Fußball heute Sat1 live Ergebnisse * U21-EM 2023 Spieltag 2 mit Gruppe A & B * Tabellen & Spielplan

Die 24. Ausgabe der UEFA U21-Europameisterschaft hat bereits einen dramatischen Start erlebt. Mit hohem Tempo, packenden Duellen und bereits einigen Überraschungen bietet das Turnier den Fans genau das, was sie sich erhofft haben. 16 Teams aus ganz Europa kämpfen in Georgien und Rumänien um die prestigeträchtige Krone des Europameisters. Heute stehen vier spannende Partien an, die über den weiteren Verlauf der Gruppen A und B entscheiden könnten. Dabei gab es am 1.Spieltag einige Überraschungen wir das 2:0 des Gastgebers Georgien gegen Portugal. Belgien und die Niederlande trennten sich nur 0:0.

Update 20 Uhr – Die heutigen 18 Uhr Spiele sind zu Ende. Ukraine gewinnt auch ihr 2.Spiel, die beiden weiteren Partien enden untentschieden!

Europa-Karte mit hervorgehobenen Ländern, die an der U21-Fußball-Europameisterschaft 2023 teilnehmen. (Copyright depositphotos.com)
Europa-Karte mit hervorgehobenen Ländern, die an der U21-Fußball-Europameisterschaft 2023 teilnehmen. (Copyright depositphotos.com)
  • UEFA U21-EM: 16 Teams in Georgien und Rumänien
  • Heutige Spiele: Georgien-Belgien, Portugal-Niederlande (Gruppe A)
  • Heutige Spiele: Rumänien-Ukraine, Spanien-Kroatien (Gruppe B)
  • TV-Übertragung: Sat1 und ProSieben Maxx, Moderation und Expertenanalysen
  • Deutsche U21 Nationalmannschaft morgen gegen Tschechien
  • Überraschungen der ersten Spielrunde: Georgien besiegt Portugal, dominanter Auftritt Spaniens
  • Heutiger Spieltag: Schlüsselbegegnungen, möglicher Einfluss auf weiteren Turnierverlauf

EM Spielplan heute der U21 EM 2023

24.06.202318:00, ran.deGeorgien2:2Belgien
24.06.202318:00, Pro7 MaxxPortugal1:1Niederlande
24.06.202318:00, ran.deRumänien0:1Ukraine
24.06.202320:45, Pro7 MaxxSpanien1:0Kroatien

Gruppe A: Georgien gegen Belgien, Portugal gegen die Niederlande

In der Gruppe A stehen heute zwei Schlüsselspiele an. Gastgeber Georgien trifft auf Belgien, und das ambitionierte Portugal-Team wird versuchen nach der Niederlage am 1.Spieöltag, die Niederlande zu bezwingen. Nach ihrem erstaunlichen Sieg gegen Portugal im ersten Spiel will Georgien seinen Lauf fortsetzen. Mit einem weiteren Sieg könnten sie sich in einer hervorragenden Position für den Einzug ins Viertelfinale befinden. Belgien hingegen wird versuchen, nach dem torlosen Unentschieden gegen die Niederlande seinen ersten Sieg einzufahren.

Portugal, das nach seiner überraschenden Niederlage gegen Georgien unter Druck steht, wird gegen die Niederlande alles geben müssen. Ein weiterer Misserfolg könnte sie in eine prekäre Lage bringen. Die Niederlande, die mit einem Punkt aus dem ersten Spiel kommen, werden sicherlich versuchen, den Portugiesen die Stirn zu bieten und sich in der Tabelle nach oben zu arbeiten.

Stand: 27.6.2023
#LandSpieleGUVToreTDP
1Georgien31205:325
2Portugal31113:4-14
3Niederlande30302:203
4Belgien30213:4-12

Gruppe B: Rumänien gegen Ukraine, Spanien gegen Kroatien

In Gruppe B tritt Rumänien gegen die Ukraine an und Spanien wird versuchen, seinen Siegeslauf gegen Kroatien fortzusetzen. Rumänien muss nach der 0:3-Niederlage gegen Spanien im ersten Spiel eine starke Reaktion zeigen, um ihre Chancen auf den Einzug ins Viertelfinale zu wahren. Die Ukraine hingegen kann nach ihrem überzeugenden Sieg gegen Kroatien mit Selbstvertrauen in das Spiel gehen.

Spanien, die nach einem dominierenden Sieg gegen Rumänien mit Selbstvertrauen auftreten, treffen auf Kroatien, die nach einer Niederlage gegen die Ukraine unter Druck stehen. Ein Sieg für Spanien könnte ihnen fast sicher das Viertelfinale sichern, während Kroatien dringend Punkte braucht, um ihre Hoffnungen am Leben zu erhalten.

Stand: 27.6.2023
#LandSpieleGUVToreTDP
1Spanien32106:247
2Ukraine32105:237
3Kroatien30120:3-31
4Rumänien30120:4-41

U21 heute im TV: Der TV Spielplan

Fußballfans können die U21-EM auf den Sendern Sat1 und ProSieben Maxx verfolgen. Matthias Opdenhövel und Christian Düren werden die Spiele moderieren. Die Kommentatoren sind Matthias Stach und Uwe Morawe auf Sat1 sowie Franz Büchner, Florian Hauser und Jan Lüdeke auf ProSieben Maxx. Expertenmeinungen und -analysen werden von Rene Adler, Markus Babbel und Rachel Rinast geliefert.

Morgen wieder in Aktion: Die deutsche Elf

Die deutsche U21-Nationalmannschaft, die im ersten Spiel gegen Israel unentschieden spielte, wird morgen wieder in Aktion treten. Sie treffen auf Tschechien in einem Spiel, das am 25. Juni 2023 um 18:00 Uhr auf SAT1 übertragen wird. Nach dem Unentschieden im ersten Spiel werden die jungen Deutschen sicherlich auf der Suche nach einem Sieg sein, um ihre Chancen auf den Einzug in die nächste Runde zu verbessern.

Es verspricht ein aufregender zweiter Spieltag zu werden, mit vier entscheidenden Spielen, die den weiteren Verlauf dieser fesselnden U21-Europameisterschaft bestimmen könnten. Bleiben Sie dran!

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P