Polen-Kader gegen Deutschland Länderspiel 13.5.2014

Update 8.5.: Heute hat Bundestrainer Joachim Löw seinen Kader für das Polen-Spiel bekannt gegeben.

Heute spielt die deutsche Fußballnationalmannschaft in einem Testspiel in Hamburg gegen Nicht-WM-Teilnehmer Polen. Der polnische Nationaltrainer Adam Nawalka hat fünf Deutschland-Legionäre nominiert, die beiden Borussen Robert Lewandowski und Lukasz Piszczek sind wegen dem DFB-Pokal mit dem BVB nicht dabei, ebenso wie die vielen deutschen Spieler des BVB und des FCB.


Dagegen stehen gleich fünf weitere polnische Bundesliga-Spieler Eugen Polanski (Hoffenheim), Ludovic Obraniak (Bremen) und Arkadiusz Milik (Augsburg), Slawomir Peszko (Köln) und Grzegorz Wojtkowiak (1860 München) im Kader.

Polen

Das polnische Aufgebot gegen Deutschland

Tor: Artur Boruc (FC Southampton), Radoslaw Janukiewicz (Pogon Stettin), Wojciech Kaczmarek (Zawisza Bydgoszcz)

Abwehr: Lukasz Szukala (Steaua Bukarest), Thiago Cionek (FC Modena), Jakub Wawrzyniak (Amkar Perm), Artur Jedrzejczyk (FK Krasnodar), Igor Lewczuk (Zawisza Bydgoszcz), Adam Marciniak (Cracovia), Maciej Wilusz (GKS Belchatow), Pawel Olkowski (Gornik Zabrze), Grzegorz Wojtkowiak (1860 München)

Mittelfeld: Mateusz Klich (PEC Zwolle), Karol Linetty (Lech Posen), Eugen Polanski (1899 Hoffenheim), Maciej Rybus (Terek Grosny), Grzegorz Krychowiak (Stade Reims), Pawel Wszolek (Sampdoria Genua), Michal Pazdan (Jagiellonia Bialystok), Ludovic Obraniak (Werder Bremen), Slawomir Peszko (1. FC Köln), Rafal Wolski (AC Florenz)

Angriff: Arkadiusz Milik (FC Augsburg), Michal Zyro (Legia Warschau), Lukasz Teodorczyk (Lech Posen), Marcin Robak (Pogon Stettin)

ger-polen

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P