Aufstellung Deutschland – Gibraltar 4:0 Länderspiel heute : Vorbericht, RTL live

Veröffentlicht: Freitag, 14. November 2014 um 22:30 Uhr

deutschland-gibraltar

Update 21:30 Uhr: Nach 45 Minuten steht es 3:0 für Deutschland. Die Tore erzielten Müller (11.,29.) und Götze (38.). 4:0 lautet das Endergebnis nach einem Eigentor. Insgesamt ein eher maues Ergebnis

Am heutigen Freitag wartet auf das Team von Bundestrainer Jogi Löw ein, zumindest auf dem Papier, sicherer Sieg in der Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 in Frankreich. In Nürnberg kommt es zu einem wahren Duell David gegen Goliath mit der Begegnung Deutschland gegen Gibraltar (20.45 Uhr, live auf RTL). Alles Andere als ein Sieg wäre eine wahre Enttäuschung aus Sicht des DFB, jedoch zweifelt wohl wahrlich niemand ernsthaft an der Favoritenrolle der deutschen Nationalmannschaft. Wie jedoch ist die aktuelle Ausgangslage und wo können Fußball-Fans, die nicht in der Lage sind am heimischen TV dem Geschehen zu folgen, über den Spielverlauf informiert werden?

➽ Kostenlosen Fussball Livestream jetzt anschauen



EM-Quali: Weltmeister zwischen Gibraltar und neuen Ideen
Stillstand ist Rückschritt: Der kriselnde Weltmeister ist auf der Suche nach einem neuen Erfolgsrezept. Nach der bisher enttäuschenden EM-Qualifikation mit nur vier Punkten aus drei Spielen wird der Ruf nach Veränderungen laut – ein Sieg


Das Spiel live auf vielen Ebenen

Die guten Nachricht gleich vorweg: Selbst diejenigen, die das Spiel nicht live um 20.45 auf RTL im Free-TV verfolgen können, müssen auf das EM-Qualifikationsspiel Deutschland gegen Gibraltar nicht verzichten. Sowohl im Internet über den RTL-Livestream als auch über die RTL App „RTL now“ sowie per Liveticker auf diversen Internetseiten kann das Spiel problemlos verfolgt werden. Die RTL-App steht sowohl für den PC als auch für mobile Endgeräte zur Verfügung. Auch Fußball-Fans, die aufgrund der Arbeitssituation kein Internet zur Verfügung haben, können über Radio dem Spielverlauf mitfiebern. NDR-Info, WDR-Event sowie WDR2 berichten über alle wichtigen Spielereignisse und selbstverständlich wird der Hörer auch über alle Tore informiert.

Schürrle und Reus fallen aus

Obgleich der Bundestrainer Jogi Löw sich bis kurz vor dem Spielbeginn aus lieber Gewohnheit heraus nur ungern in die Karten schauen lässt stehen bereits jetzt zwei Ausfälle in der Offensive definitiv fest. Mit Marco Reus und Andre Schürrle mussten zwei Kreativposten in der deutschen Offensivbewegung ihre Teilnahme am Spiel Deutschland gegen Gibraltar frühzeitig verletzungsbedingt absagen. Glücklicherweise ist der deutsche Kader sehr breit ausgelegt sodass Jogi Löw mit Sicherheit eine sehr schlagkräftige Mannschaft in das Rennen um die drei wichtigen Punkte schicken kann.

