Fußball Bundesliga heute Vorschau: Spitzenduell in Leverkusen

An diesem Bundesliga-Wochenende steht Fußballdeutschland besonders ein Spiel im Fokus: Das Topspiel zwischen Tabellenführer Bayer Leverkusen und dem Zweiten FC Bayern München verspricht, die Spannung im Rennen um die Meisterschaft weiter zu erhöhen. Mit nur zwei Punkten Unterschied an der Spitze der Tabelle treffen der Erste und der Zweite direkt aufeinander. Währenddessen hofft der VfB Stuttgart im Spiel gegen FSV Mainz 05, den Abstand zu den Spitzenreitern zu verringern. Auch für Teams am anderen Ende der Tabelle, wie Darmstadt 98, die gegen Borussia Mönchengladbach antreten, geht es um wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

Bundesliga heute: Spitzenspiel Leverkusen gegen FC Bayern München (Foto AFP/Depositphotos)
Bundesliga heute: Spitzenspiel Leverkusen gegen FC Bayern München (Foto AFP/Depositphotos)

Welche Bundesligaspiele finden heute am 02.März 2024 statt?

21. Bundesliga-Spieltag

#TagUhrTeam 1Team 2Ergebnis
1619.12.18:30Werder BremenRB Leipzig1:1
1619.12.20:30Borussia DortmundFSV Mainz 051:1
1619.12.20:30TSG HoffenheimDarmstadt 983:3
1620.12.18:30Union Berlin1. FC Köln2:0
1620.12.20:30Bayer LeverkusenVfL Bochum4:0
1620.12.20:30Eintracht FrankfurtBor. M'Gladbach2:1
1620.12.20:30VfL WolfsburgBayern München1:2
1620.12.20:30VfB StuttgartFC Augsburg3:0
1620.12.20:301. FC HeidenheimSC Freiburg3:2
1712.01.20:30Bayern MünchenTSG Hoffenheim3:0
1713.01.15:30RB LeipzigEintracht Frankfurt0:1
1713.01.15:30SC FreiburgUnion Berlin0:0
1713.01.15:30FSV Mainz 05VfL Wolfsburg1;1
1713.01.15:301. FC Köln1. FC Heidenheim1:1
1713.01.15:30FC AugsburgBayer Leverkusen0:1
1713.01.18:30Darmstadt 98Borussia Dortmund0:3
1714.01.15:30VfL BochumWerder Bremen1:1
1714.01.17:30Bor. M'GladbachVfB Stuttgart3:1
18n07.02.18:30FSV Mainz 05Union Berlin1:1
1820.01.15:30SC FreiburgTSG Hoffenheim3:2
1820.01.15:301. FC KölnBorussia Dortmund0:4
1820.01.15:30VfL BochumVfB Stuttgart1:0
1820.01.15:301. FC HeidenheimVfL Wolfsburg1:1
1820.01.15:30Darmstadt 98Eintracht Frankfurt2:2
1820.01.18:30RB LeipzigBayer Leverkusen2:3
1821.01.15:30Bayern MünchenWerder Bremen0:1
1821.01.17:30Borussia MönchengladbachFC Augsburg1:2
1926.01.20.301:0
1927.01.15.301:1
1927.01.15.301:1
1927.01.15.303:1
1927.01.15.302:3
1927.01.15.305:2
1927.01.18.300:0
1928.01.15.301:0
1928.01.17.303:1
2002.02.20:30 1. FC Heidenheim Borussia Dortmund0:0
2003.02.15:30 Bayern München Borussia Mönchengladbach3:1
2003.02.15:30 SC Freiburg VfB Stuttgart1:3
2003.02.15:30 FSV Mainz 05 Werder Bremen0:1
2003.02.15:30 VfL Bochum FC Augsburg1:1
2003.02.15:30 Darmstadt 98 Bayer Leverkusen0:2
2003.02.18:30 1. FC Köln Eintracht Frankfurt2:0
2004.02.15:30 VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim2:2
2004.02.17:30 RB Leipzig Union Berlin2:0
2109.02.20:30 Borussia Dortmund SC Freiburg3:0
2110.02.15:30 Union Berlin VfL Wolfsburg1:0
