20 Uhr
1:0


Confed Cup Finale am 02.07.2017
Deutschland gegen Chile am 02.07.2017
Alles zur Nationalmannschaft von Chile

Aufstellung
20 Uhr
4:1

Das letzte Länderspiel am 29.06.2017
Deutschland gegen Mexiko am 29.06.2017
Alles zur Nationalmannschaft von Mexiko
Alle Länderspiele 2017 | Confed Cup 2017 | www.Confed-Cup.de | Confed Cup Spielplan | ARD Live heute Deutschland gegen Mexiko | ZDF live heute Deutschland gegen Chile

WM 2018 Qualifikation Südamerika


In Südamerika ist die WM 2018 Qualifikation recht einfach: Es gibt 10 Nationen in einer Gruppe, jeder spielt gegen jeden. Also gibt es 18 Spieltage. Die vier besten qualifizieren sich direkt für die Endrunde der WM 2018, der Fünfte spielt im Playoff gegen die Playoff-Mannschaft aus Ozeanien.

Mit Argentinien und Brasilien treffen hier die besten Mannschaften der Welt aufeinander – das verspricht spannende Spiele. Aber auch der letzte Südamerikameister Chile schickt sich an die Weltelite zu erobern.

Update nach 14 Spieltagen: Brasilien hat sich mit einem 3:0 Sieg über Paraguay für die WM 2018 Endrunde qualifiziert. Mit nun 33 Punkten können keine vier Mannschaften mehr den Gastgeber der WM 2014 einholen! Auf den Plätzen dahinter ist noch alles offen, bis Platz 8 haben alle Teams noch Chancen!

Update nach 13 Spieltagen: Brasilien ist weiterhin Tabellenerster! Durch einen 4:1 Sieg gegen Uruguay sichert man sich weiterhin die Tabellenführung. Auch Argentinien gewinnt mit 1:0 gegen Chile und macht einen Satz in der Tabelle, ist nun Dritter hinter Uruguay. Chile ist nur auf dem 6.Platz und muß sich weiterhin anstrengen die direkte Qualifikation zu erreichen. Zum Bericht und den Ergebnissen.

Neymar im Auftaktspiel der WM 2014 im eigenen Land. AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI

Neymar im Auftaktspiel der WM 2014 im eigenen Land. AFP PHOTO / FABRICE COFFRINI

Tabelle WM2018 Qualifikation Südamerika

Stand: 29.03.2017
# qualifiziertSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1.Brasilien 14103135:102533
2.Kolumbien 1473418:15324
3.Uruguay 1472526:17923
4.Chile 1462524:19523
Plätze 1 bis 4 qualifizieren sich direkt für die WM Endrunde.
5.Argentinien 1464315:14122
Platz 5 spielt in den Playoffs gegen den Ozeanien-Meister.
6.Ecuador 1472423:20320
7.Peru 1443622:23-118
8.Paraguay 1453513:21-818
9.Bolivien 1421911:32-2010
10.Venezuela 1412917:34-176

Der Spielplan besteht aus 18 Spieltagen, wobei die ersten 12 Spieltage in 2016 gespielt werden.

