1:4

Länderspiel live
Das Länderspiel gestern am 26.03.2017
Deutschland gegen Aserbaidschan am 26.03.2017 | Liveticker heute Aserbaidschan gegen Deutschland | RTL live Stream Aserbaidschan gegen Deutschland | Aufstellung Aserbaidschan gegen Deutschland

Alle Länderspiele 2017 | Deutschland gegen England am 22.03.2017

Länderspiel Liveticker heute *** 0:0 *** Italien gegen Deutschland – Live ARD + Aufstellung

Der Klassiker endet 0:0

Veröffentlicht: Dienstag, 15. November 2016 um 22:20 Uhr

Es ist ein Fußballklassiker – doch der Schein trügt, beide Mannschaften stecken nach der EM 2016 im Umbruch, beide Mannschaften stehen in der Verjüngungskur. Das Ende des EM2016-Jahrs wollen beide Mannschaften nochmals mit einem Sieg krönen – die einen für die Statistik (Deutschlands dritter Sieg in einem Jahr gegen Italien), die anderen aus Rachegelüster. Schließlich gewann Deutschland – wenn auch knapp im Elfmeterschießen – das EM-Viertelfinale. Dabei wird der Bundestrainer wieder experimentieren, schließlich fehlen solche Größen wir Neuer, Özil, Kroos, Khedira oder Boateng im DFB-Kader. Um 20:45 Uhr geht es los, die ARD zeigt das Spiel live, wir bei uns hier im Länderspiel Liveticker.

Liveticker heute Italien gegen Deutschland: Die deutsche Mannschaft beim Abschlußtraining im San Siro Stadium am 14.November 2016 in Mailand. / AFP PHOTO / GIUSEPPE CACACE

Liveticker heute Italien gegen Deutschland: Die deutsche Mannschaft beim Abschlußtraining im San Siro Stadium am 14.November 2016 in Mailand. / AFP PHOTO / GIUSEPPE CACACE

Die Aufstellung im Vorfeld = Überraschungseffekt

Angesichts dieser vielen Fehlenden und der massiven Talentrevolution wird der Bundestrainer heute wieder eine Aufstellung bringen, die man sonst nie so wiederfinden wird. Denkbar wäre, dass Yannick Gerhard sein Debüt feiern wird, Serge Gnabry und Benjamin Heinrichs ihr 2.Länderspiel absolvieren dürfen. Bernd Leno steht im Tor, Bene Höwedes in der Innenverteidigung zusammen mit Mats Hummels.

Der italienische Trainer-Veteran Ventura setzt bei seiner Nationalelf auf den Nachwuchs und geht ebenso den Weg der Verjüngung. Balotelli – nicht dabei. Halt, ein weiterer Veteran steht zwischen den Pfosten – der 38-jähriger Gianluigi Buffon heute in seinem 166.Länderspiel, zur Halbzeit sollte er vom 17jährigen Donnarumma ersetzt werden. Bei der EM 2016 war Italien das Älteste Team, zur WM 2018 könnte es das jüngste sein, allerdings mit dem dann 70jährigen Coach. Junge Spieler sollen das Team verjüngen, so z.b. Belotti, der in der Liga schon 26 Treffer erzielte, vier in der Nationalmannschaft.

Deutschland und Italien beim Nationalhymnen singen am 15.November 2016 im 'San Siro Stadium' in Milan. / AFP PHOTO / GIUSEPPE CACACE

Deutschland und Italien beim Nationalhymnen singen am 15.November 2016 im ‚San Siro Stadium‘ in Milan. / AFP PHOTO / GIUSEPPE CACACE




EventMinuteGeschehnisse
Der Klassiker endet mit 0:0. Der Debütant Yannick Gerhardt hat ein ordentliches Spiel gemacht, war dann in der 2.Halbzeit etwas am rudern. Insgesamt geht das Ergebnis in Ordnung angesichts des Pfostenschusses. Italien versucht sich zu verjüngen, das gelingt aber nur teilweise.
90. +2Nochmale eine Ecke für die Deutschen, Gnabry bringt sie rein, per Kopf knapp vorbei. Dann ist Abpfiff.
89.Bleibt es hier beim 0:0? Deutschland nochmals mit einer Ecke, die Höwedes knapp am Tor vorbeiköpft.
88.Sansone kommt, Belotti geht. Auch Immobilie geht, "Elfmeterkünstler" Zaza kommt!
87.Wieder einmal Höwedes gegen Immobilie.
hoewdes-neues-trikotFoto AFP
85.Damian haut Gündogan im Sechzehner von den Beinen - Elfmeter? Nein! Damian zieht den Fuß zurück wegen Schwalbe. Gündogan protestiert nicht, passt also.
82.Pfosten für Italien. Das wäre verdient gewesen, da Italien nun das bessere Team ist. Deutschland kann sich kaum befreien, die Konter enden meist knapp hinter der Mittellinie.
78.Mustafi macht ein klasse Spiel, hat immer wieder einen Fuß dazwischen, gerade wieder!