Die Ausgangslage

Am vierten Spieltag der EM-Qualifikationsgruppe D steht die deutsche Nationalmannschaft bereits ein wenig unter Druck. Nach dem 2:1 im ersten Spiel gegen Schottland vor heimischen Publikum folgte eine überraschende Niederlage in Polen, nach der Deutschland im Heimspiel gegen Irland nicht gewinnen konnte. Dementsprechend ist das Team von Jogi Löw und Thomas Schneider nach drei Spieltagen mit vier Punkten „nur“ auf dem vierten Rang hinter Polen und Irland mit jeweils sieben Punkten sowie Schottland mit ebenfalls vier Punkten. Ein Sieg gegen Gibraltar ist fest eingeplant, damit das deutsche Team den Anschluss an die Tabellenspitze nicht verliert. Vier Punkte und drei zu vier Tore, dass ist die deutsche Bilanz bisher! Ernüchternd zwar, jedoch sieht es beim deutschen Gegner Gibraltar bei Weitem trostloser aus. Gibraltar, zweifelsohne noch in der Region „Fußballzwerg“ angesiedelt, konnte aus den bisherigen drei Spielen nicht einen einzigen Punkt einfahren und steht mit null Punkten und einer Tordifferenz von null zu siebzehn Toren auf dem letzten Platz der EM-Qualifikationsgruppe D. Dennoch mahnten Bundestrainer Jogi Löw sowie sein Co-Trainer Thomas Schneider zur Konzentration an und versprachen im Vorwege, dass die DFB-Auswahl den Gegner auf jeden Fall ernstnehmen wolle.

Die voraussichtliche Aufstellung

Die Torhüterposition ist mit Manuel Neuer unstrittig. Davor wird höchstwahrscheinlich eine Viererkette mit Antonio Rüdiger, Jerome Boateng, Benedikt Höwedes sowie der vierten – noch offenen – Position agieren. Obgleich Erik Durm durchaus bereits ansprechende Leistungen gezeigt hat so könnte auch Jonas Hector auf der „Hinten rechts“ Position zu seinem Debüt kommen. Im Mittelfeld gibt es – von Marco Reus einmal abgesehen – keine Ausfälle sodass Löw aus den Vollen schöpfen kann. Auch ein schlagkräftiger Sturm steht zur Verfügung, sodass ein deutscher Sieg gegen Gibraltar mehr als nur wahrscheinlich erscheint. So könnte die DFB-Elf gegen Gibraltar am Freitag, 20.45 Uhr live auf RTL, in Nürnberg aussehen:

Die deutsche Startelf: Manuel Neuer – Shkodran Mustafi, Jerome Boateng, Erik Durm – Toni Kroos, Sami Khedira, Mario Götze, Karim Bellarabi, Lukas Podolski – Thomas Müller, Max Kruse.

[team1]

Die Berichterstattung im Free-TV auf RTL beginnt ab 20.15 Uhr, Anstoss ist um 20.45 Uhr. Durch den Abend führen sowohl der RTL-Moderator Florian König als auch der RTL-Experte und frühere deutsche Nationaltorhüter Jens Lehmann. Direkt im Anschluss an die Begegnung Deutschland gegen Gibraltar wird RTL wieder einen sehr langen Fußballabend für den Zuschauer bereit halten, da Ausschnitte aus den anderen Begegnungen der EM-Qualifikation gezeigt werden. Besonders die Spiele der EM-Qualifikationsgruppe D werden aus deutscher Sicht sehr interessant werden, da sich hier entscheidet auf welcher Position Deutschland in den Winter geht. Das Spiel gegen Gibraltar ist das letzte Pflichtspiel der DFB-Elf in diesem Jahr!

➽ Kostenlosen Fussball Livestream jetzt anschauen

Der Druck ist klar, jedoch machte Jogi Löw keinen Hehl aus der Favoritenrolle. Scherzhaft forderte er einen Sieg seiner Mannschaft im Vorwege sogar ein. „Ich bestehe auf einen Sieg, anderenfalls müsste ich mir Gedanken um meine Arbeit machen!“. Wichtig dürfte es sein, dass Bollwerk von Gibraltar bereits frühzeitig zu knacken da davon ausgegangen werden darf, dass der Underdog gegen den Favoriten aus Deutschland erst einmal darauf bedacht sein wird, hinten den Laden dicht zu halten. Es wird definitiv ein harter Arbeitstag für die deutsche Offensive werden, jedoch sollte ein Sieg im Normalfall nicht gefährdet sein. Deutschland gegen Gibraltar, David gegen Goliath, am 14.11.2014 um 20.45 Uhr live auf RTL!

 

Das EM Trikot 2020 kaufen
swiss fake rolex focus on finest watch-making.
most popular richard mille replica for cheap sale.
swiss luxury fake richard mille for men and women sale.