WM 2018 Qualifikation Spielplan in Südamerika

Stand: 11.11.2016
Spieltag/ DatumZeitHeimAuswärtsErgebnis
1. Spieltag
08.10.201522:00BolivienUruguay 0:2 (0:1)
22:30KolumbienPeru2:0 (1:0)
23:00VenezuelaParaguay 0:1 (0:0)
09.10.201501:30Chile Brasilien2:0 (0:0)
02:00Argentinien Ecuador0:2 (0:0)
2. Spieltag
13.10.201523:00EcuadorBolivien2:0 (0:0)
14.10.201501:00Uruguay Kolumbien3:0 (1:0)
02:00Paraguay Argentinien 0:0 (0:0)
03:00BrasilienVenezuela3:1 (2:0)
04:15PeruChile 3:4 (2:3)
3. Spieltag
12.11.201521:00BolivienVenezuela4:2 (3:1)
22:00EcuadorUruguay 2:1 (1:0)
13.11.201500:30Chile Kolumbien1:1 (1:0)
14.11.201501:00Argentinien Brasilien1:1 (1:0)
03:15PeruParaguay 1:0 (1:0)
4. Spieltag
17.11.201521:30KolumbienArgentinien 0:1 (0:1)
22:00VenezuelaEcuador1:3 (0:2)
18.11.201500:00Paraguay Bolivien2:1 (0:0)
00:00Uruguay Chile 3:0 (1:0)
01:00BrasilienPeru3:0 (1:0)
5. Spieltag
24.03.201621:00BolivienKolumbien2:3 (0:2)
22:00EcuadorParaguay 2:2 (1:1)
25.03.201600:30Chile Argentinien 1:2 (1:2)
03:15PeruVenezuela2:2 (0:1)
26.03.201601:55BrasilienUruguay 2:2 (2:1)
6. Spieltag
29.03.201622:30KolumbienEcuador3:1 (1:0)
30.03.201601:00Uruguay Peru1:0 (0:0)
01:30Argentinien Bolivien2:0 (2:0)
01:30VenezuelaChile 1:4 (1:1)
02:45Paraguay Brasilien2:2 (1:0)
7. Spieltag
29.08.2016KolumbienVenezuela2:0 (1:0)
Paraguay Chile 2:1 (2:1)
Argentinien Uruguay 1:0 (1:0)
EcuadorBrasilien0:3 01:0)
BolivienPeru2:0 (1:0)
8. Spieltag
06.09.2016Chile Bolivien00:00
BrasilienKolumbien2:1(1:1)
VenezuelaArgentinien 2:2(1:0)
PeruEcuador2:1(1:1)
Uruguay Paraguay 4:0 (3:0)
9. Spieltag
03.10.2016Paraguay Kolumbien0:1 (0:0)
BrasilienBolivien5:0 (4:0)
EcuadorChile 3:0 (2:0)
PeruArgentinien 2:2 (0:1)
Uruguay Venezuela3:0 (1:0)
10. Spieltag
11.10.2016KolumbienUruguay 2:2 (1:1)
Chile Peru2:1 (1:0)
Argentinien Paraguay 0:1 (0:1)
VenezuelaBrasilien0:2 (0:1)
BolivienEcuador2:2 (2:0)
11. Spieltag
07.11.2016KolumbienChile 0:0
Paraguay Peru1:4
BrasilienArgentinien 3:0
VenezuelaBolivien5:0
Uruguay Ecuador2:1
12. Spieltag
15.11.2016Chile Uruguay 3:1 (1:1)
Argentinien Kolumbien3:0 (2:0)
EcuadorVenezuela3:0 (0:0)
BolivienParaguay 1:0 (0:0)
PeruBrasilien0:2 (0:0)
13. Spieltag
24.03.2017KolumbienBolivien1:0 (0:0)
Paraguay Ecuador2:1 (1:0)
Argentinien Chile 1:0 (1:0)
VenezuelaPeru2:2 (2:0)
Uruguay Brasilien1:4 (1:1)
14. Spieltag
28.03.2017Chile Venezuela3:1 (3:0)
BrasilienParaguay 3:0 (1:0)
EcuadorKolumbien0:2 (0:2)
BolivienArgentinien 2:0 (1:0)
PeruUruguay 2:1 (1:1)
15. Spieltag
28.08.2017Chile Paraguay -:-
BrasilienEcuador-:-
VenezuelaKolumbien-:-
PeruBolivien-:-
Uruguay Argentinien -:-
16. Spieltag
05.09.2017KolumbienBrasilien-:-
Paraguay Uruguay -:-
Argentinien Venezuela-:-
EcuadorPeru-:-
BolivienChile -:-
17. Spieltag
02.10.2017KolumbienParaguay -:-
Chile Ecuador-:-
Argentinien Peru-:-
VenezuelaUruguay -:-
BolivienBrasilien-:-
18. Spieltag
10.10.2017Paraguay Venezuela-:-
BrasilienChile -:-
EcuadorArgentinien -:-
PeruKolumbien-:-
Uruguay Bolivien-:-
Brasiliens Paulinho feiert seinen Hattrick gegen Uruguay am 23.März 2017. / AFP PHOTO / DANTE FERNANDEZ

Brasiliens Paulinho feiert seinen Hattrick gegen Uruguay am 23.März 2017. / AFP PHOTO / DANTE FERNANDEZ

Südamerika Spieltag 9 – Ergebnisse & Spiele

Der große Favorit aus Brasilien, immerhin Rekordweltmeister, zeigte sich bei seinem Heimspiel am 9. Spieltag der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland in Topform und konnte gegen den Gast aus Bolivien einen ungefährdeten 5:0 Erfolg feiern. Ein wenig überraschend war an diesem Spieltag, dass Argentinien in Peru über ein 2:2 nicht hinauskam. Ecuador gewann gegen Chile mit 3:0 und auch Uruguay konnte sein Heimspiel gegen Venezuela mit 3:0 gewinnen. Den einzigen Auswärtssieg des Tages errang Kolumbien in Paraguay, auch wenn der Sieg mit 1:0 sehr knapp war. Uruguay stand nach dem 9. Spieltag mit 19 Punkten und 19:5 Toren an der Tabellenspitze vor Brasilien mit 18 Punkten und 21:9 Toren. Überraschend ist, dass Argentinien lediglich auf Platz 5 mit 16 Punkten und 11:8 Toren rangierte.