mustafi-confed-cup-trikot2017
76.Weiterhin ein munteres Spiel. Chancen auf beiden Seiten, doch viele Ungereimtheiten, da merkt man, dass nun die Struktur nicht mehr passt.
72.Nun wieder Deutschland: Gnabry und Volland spielen zusammen, Volland mit einerm Drehschuß - knapp vorbei.

Kevin Volland fast mit dem 1:0 ! GIUSEPPE CACACE / AFP

Kevin Volland fast mit dem 1:0 ! GIUSEPPE CACACE / AFP

71.Schneller Gegenzug durch Immobile, der Neue Bernadeschi steht frei im Sechzehner, doch Leno rettet erneut.
69.Weigl geht, Martio Götze kommt! Dieser bekommt noch 20 Minuten Spielpraxis.
68.Freistoß, Immobilie köpft aufs Tor, doch Leno hat ihn.
68.Italien wechselt: Eder geht, Bernadeschi kommt.
65.Kommt gut ins Spiel: Jonathan Tah!
Abwehrspieler Jonathan Tah gegen Andrea Belotti am 15. November 2016  in San Siro Stadium in Mailand. MARCO BERTORELLO / AFP

Abwehrspieler Jonathan Tah gegen Andrea Belotti am 15. November 2016 in San Siro Stadium in Mailand. MARCO BERTORELLO / AFP

63.Kevin Volland fast mit dem 1:0. Der Ball zappelt im Tor, doch Zentimeter im Abseits! Schade.
61.1.Gelbe Karte für Jonathan Tah, holt Immobile von den Füßen, der fordert gleich rot, sollte aber selbst aufpassen. Es gibt Freistoß aus ca. 25 Meter. Dieser kommt hoch rein, Gerhardt klärt mit dem Kopf.
60.Volland und Gnabry kommen, Goretzka und Müller gehen. Höwedes übernimmt die Kapitänsbinde.
56.Belotti erobert den Ball, ist pfeilschnell Richtung Sechzehner unterwegs, doch Weigl klärt im Strafraum zum Einwurf.
46.2.Halbzeit - es geht weiter!
50.Immer wieder Ciro Immobile, der auch in der Liga einen Lauf hat. Hier setzt er sich gut in Szene.

Ciro Immobile gegen Benedikt Hoewedes  MARCO BERTORELLO / AFP

Ciro Immobile gegen Benedikt Hoewedes
MARCO BERTORELLO / AFP

47.Die Italiener geben wieder Gas. Immobilie gegen Tah, der klärt in seiner 1.Aktion. Müller darauf im Abseits.
46.Auswechselungen! Mats Hummels bleibt draußen, Jonathan Tah kommt. Bei den Italienern kommt Donnarumma für Buffon, mit zarten 17 Jahren ersetzt er den 38jährigen im 3.Länderspiel. Außerdem kommt Astori für Romagnoli.
46.2.Halbzeit - es geht weiter!
EventMinuteGeschehnisse
45.Halbzeit. Die Deutschen spielen gut, die Italiener hatten auch ihre Chancen. Das ist kein Testspiel, sondern hier sieht man, dass beide Teams es ernst nehmen.
42.Müller mit Hacke, aber abgeblockt. Sofort der Gegenzug, der wird allerdings von Rudy gestoppt. Dieser macht auch ein gutes Spiel!
Sebastian Rudy am 15.November 2016 im San Siro Stadium in Mailand. GIUSEPPE CACACE / AFP

Sebastian Rudy am 15.November 2016 im San Siro Stadium in Mailand.
GIUSEPPE CACACE / AFP

