Max Kruse DFB Trikot

Deutschland Trikot 2019 von Max Kruse

Max Kruse beim Kampf um den Ball mit Gibraltar's Abwehrspieler Roy Chipolina (R)am 13.Juni 2015. AFP PHOTO/ FRANCISCO LEONG

Max Kruse beim Kampf um den Ball mit Gibraltar’s Abwehrspieler Roy Chipolina (R)am 13.Juni 2015. AFP PHOTO/ FRANCISCO LEONG

Nominiert ihn Löw diesmal?

Obwohl Max Kruse vor zwei Jahren eine starke Saison bei Borussia Mönchengladbach spielte, blieb ihm die Teilnahme bei der WM in Brasilien verwehrt. Der 27-jährige hofft nun darauf, bei der EM 2016 in Frankreich dabei zu sein. Bei der EM-Qualifikation erzielte Kruse das wichtige 2:1 gegen Georgien im letzten Spiel und sicherte somit den Gruppensieg. 14 Länderspiele bestritt der Spieler vom VFL Wolfsburg bislang, vier Tore sprangen dabei heraus.

EM-Ticket ist eine Frage der Form

Kruse wurde in der Nähe von Hamburg geboren, spielte in der Jugend allerdings für Werder Bremen. An der Weser blieb der Durchbruch aus, lediglich ein Bundesligaspiel absolvierte der Offensiv-Allrounder für Grün-Weiß. Im Sommer 2009 wechselte Kruse ablösefrei zum FC St. Pauli und konnte im ersten Jahr bei den „Kiezkickern“ in die Fußball Bundesliga aufsteigen. Trotz des direkten Wiederabstiegs blieb er am Millerntor. 2012 zog es Kruse nach Freiburg und dort avancierte der Neuzugang mit elf Saisontreffern zum Senkrechtstarter der Saison. Nach zwei erfolgreichen Jahren in Mönchengladbach spielt Kruse mittlerweile beim VFL Wolfsburg. Nach der Vizemeisterschaft aus dem Vorjahr muss der VFL um die internationale Teilnahme zittern. Sein Marktwert beträgt zwölf Millionen Euro. Für die EM-Qualifikation wurde Kruse regelmäßig nominiert. Anders als 2014 spielt Miroslav Klose nicht mehr für die Nationalmannschaft, dass erhöht die Chancen auf einen EM-Platz enorm. Gute Stürmer gibt es in Deutschland nur wenige. Kruse kann auch als hängende Spitze oder auf der Spielmacher-Position spielen und beweist dennoch seine Torgefährlichkeit. Gelingt es Kruse, eine gute restliche Saison beim VFL zu absolvieren dürfte der EM-Teilnahme nichts im Wege stehen.

Löw lädt Kruse wieder aus

Bundestrainer Jogi Löw hat Max Kruse vor den Länderspielen gegen England und Italien wieder nach Hause geschickt. Es ist fraglich, ob Kruse zur EM fahren wird.

Weitere Infos über Max Kruse

Verein: VfL Wolfsburg
Rückennummer: 23
Position: Angriff
Geburtstag: 19.03.1988
Marktwert: Mio. € 12,00
Ist nicht im aktuellen DFB-Kader.

Deutschland Trikots 2019 von Max Kruse kaufen


Deutschland Max Kruse Heimtrikot


Deutschland Trikot von Max Kruse
27,95 € EUR inkl. Mwst.

Ab 13.11.2017 neu zu bestellen! Versandkostenfrei! Zum Trikotshop

Deutschland Max Kruse Auswärtstrikot


Deutschland Trikot von Max Kruse
39,95 € EUR inkl. Mwst.

inkl. Mwst., Versandkosten 4,95 €, versandkostenfrei ab 60,00 €. Zum Trikotshop

Fotogalerie von Max Kruse

 

Das DFB Trikot 2019 kaufen