Südamerika Spieltag 10 – Ergebnisse & Spiele

Argentinien zeigt in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland Schwächen und musste im Heimspiel gegen Paraguay eine empfindliche 0:1 Niederlage hinnehmen. Da jedoch Kolumbien im Heimspiel gegen Uruguay nicht über ein 2:2 hinauskam haben die Argentinier nicht zu viel Boden verloren. Bolivien und Ecuador trennten sich ebenfalls 2:2 so dass letztlich lediglich Chile ein Heimspiel mit 2:1 gegen Peru als einzige Mannschaft des ganzen Spieltages gewinnen konnte. Brasilien gewann sein Auswärtsspiel in Venezuela mit 2:0 und übernahm die Tabellenführung mit 21 Punkten und 23:9 Toren vor Uruguay mit 20 Punkten und 21:7 Toren. Ecuador und Kolumbien folgen auf den Plätzen 3 und 4 mit jeweils 17 Punkten so dass Argentinien auf Platz 5 mit 16 Punkten und 11:9 Toren noch in Schlagdistanz ist.

Update am 02.11.2016: Bolivien hat bei den Qualifikationsspielen gegen Chile (0:0) und Peru (2:0) den nicht spielberichtigten Spieler Nelson Cabrera eingesetzt, der 2007 für sein Heimatland Paraguay schon einmal auf dem Feld stand. Beide Spiele werden nun mit einem 0:3 zulasten Boliviens gezählt, vier Punkte werden dem Land also aberkannt. Damit sieht die aktuelle Tabelle so aus, dass Bolivien zurückfällt, dafür Chile auf Platz 5 vorbei an Argentinien rutscht.

Südamerika Spieltag 11 – Ergebnisse & Spiele

Am 11.Spieltag der Südamerika-Gruppe, der am 11.11.2016 gespielt wurde, sah man einmal mehr, wer Herr auf dem Kontinent ist: Brasilien! Denn das Team rund um Neymar gewann mit 3:0 gegen desolate Argentinier. Brasilien ist weiterhin Gruppenerster, Argentinien steht mit einem Punkt Rückstand nur auf Platz 6 hinter Südamerika-Meister Chile, die auch nur auf ein 0:0 gegen den Tabellendritten Kolumbien kamen. Kontersiege gab es für Peru (4:1 gegen Paraguay) und Venezuala (5:0) gegen Bolivien.

Südamerika Spieltag 12 – Ergebnisse & Spiele

Am 12.Spieltag der Südamerika-Qualifikation konnte sich Argentinien mit einem 3:0 gegen Kolumbien etwas befreien: Platz 5 in der Tabelle, der direkte Konkurrent Kolumbien steht nun auf Platz 5. In einem dennoch spannendem Spiel hat Messi nach 10 Minuten zugeschlagen, es folgten zwei Tore von Pratto in der 23.Minute und di Maria kurz vor Ende des Spieles. An der Tabellenspitze nichts neues: Brasilien gewinnt auswärts mit 2:0 gegen Peru und steht mit nun 27 Punkten nach 12 Spielen schon mit einem Bein bei der WM 2018.

Verfolger Uruguay auf Platz 2 verlor allerdings gegen Südamerika-Meister Chile mit 1:3. Cavani hatte Uruuga nach 17 Minuten in Führung gebracht, Sanchez mit 2 Treffer und Vargas sorgten allerdings für das klare Ergebnis. Dabei hätte Uruguay nochmals rankommen können, Suarez verschießt nämlich einen Elfer.

Ecuador als Tabellendritter macht ebenso einen wichtigen Schritt Richtung WM 2018 und gewinnt mit 3:0 gegen Venezuela. Dort sicher kann sich Ecuador noch nicht sein, Platz 6 hat 18 Punkte, Ecuador 20 Punkte. Es bleibt spannend!

Uruguay's Edinson Cavani feiert in der WM 2018 Qualifikation. / AFP PHOTO / Martin BERNETTI

Uruguay’s Edinson Cavani feiert in der WM 2018 Qualifikation. / AFP PHOTO / Martin BERNETTI