40.Rempelei zwischen Immobilie und Kimmich - Immobilie haut ihn regelrecht um, doch eine Gelbe gibt es nicht. Der Videoschiedsrichter darf hier nicht eingreifen, für eine Rote Karte war es zu wenig. Aber dennoch eine Tätlichkeit.
38.Gutes Zuspiel von Goretzka auf Müller, doch wieder ist Buffon schneller. Ansonsten macht das Müller gut, läuft viel und ist stets anspielbar.
35.Gündogan zieht die Strippen im Mittelfeld, bleibt aber immer wieder bei den Blauen hängen.
29.Schon wieder Yannick Gerhardt - dieses Mal klärt er im Strafraum. Direkt im Anschluß gute Chance für Gündogan.
27.Yannick Gerhardt vom Vfl Wolfsburg mit einer klasse Chance, passt in die Mitte zu Gündogan, doch Buffon ist einmal wieder schneller. Das war knapp!
Giuseppe Zappacosta gegen den Debütanten Yannick Gerhardt. GIUSEPPE CACACE / AFP

Giuseppe Zappacosta gegen den Debütanten Yannick Gerhardt.
GIUSEPPE CACACE / AFP

25.Beste Chance der Italiener durch Immoblie, doch Leno passt auf, ist knapp noch dran.
21.Nach Testspiel sieht das hier nicht aus. Viel läuft über Darmian, Belotti und Immobilie. Das Spiel ist schnell. Auf deutscher Seite zeigt sich Mustafi überall und klärt ein aufs andere Mal.
19.Mustafi rückt ins Zentrum, macht bisher ein gutes Spiel. Vorne einmal Rudy, einmal Loretzka mit Schüssen aus der 2.Reihe. Doch keine Gefahr für Buffon in seinem 167.Länderspiel.
16.Nun wird die deutsche Elf sicherer, kommt zunehmend besser ins Spiel. Vor allem Goretzka vorne zeigt sich.
11.Top-Chance für Goretzka, der von Gündogan bedient wird, doch Buffon mit Glanztat! Das wäre fast das 1:0 gewesen. Und sofort der Gegenschlag, Leno fälscht den Ball zur Ecke ab. Hummels klärt diese per Kopfball.
10.Die Italiener sind schnell, wieder ist Mustafi schneller als Immobilie, der auf einmal frei vor dem Sechzehner steht. Die Italiener geben hier richtig Gas.
9.Belotti legt zu Immobilie, der zu Eder, doch Leno in die Arme. Das ging schnell!
7.1.Ecke für Italien, bringt aber nichts, zuvor hatte Mustafi geklärt. Sofort der Gegenzug, der aber auch nichts einbringt.
4.Schneller Antritt von Ciro Immobilie - Abseits? Nein, aber kommt zu Boden, fordert Freistoß, den er aber nicht bekommt.
2.1.Chance für Italien. Schnell gespielt und sofort zieht Eder drauf aus ca. 30 Meter, aber weit drüber. Man merkt, die Italiener wollen was. Doch sofort der Gegenangriff, Rudy schießt aus der 2.Reihe - die Italienischen Fans pfeiffen.
1.Um 20:51 Uhr ist Anstoß ! Es geht los. Thomas Müller ist übrigens heute Kapitän, da Neuer und Khedira fehlen. Die Startelf:

Die deutsche Startelf gegen Italien heute (Foto AFP) Die deutsche Startelf gegen Italien heute (Foto AFP)
20:45 UhrNun sind die Mannschaften draußen. Zuerst die deutsche Hymne, dann die italienische.
20:36 UhrDie Mannschaften sind in den Fluren und kommen gleich raus. Wir sind auf die Nationalhymnen gespannt, vor allem auf die Italienische - denn die Squadra Azzurra singt lauthals mit. Okay, das Spiel startet verspätet. Wir wissen aber nicht warum.
20:35 UhrGleich geht es los, knapp 40.000 Zuschauer haben sich in Mailand eingefunden. In der Premiera A sind sonst noch weniger Zuschauer in den Stadien.
19:45 UhrSo wird Deutschland spielen: Leno – Hummels, Mustafi, Höwedes – Kimmich, Rudy , Weigl, Gerhardt, – Goretzka – Gündogan – Müller

Hier die ausführliche Aufstellung mit Bild
19:45 UhrSo wird Italien spielen: Buffon - Rugani , Bonucci , A. Romagnoli - Zappacosta , de Rossi , Parolo , Darmian - Immobile , Belotti , Eder