Nations League Länderspiel Deutschland – Ukraine heute * Aufstellung & Kader * ARD Livestream (Update)

Veröffentlicht: Dienstag, 10. November 2020 um 19:30 Uhr

Update: Länderspiel heute am Samstag, 14.11.2020 gegen die Urkaine

Das war der Artikel zum Länderspiel im Oktober:

Heute Abend um 20:45 Uhr kommt es zum vierten Länderspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft in diesem Jahr. Nach nunmehr drei Unentschieden soll der erste Sieg her – die Nationalmannschaft der Ukraine ist der dritte Gegner in der Nations League heute Abend. Dabei kann Bundestrainer Löw heute Abend auf seine erste Garde zurückgreifen, alle Bayern Spieler mit Ausnahme von Leroy Sané sowie die RB Leipzig Akteure sind nach Kiew geflogen. Vor gut 30.000 Zuschauern trotz Corona ist um 20:45 Uhr Anpfiff, ab 20:15 Uhr überträgt die ARD das Spiel die Berichterstattung.

Länderspiel Deutschland gegen die Ukraine am 10.Oktober 2020
Länderspiel Deutschland gegen die Ukraine am 10.Oktober 2020

Die Ausgangsposition in der Nations League

Nachdem die UEFA Nations League – oder deutsch die Nationenliga – zunächst Kritik einstecken musste, freunden sich die Fußballfans nun mit diesem Format an. Denn die Fußballnationalmannschaften spielen eher gegen Stärkemäßig gleiche Gegner – keine Kicks mehr gegen Liechtenstein, San Marino oder Andorra. Somit warten in der Nations League A Gruppe 4 Spanien, die Schweiz und die Ukraine. Gegen die beiden erst genannten Nationen spielten die Deutschen jeweils Unentschieden. Gegen den vermeindlich schwächsten Gegner Ukraine soll also heute der erste Dreier her.

Der Gegner kommt gerade aus Frankreich und kassierte eine 1:7 Klatsche gegen den Weltmeister 2018. Doch das soll nicht über die Qualität der Ukrainer hinwegtäuschen, hatte Trainer Andrej Schewtschenko doch allerhand Spieler geschont.

Die Aufstellung – so wird der Bundestrainer die Mannschaft aufstellen

Gleiches tat der deutsche Bundestrainer gegen die Türkei (3:3) im Testspiel vergangenen Mittwoch. Die Bayernspieler als auch die Leipziger wurden geschont – heute werden sie aber auf dem Platz stehen. Hier der aktuelle DFB Kader. Somit ist die Aufstellung von Deutschland heute Abend schon fast klar. Wir tippen wie folgt auf die Aufstellung der Deutschen:

1 Neuer (C) – 3 Halstenberg, 4 Ginter, 6 Kimmich, 7 Draxler, 8 Kroos, 13 Klostermann, 15 Süle, 16 Rüdiger, 18 Goretzka, 20 Gnabry.

Wie gegen die Türkei wird der Bundestrainer in einem 3-4-3 System seine Spieler im DFB Trikot auflaufen lassen.

Die Abwehrreihe wird aus Ginter, Süle und Rücdiger bestehen, Manuel Neuer wird das Tor hüten.

Im Mittelfeld werden Kimmich und Kroos walten, auf den Außenbahnen Klostermann und Halstenberg.

Im Sturm gibt es offensive Power pur: Gnabry und Goretzka von den Bayern sowie Julian Draxler von PSG Paris.

Die Aufstellung Deutschland gegen die Ukraine am 10.10.2020 in der Nations League
Die Aufstellung Deutschland gegen die Ukraine am 10.10.2020 in der Nations League

Reservebank: Leno, Trapp, R. Koch, Tah, Brandt, Can, Draxler, Havertz, Hofmann, Neuhaus, Waldschmidt, Werner

Weiter geht es für Deutschland am Dienstag gegen die Schweiz, die Ukraine muss gegen Spanien Punkte sammeln. Heute Abend spielen im parallelen Spiel die Schweiz gegen Spanien. Spanien könnte mit einem Sieg auf sieben Punkte die Tabellenführung ausbauen, die Schweiz abgeschlagen mit einem Punkt am Tabellenende bleiben. Denn die Ukraine gewann gegen die Schweiz am 1.Spieltag. Verliert Deutschland heute, könnte man die Nations League nach drei Spieltagen schon fast abhaken. Nur der Tabellengewinner fährt zu den Finals im nächsten Sommer.

Die Bilanz gegen die Ukraine

Die Bilanz gegen die Ukraine ist lupenrein für Deutschland, drei Siege, drei Unentschieden. Zuletzt traf man bei der EURO 2016 Vorrunde aufeinander, Deutschland gewann mit 2:0. In der Wm-Qualifikation 2001 traf man davor aufeinander – ein Sieg und ein Unentschieden stehen hier in den Büchern.

Deutschland Ukraine im TV & ARD Livestream

Um 20:15 Uhr heisst es für die deutschen Fußballfans das Erste einzuschalten! Dann begrüßt Moderator Florian Naß den ARD-Experte und Weltmeister 2014 Bastian Schweinsteiger. Nachdem Poldi der RTl-Experte beim Länderspiel gegen die Türkei war, nun also Schweini, der das Spiel davor und danach analysieren soll. Die Moderation soll Alexander Bommes übernehmen. Vorher gibt es übrigens um 18:55 Uhr ein „Sportschau Thema“ zur Lage der Nationalmannschaft. Das Länderspiel gegen die Ukraine gibt es natürlich auch im ARD Livestream.

Das EM Trikot 2020 kaufen
swiss fake rolex focus on finest watch-making.
most popular richard mille replica for cheap sale.
swiss luxury fake richard mille for men and women sale.