DatumUhrzeitTeam 1Team 2Erg.Gruppe
30.11. 16:00 ZDF beendet🇹🇳 TUN🇫🇷 FRA1:0 LivetickerGrp. D
30.11. 16:00 MagentaTV beendet🇦🇺 AUS🇩🇰 DEN1:0 LivetickerGrp. D
30.11. 20:00 ZDF LIVE🇵🇱 POL🇦🇷 ARG0:2 LivetickerGrp. C
30.11. 20:00 MagentaTV LIVE🇸🇦 SAD🇲🇽 MEX0:2 LivetickerGrp. C

Schottland – Deutschland: Pressestimmen zum Spiel national & international

Deutschland bejubelt das 2:0 gegen Georgien im März 2015  (AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ)
Deutschland marschiert Richtung EM 2016 (AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ)

Durch den 3:2-Sieg in Schottland hat Deutschland die direkte EM-Qualifikation so gut wie sicher. Doch wie hat die Presse das Spiel in Glasgow gesehen? Wir werfen einen Blick auf die Schottland Deutschland Pressestimmen und fassen die Stimmen aus Schottland, Deutschland, England und Spanien zusammen.



Schottland – Deutschland: Pressestimmen aus Schottland

  • The Scotsman: Schottland besiegt in einem Thriller
    „Obwohl Schottland so mutig war, wie wir es erwartet hatten, konnten sie am Ende nicht den Punkt holen, den Gordon Strachen wollte, um die Chancen auf die Euro 2016 am Leben zu erhalten. Deutschland erhöhte das Tempo dann, wenn es nötig war.“
  • Evening Times: Strachans Männer so nah und doch so fern
    „Eine ruhmvolle Niederlage. Gordon Strachens Männer bekamen von Deutschland nicht den Punkt, den sie wollten und brauchten. Aber ohne Zweifel haben sie alles gegeben.“
  • The Glasgow Herald: Schottland entdeckt seinen Stolz gegen deutsche Schwerlaster
    „Das war nicht nur Schottland gegen den Weltmeister. Es war Schottland gegen den Rest der Welt und das scheint die Rolle zu sein, die für dieses kleine Land vorgesehen ist. Aber wie es so oft ist, stand am Ende nicht Zählbares.“

Schottland – Deutschland: Pressestimmen aus Deutschland

  • Focus: 3:2 in Schottland! Müller und Gündogan schießen Deutschland fast sicher zur EM
    „Die deutsche Nationalelf ist so gut wie sicher für die EM 2016 qualifiziert. In Schottland gewinnt der Weltmeister ein rasantes Spiel 3:2 und feiert den fünften Sieg nacheinander in der Gruppenphase. Thomas Müller macht zwei Tore, Ilkay Gündogan eins – hinten kassiert das Team zwei kuriose Treffer.“
  • FAZ: Ein schweres Stück Arbeit
    „In der ersten Halbzeit liefern sich Deutschland und Schottland ein turbulentes Spiel mit vier Toren. Erst danach lässt der Weltmeister hinten nichts mehr anbrennen – und belohnt sich durch das Siegtor eines Dortmunders.“
  • Spiegel Online: Deutschland müht sich zu Sieg gegen Schottland
    „Großer Schritt Richtung Europameisterschaft: Dank eines starken Thomas Müller ist der DFB-Elf die Teilnahme an der EM kaum noch zu nehmen. Beim 3:2 (2:2)-Erfolg machte sich der Weltmeister das Leben lange Zeit selbst schwer.“
  • Süddeutsche: Dank Müllers Herz und Haxen
    „Gegen kampfstarke Schotten gewinnt die deutsche Elf 3:2 und macht einen entscheidenden Schritt zur EM 2016. Für den Sieg braucht es jedoch nicht nur feine Füße, sondern ein großes Herz.“
  • Bild: Müller rockt die Schotten
    „Unser Stürmer-Star knackt den Dudelsack-Beton, schickt mit seinem Doppelpack und einer Vorlage beim 3:2 in Schottland den DFB (fast) zur EM 2016. Um den Sack endgültig zuzumachen, braucht das deutsche Team aus dem Spiel im Oktober gegen Irland noch einen Punkt.“

Schottland – Deutschland: Pressestimmen aus England

  • The Independent: Thomas Müller hält mutige Schottland auf Distanz
    „Ein packendes und wildes Spiel und Schottland mittendrin. Aber es war auch ein Spiel, in dem Qualität gewann.“

Schottland – Deutschland: Pressestimmen aus Spanien

  • Marca: Gündogan hat die Zügel in der Hand
    „Gündogan hat Deutschland fast schon die sichere Teilnahme an der nächsten Europameisterschaft gesichert, indem er für den Sieg gegen bis zum Schluss kämpfende Schottland sorgte.“

Schottland Deutschland Spielerstimmen
Schottland Deutschland Spielerbericht & Torschützen