2110.02.15:30 Eintracht Frankfurt VfL Bochum1:1
2110.02.15:30 Borussia Mönchengladbach Darmstadt 980:0
2110.02.15:30 Werder Bremen 1. FC Heidenheim1:2
2110.02.15:30 FC Augsburg RB Leipzig2:2
2110.02.18:30 Bayer Leverkusen Bayern München3:0
2111.02.15:30 VfB Stuttgart FSV Mainz 053:1
2111.02.17:30 TSG Hoffenheim 1. FC Köln1:1
2216.02.20:30 1. FC Köln Werder Bremen0:1
2217.02.15:30 VfL Wolfsburg Borussia Dortmund1:1
2217.02.15:30 FSV Mainz 05 FC Augsburg1:0
2217.02.15:30 TSG Hoffenheim Union Berlin0:1
2217.02.15:30 1. FC Heidenheim Bayer Leverkusen1:2
2217.02.15:30 Darmstadt 98 VfB Stuttgart1:2
2217.02.18:30 RB Leipzig Bor. M'Gladbach2:0
2218.02.15:30 SC Freiburg Eintracht Frankfurt3:3
2218.02.17:30 VfL Bochum Bayern München3:2
2323.02.20:30 Bayer Leverkusen FSV Mainz 052:1
2324.02.15:30 Union Berlin 1. FC Heidenheim
2324.02.15:30 Bor. M'Gladbach VfL Bochum
2324.02.15:30 Werder Bremen Darmstadt 98
2324.02.15:30 VfB Stuttgart 1. FC Köln
2324.02.18:30 Bayern München RB Leipzig
2325.02.15:30 Eintracht Frankfurt VfL Wolfsburg
2325.02.17:30 Borussia Dortmund TSG Hoffenheim
2325.02.19:30 FC Augsburg SC Freiburg
2401.03.20:30 SC Freiburg Bayern München
2402.03.15:30 Union Berlin Borussia Dortmund
2402.03.15:30 FSV Mainz 05 Bor. M'Gladbach
2402.03.15:30 VfL Bochum RB Leipzig
2402.03.15:30 1. FC Heidenheim Eintracht Frankfurt
2402.03.15:30 Darmstadt 98 FC Augsburg
2402.03.18:30 VfL Wolfsburg VfB Stuttgart
2403.03.15:30 1. FC Köln Bayer Leverkusen
2403.03.17:30 TSG Hoffenheim Werder Bremen
2508.03.20:30 VfB Stuttgart Union Berlin
2509.03.15:30 Bayern München FSV Mainz 05
2509.03.15:30 RB Leipzig Darmstadt 98
2509.03.15:30 Bor. M'Gladbach 1. FC Köln
2509.03.15:30 FC Augsburg 1. FC Heidenheim
2509.03.18:30 Werder Bremen Borussia Dortmund
2510.03.15:30 VfL Bochum SC Freiburg
2510.03.17:30 Eintracht Frankfurt TSG Hoffenheim
2510.03.19:30 Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg
2615.03.20:30 1. FC Köln RB Leipzig
2616.03.15:30 Union Berlin Werder Bremen
2616.03.15:30 VfL Wolfsburg FC Augsburg
2616.03.15:30 FSV Mainz 05 VfL Bochum
2616.03.15:30 1. FC Heidenheim Bor. M'Gladbach
2616.03.15:30 Darmstadt 98 Bayern München
2616.03.18:30 TSG Hoffenheim VfB Stuttgart
2617.03.15:30 SC Freiburg Bayer Leverkusen
2617.03.17:30 Borussia Dortmund Eintracht Frankfurt

Der aktuelle Bundesliga-Spieltag
Die aktuelle Bundesliga Tabelle
Die aktuelle Bundesliga-Torjägerliste
Die aktuellen Bundesliga Trainer
Die letzten Bundesliga News

Freitagabend Spiel Borussia Dortmund – SC Freiburg

Borussia Dortmund empfängt den SC Freiburg in einem Spiel, das für beide Seiten von Bedeutung ist. Dortmund, momentan auf Platz 5, könnte mit einem Sieg den Druck auf die Top 4 erhöhen. Freiburg hingegen braucht jeden Punkt, um im Mittelfeld der Tabelle nicht den Anschluss zu verlieren. Wichtigster Spieler auf dem Platz könnte Niclas Füllkrug sein, dessen Torgefahr für Dortmund von entscheidender Bedeutung sein wird.

