EM 2016: Kader von Wales benannt

Der walisische Nationaltrainer Chris Coleman hat den 29-Mann starken Kader für das Trainingslager an der Algarve vor der EURO 2016 benannt. Gareth Bale wird erst verspätet zur Mannschaft stoßen. Er bestreitet mit Real Madrid am 28.Mai das Endspiel um die UEFA Champions League. Insgesamt dürfen nur 23 Mann mit nach Frankreich mitgenommen werden – welche 6 Spieler müssen also wieder nach Hause fahren?

Chris Coleman: Nationaltrainer von Wales. AFP PHOTO / JACK GUEZ
Chris Coleman: Nationaltrainer von Wales. AFP PHOTO / JACK GUEZ

Am 31.Mai muß auch Chris Coleman, Trainer von Wales, seinen 23 Mann starken EM-Kader benennen. Mit 29 Mann fährt er ins Trainingslager nach Portugal. Bis auf Real-Stürmer Gareth Bale sind alle wichtigen Spieler einsatzbereit. Die walisischen Fans fragen sich, wer nicht mitfahren wird. Dazu gehören könnte der 21-jährige Abwehrspieler Adam Henley und David Vaughan, der immerhin schon 41 Länderspiele bestritt, nun aber mit Emyr Huws einen Gegener im Mittelfeld hat.

Am 5. Juni wird es in Stockholm ein letztes Vorbereitungsspiel gegen Schweden geben, dann sollte Bale auch wieder dabei sein.

Der vorläufige Kader von Wales für die UEFA EURO 2016

Tor: Wayne Hennessey (Crystal Palace), Danny Ward (Liverpool), Owain Fon Williams (Inverness)

Abwehr: Ben Davies (Tottenham Hotspur), Neil Taylor (Swansea City), Chris Gunter (Reading), Ashley Williams (Swansea), James Chester (West Brom), Ashley Richards (Fulham), Paul Dummett (Newcastle), Adam Henley (Blackburn), Adam Matthews (Sunderland), James Collins (West Ham)

Mittelfeld: Aaron Ramsey (Arsenal), Joe Ledley (Crystal Palace), David Vaughan (Nottingham Forest), Joe Allen (Liverpool), David Cotterill (Birmingham City), Jonathan Williams (Crystal Palace), George Williams (Fulham), Andy King (Leicester), Emyr Huws (Wigan), Dave Edwards (Wolves)

Sturm: Hal Robson-Kanu (Reading), Sam Vokes (Burnley), Tom Bradshaw (Walsall), Tom Lawrence (Leicester), Simon Church (Nottingham Forest), Wes Burns (Walsall), Gareth Bale (Real Madrid)