*Update* Aufstellung heute: Länderspiel Deutschland – Frankreich *Wer spielt heute für Deutschland?*

Nun doch Mut zum Umbruch bei Jogi Löw?

Veröffentlicht: Dienstag, 16. Oktober 2018 um 19:25 Uhr

Heute Abend trifft die DFB-Elf am 4. Spieltag der UEFA Nations League auf den Weltmeister aus Frankreich. Dabei gibt es nach der Niederlage gegen Holland bei vielen Fans einige Fragezeichen zur Aufstellung des Bundestrainers. Wird Jogi Löw heute einen gewagten Umbruch starten? Kann der DFB sich gegen starke Franzosen wieder aufrappeln? Diese und viele weitere Fragen beschäftigen Fans und Experten zugleich. Wir suchen, zumindest was die Aufstellung angeht, nach Antworten.

 

Deutschlands Joshua Kimmich wittert die Chance, sich im Mittelfeld der Nationalmannschaft durchzusetzen. Hier ist er beim UEFA Nations League Spiel zwischen Frankreich und Deutschland am 6. September 2018 in München, als Mittelfeldregisseur zu sehen. / AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Deutschlands Joshua Kimmich wittert die Chance, sich im Mittelfeld der Nationalmannschaft durchzusetzen. Hier ist er beim UEFA Nations League Spiel zwischen Frankreich und Deutschland am 6. September 2018 in München, als Mittelfeldregisseur zu sehen. / AFP PHOTO / FRANCK FIFE

Wie wird Deutschland spielen?

Bislang scheint der Bundestrainer seine neue Elf noch nicht gefunden zu haben. Nach Rücktritten, Verletzungen und Leistungseinbrüchen liegt beim DFB aktuell so einiges in Scherben. Nun hat Löw die nicht gerade beneidenswerte Aufgabe, ausgerechnet gegen den amtierenden Weltmeister aus Frankreich sowohl eine verjüngte Mannschaft mit Talenten auf den Platz zu stellen, als auch der Forderung nach einem Sieg und einem Ausrufezeichen gerecht zu werden. In der Defensive kann Löw dabei noch am ehesten auf Stabilität setzen. Torwart Manuel Neuer, der zwar zuletzt patzte aber immernoch die klare Nummmer 1 ist, wird wieder zwischen den Pfosten stehen. Matthias Ginter, Niklas Süle, Mats Hummels und Tilo Kehrer bilden die Viererkette vor ihm. Im Mittelfeld erhält Joshua Kimmich erneut die Chance sich zu beweisen. Er soll gemeinsam mit Nico Schul Toni Kroos den Rücken freihalten. Im Angriff wird ordentlich rotiert. Leory Sané, Timo Werner und Serge Gnabry sollen die neue deutsche Offensive sein.

*Update* Bundestrainer Löw kündigt in der letzten Pressekonferenz vor dem Frankreich spiel personelle Veränderungen und ein taktisches Umdenken an!

So könnten sie spielen: Neuer – Ginter, Kehrer, Hummels, Süle – Kimmich, Schulz, Kroos – Gnabry, Werner, Sané

1
Neuer
2
Kehrer
15
Süle
5
Hummels
4
Ginter
18
Kimmich
8
Kroos
14
Schulz
19
Sané
6
Gnabry
9
Werner

Wie wird Frankreich spielen?

Frankreichs Trainer Didier Deschamps kann aktuell fast aus demm vollen schöpfen. Der Weltmeister wird gegen den DFB wieder einmal mit einer rekordverdächtig Teuren ersten Mannschaft auflaufen. Klangvolle Namen wie jungstar Mbappé, Champions League Sieger Varane, und Mittelfeldantreiber wie Kanté und Pogba sollen gegen den DFB wieder einmal für Furore sorgen. Wir erwarten eine recht konventionelle Aufstellung von Deschamps.

So könnten sie spielen: Lloris – Pavard, Varane, Kimpembe, Hernandez – Pogba, Kanté – Mbappé, Griezmann, Matuidi – Giroud

Das neue WM Trikot 2018 kaufen