Bundesligaspiele am Samstag

15:30 Uhr: Union Berlin – VfL Wolfsburg

Union Berlin, derzeit auf einem enttäuschenden 15. Platz, trifft auf den 11. platzierten VfL Wolfsburg. Beide Teams benötigen dringend einen Sieg, um sich von den unteren Tabellenrängen zu distanzieren. Jonas Wind, einer der führenden Torschützen für Wolfsburg, könnte eine Schlüsselrolle im Angriff spielen.

15:30 Uhr: Eintracht Frankfurt – VfL Bochum

Eintracht Frankfurt, aktuell Sechster, sieht das Spiel gegen den VfL Bochum als Chance, sich weiter in der oberen Tabellenhälfte zu etablieren. Bochum kämpft indessen um jeden Punkt, um den Abstand zur Abstiegszone zu vergrößern.

15:30 Uhr: Borussia Mönchengladbach – Darmstadt 98

Mönchengladbach hat die Gelegenheit, sich mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten Darmstadt von den unteren Rängen abzusetzen. Für Darmstadt zählt jeder Punkt im Kampf um den Klassenerhalt.

15:30 Uhr: Werder Bremen – 1. FC Heidenheim

Werder Bremen steht vor einer scheinbar lösbaren Aufgabe gegen den Aufsteiger Heidenheim. Ein Sieg könnte Bremen helfen, sich im Mittelfeld festzusetzen, während Heidenheim überraschen möchte.

15:30 Uhr: FC Augsburg – RB Leipzig

Augsburg empfängt RB Leipzig in einem Spiel, das für die Gäste von großer Bedeutung ist, um den Anschluss an die Spitze nicht zu verlieren. Ermedin Demirovic könnte für Augsburg im Sturmzentrum wichtig werden.

18:30 Uhr: Bayer Leverkusen – Bayern München

Das Spitzenspiel des Spieltages. Leverkusen, der Spitzenreiter, gegen Bayern München, den engsten Verfolger. Ein Sieg für Leverkusen würde den Vorsprung ausbauen, während Bayern mit einem Sieg die Tabellenführung übernehmen könnte. Harry Kane, der führende Torschütze der Liga, wird für Bayern eine Schlüsselrolle spielen. Doch das ist nicht der einzige Akteur, der wichtig sein wird:

Granit Xhaka hat sich nach seinem Wechsel von FC Arsenal zu Bayer 04 Leverkusen im Sommer schnell als Schlüsselfigur im Mittelfeld der Mannschaft bewiesen. Trotz der starken Offensive von Leverkusen spielt Xhaka eine zentrale Rolle und hat maßgeblich dazu beigetragen, dass der Verein nun auch als Anwärter auf den Titel gilt. Zusammen mit dem argentinischen Weltmeister Exequiel Palacios, der sich von einer Verletzung erholt, und dem Abwehrchef Jonathan Tah, zeigt der 31-jährige Xhaka beeindruckende Leistungen. Er zeichnet sich besonders durch seine Präsenz am Ball aus, die ligaweit unübertroffen ist – mit 2321 Ballkontakten, was durchschnittlich 118 Kontakte pro 90 Minuten bedeutet.

