichts zu verlieren. Man kündigte an Neymar mit zwei Manndeckern zu bewachen, allerdings fair und nicht wie die Schweizer mit vielen Fouls. Um 14 Uhr geht es im St. Petersburg-Stadion los, Oliver Schmidt moderiert das Spiel im ZDF.

Fußball heute um 17 Uhr: Nigeria gegen Island

Update: Durch 2 Tore von Ahmed Musa gewinnt Nigeria mit 2:0 gegen Island.

Fußball heute um 17 Uhr: Nigeria gegen Island

Fußball heute um 17 Uhr: Nigeria gegen Island

Gelingt Island hier der nächste Coup? Nach dem guten 1:1 gegen die Albiceleste kann es heute gegen schwach spielende Afrikaner erneut eine Sensation geben, ein Sieg wäre fast schon der Einzug ins Achtelfinale. Die nigerianische Elf des deutschen Trainers Gernot Rohr dagegen muß offensiver auftreten, das lässt die Isländer auf Konter hoffen. Fallen hier endlich einmal viele Tore statt des schnöden 1:0 Einheitsbreis bei dieser Fußball WM?

Am 22.6. um 17 Uhr erfolgt am 2. Spieltag der Gruppe D der Anstoß des Spiels Nigeria gegen Island. Das ZDF überträgt diese Partie der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2018 live aus der Wolgograd-Arena in Wolgograd, Martin Schneider darf kommentieren.

Fußball heute um 20 Uhr: Serbien gegen die Schweiz

Fußball heute um 20 Uhr: Serbien gegen die Schweiz.

Fußball heute um 20 Uhr: Serbien gegen die Schweiz.

Diese wird heute Abend ein kontroverses Spiel, kommen doch einige Schweizer vom Balkan. Deren Eltern sind im Kosovo-Krieg in die Schweiz geflüchtet, diverse Tatoos der Spieler, allen voran Valon Behrami und Granix Xhaka zeigen das Greuel und die Erinnerung. Xherdan Shaquiri setzt noch einen drauf und lies sich in den sozialen Medien mit einer Kosovo Fahne ablichten, was als Provokation der Serben gewertet wurde.

Sportlich geht es auch zur Sache, Serbien hat drei Punkte auf dem Konto und könnte durch einen Sieg den Einzug ins Achtelfinale und somit den größten Erfolg feiern in der Geschichte des serbischen Fußballs. Selbst der Gruppensieg wäre drin!

Übrigens wird hier der deutsche Schiedsrichter Dr. Felix Brych zu seinem 1.Einsatz kommen. Um 20 Uhr erfolgt am 2. Spieltag der Gruppe E der Anstoß des Spiels Serbien gegen Schweiz. Das ZDF überträgt diese Partie der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2018 live aus dem Kaliningrad-Stadion in Kaliningrad, Béla Réthy wird kommentieren.

 

 

Das EM Trikot 2020 kaufen
Aktuelle Trikots kaufen