Fußball heute ** WM Teilnehmer aktueller Stand * Wer fährt zur WM Endrunde nach Katar?

Nach den gestrigen WM-Qualifikationsspielen stehen nun 19 der 32 WM-Teilnehmer für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar fest. Zuletzt konnten sich in Asien die Nationalmannschaften aus Japan und Saudi Arabien qualifizieren. In Südamerika konnten sich Ecuador und Uruguay die WM-Starterplätze Nr. 3 und 4 sichern. In Europa beliebt es weiterhin sehr spannend, nachdem Italien in den WM-Playoffs gegen Nordmazedonien verlor und nicht nach Katar fahren wird. Heute geht es in Afrika um die 5 Starterplätze in den ersten Wm-Playoffs.

Italiens Mittelfeldspieler Marco Verratti reagiert nach dem Ende des WM-Qualifikationsspiels 2022 zwischen Italien und Nordmazedonien am 24. März 2022 im Renzo-Barbera-Stadion in Palermo. (Foto: Alberto PIZZOLI / AFP)
Italiens Mittelfeldspieler Marco Verratti reagiert nach dem Ende des WM-Qualifikationsspiels 2022 zwischen Italien und Nordmazedonien am 24. März 2022 im Renzo-Barbera-Stadion in Palermo. (Foto: Alberto PIZZOLI / AFP)

Der aktuelle Stand der WM-Qualifikation

Bisher sind 19 der 32 WM-Teilnehmer für Katar 2022 gefunden. Aus Asien sind bereits alle 4 Teilnehmer ermittelt, ebenso die vier Teams aus Südamerika. Durch die interkontinentalen Playoffs wird hier noch ein weiterer Teilnehmer ermittelt. Heute Abend findet der erste Teil der Afrika-Playoffs statt, am Dienstag kennen wir dann die 5 Vertreter. In Nord- und Mittelamerika gibt es noch keine Entscheidung, hier liegen die USA, Kanada und Mexiko vorne.

Die WM Playoffs in Europa

In Europa sind gestern die vier WM-Playoffs über die Bühne gegangen, dabei mit einer großen Überraschung! Nachdem Polen kampflos wegen der Disqualifikation Russlands ins Wm-Playoff Finale gekommen ist und die Ukraine gegen Schottland hoffentlich im Juni spielen wird, kam es lediglich zu vier Spielen. Dabei konnte Nordmazedonien in einem Last-Minute Sieg die Italiener rausschmeißen! Der Europameister 2021 fährt nicht zur Fußball-WM nach Katar! Erst in der 92.Spielminute gelang das entscheidene Tor!

Portugal trotze der Türkei ein 3:1 ab, nachdem die Türken allerdings beim Stand von 2:1 einen Foulelfmeter nicht verwandelten! Wales besiegte Österreich mit mit 2:1 durch 2 Tore von Gareth Bale. Erst in der Verlängerung konnte Schweden gegen Tschechien triumphieren.

Am kommenden Freitag geht es dann in den 2 letzten WM-Finale zwischen Portugal und Nordmazedonien um einen Starterplatz, Schweden trifft auf Polen im 2.Spiel. Wales wird dann erst im Juni gegen den Gewinner zwischen der Ukraine und Schottland spielen.

Die WM Playoffs in Afrika

Sechs Wochen nach dem CAF Afrikanischen Nationen-Pokal (AFCON) 2021 bereitet sich der Kontinent auf die Playoffs für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 vor, die am Freitag, den 25. März beginnen. Zehn Mannschaften sind noch im Rennen um die Qualifikation, und nur fünf von ihnen werden es schaffen.

In den fünf Partien mit Hin- und Rückspiel kommt es zu spannenden Begegnungen: Ägypten trifft in einer Neuauflage des Finales der AFCON 2021 auf den Senegal, und auch die kontinentalen Supermächte Kamerun und Algerien stehen sich gegenüber.

DatumUhrzeitTeam 1ErgebnisTeam 2
25.03.202216 Uhr🇨🇩 Rep. Kongo1:1 (1:0)🇲🇦 Marokko
25.03.202218 Uhr🇲🇱 Mali0:1 (0:1)🇹🇳 Tunesien
25.03.202218 Uhr🇨🇲 Kamerun0:1 (0:1)🇩🇿 Algerien
25.03.202220:30 Uhr🇪🇬 Ägypten1:0 (1:0)🇸🇳 Senegal
25.03.202220:30 Uhr🇬🇭 Ghana0:0🇳🇬 Nigeria

Die WM-Qualifikation in Asien

In Asien sind neben Südkorea und Iran aus der Gruppe A nun auch Japan und Saudi Arabien qualifiziert. Australien spielt im 1.Playoff gegen die Vereingten Arbaischen Emirate, der Sieger muss dann gegen den 5. aus Südamerika spielen.

Die WM-Qualifikation in Südamerika

In Südamerika gab es gestern zwei weitere Entscheidungen, denn Ecuador und Urugay sind die Teams Nr. 3 und 4 die nach Kaztar fahren. Am Dienstag geht es noch um den fünften Platz, der für die Relegation wichtig ist.

Die WM-Qualifikation in Nord- und Mittelamerika

Im Verband Concacaf gibt es auch nach dem gestrigen Tag noch keine finalen Entscheidungen. Kanada liegt mit 25 Punkten auf dem ersten Platz, dahinter punktgleich die USA und Mexico. Am gestrigen Spieltag verlor Kanada gegen Costa Rica, Mexiko und die USA trennten sich nur 0:0. Nun stehen die letzten 2 Spieltage an, rechnerisch können es somit Costa Rica und Panama noch schaffen einen der drei direkten Starterplätze zu erhalten.

Kostenlosen Newsletter 'Fußball heute' abonnieren

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

close

Newsletter 'Fußball heute'

„Fußball heute“ Newsletter abonnieren &
WM 2022 Ebook als Geschenk 🎁 erhalten!

Jede Woche die aktuellen Fußballspiele und Nachrichten in deinem Postfach!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.