Leverkusens entscheidende Woche: Pokalherausforderung und Bundesliga-Spitzenkampf (Foto Depositphotos.com)
Leverkusens entscheidende Woche: Pokalherausforderung und Bundesliga-Spitzenkampf (Foto Depositphotos.com)

Bei Bayer 04 Leverkusen liegt der Schlüssel zum Erfolg aber auch in der Offensive bei dem jungen Florian Wirtz. Mit gerade einmal 20 Jahren hat er sich als zentrale Figur für die Erstellung von Spielchancen etabliert. Seine Bilanz von fünf Toren und acht Assists macht ihn zu einem der führenden Punktesammler des Teams. Selbst in den herausforderndsten Spielen gelingt es dem talentierten Mittelfeldspieler, mit außergewöhnlichen Aktionen zu glänzen und könnte in wichtigen Matches den ausschlaggebenden Beitrag zum Erfolg leisten.

Der FC Bayern München hat mit Jamal Musiala ein eigenes außergewöhnliches Talent. Trotz einer durch Verletzungen eingeschränkten Präsenz in der aktuellen Spielzeit, hat der 20-Jährige bereits in der vergangenen Saison seinen enormen Einfluss unter Beweis gestellt. Mit einer beeindruckenden Statistik von zwölf Toren und zehn Assists war Musiala eine Schlüsselfigur für den Rekordmeister. Besonders hervorzuheben ist sein entscheidendes Tor am 34. Spieltag gegen Köln, das Bayern München den elften Meistertitel in Folge sicherte und den BVB in letzter Minute vom Thron stieß. In diesem Moment übernahm Musiala, der zu diesem Zeitpunkt der jüngste Spieler in der Startelf war, die Verantwortung und bewies seinen unerschütterlichen Willen.

Sonntagsspiele der Bundesliga

15:30 Uhr: VfB Stuttgart – FSV Mainz 05

Stuttgart hat die Möglichkeit, den Abstand zu den Spitzenplätzen zu verkürzen, indem sie Mainz empfangen, ein Team, das um den Klassenerhalt kämpft. Serhou Guirassy, einer der Top-Torschützen der Liga, wird für Stuttgart von entscheidender Bedeutung sein.

 17:30 Uhr: TSG Hoffenheim – 1. FC Köln

Hoffenheim, aktuell im Mittelfeld der Tabelle, trifft auf den 16. Köln, für den jeder Punkt im Abstiegskampf zählt. Maximilian Beier könnte für Hoffenheim im Angriff wichtig werden.

FAQ’s zum Bundesligaspieltag

Was macht das Spiel zwischen Bayer Leverkusen und Bayern München so bedeutend?

Das Spiel zwischen Bayer Leverkusen und Bayern München ist das Topspiel dieses Bundesliga-Wochenendes, da es direkt um die Spitzenposition in der Tabelle geht. Mit nur zwei Punkten Unterschied zwischen dem Tabellenführer Leverkusen und dem zweitplatzierten Bayern verspricht dieses Duell, die Spannung im Meisterschaftsrennen weiter zu erhöhen. Ein Sieg für Leverkusen könnte den Vorsprung ausbauen, während ein Sieg für Bayern die Möglichkeit bietet, die Tabellenführung zu übernehmen.

Wie steht es um den Kampf gegen den Abstieg in der Bundesliga?

Teams am unteren Ende der Tabelle, wie Darmstadt 98, die gegen Borussia Mönchengladbach antreten, kämpfen um wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Diese Spiele sind für die beteiligten Mannschaften von großer Bedeutung, da jeder Punkt entscheidend sein kann, um in der Bundesliga zu bleiben. Der Kampf gegen den Abstieg bleibt somit bis zum Schluss spannend und unvorhersehbar.

Welche anderen wichtigen Spiele finden an diesem Bundesliga-Wochenende statt?

Neben dem Spitzenspiel zwischen Leverkusen und Bayern gibt es weitere wichtige Begegnungen: VfB Stuttgart hat im Spiel gegen FSV Mainz 05 die Chance, den Abstand zu den Spitzenreitern zu verringern. Borussia Dortmund empfängt SC Freiburg in einem Spiel, das für beide Seiten von Bedeutung ist, um den Anschluss an die Top 4 nicht zu verlieren. Weitere spannende Duelle umfassen Union Berlin gegen VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt gegen VfL Bochum, bei denen es ebenfalls um wichtige Punkte im Kampf um die oberen Tabellenplätze bzw. gegen den Abstieg geht.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P