Frauen Fußball WM 2019 in Frankreich


Wird Deutschland der neue Frauen Fußball Weltmeister 2019?

Zum achten Mal findet die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen statt – dieses Mal ist Frankreich der stolze Ausrichter. Am 7. Juni findet das Eröffnungsspiel der Weltmeisterschaft statt. Dann schaut sich für den Frauenfußball interessierte Öffentlichkeit gespannt in das europäische Land. Genau ein Monat später steht fest, wer der neue Weltmeister ist – wer folgt der Nationalmannschaft der USA auf den Fußballthron? Oder können die US-amerikanischen Fußballerinnen gar ihren Titel verteidigen?

Die deutschen Frauen gewinnen in Fußball im Maracana stadium in Rio de Janeiro am 19.August 2016 die Goldmedaille. / AFP PHOTO / Odd Andersen

Erneut ein Erfolg für die deutschen Frauen? Die deutschen Frauen gewinnen in Fußball im Maracana Stadium in Rio de Janeiro am 19.August 2016 die Goldmedaille bei Olympia. / AFP PHOTO / Odd Andersen

Wann findet die Frauen Fußball WM statt? Die Fußball WM der Frauen startet am 7.Juni mit dem Spiel des Gastgebers Frankreich gegen Südkorea. Das Finale wird in Lyon am 7.Juli 2019 ausgetragen.

Wie spielt Deutschland bei der Frauen Fußball WM 2019?

Frauen WM 2019 Gruppe A Tabelle

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇩🇪 Deutschland33006:069
2🇪🇸 Spanien31113:214
3🇨🇳 China31111:104
4🇿🇦 Südafrika30031:8-70

Frauen WM 2019 Gruppe A Spielplan

DatrumZeitTeam 1ErgTeam 2
08.06.201915:00🇩🇪 Deutschland1:0 (0:0) 🇨🇳 China
18:00🇪🇸 Spanien3:1 (0:1) 🇿🇦 Südafrika
12.06.201918:00🇩🇪 Deutschland1:0 (1:0) 🇪🇸 Spanien
13.06.201921:00🇿🇦 Südafrika0:1 (0:1) 🇨🇳 China
17.06.201918:00🇿🇦 Südafrika0:4 (0:3) 🇩🇪 Deutschland
18:00🇨🇳 China0:0 (0:0) 🇪🇸 Spanien

Die deutsche Frauen Nationalmannschaft

Die deutsche Frauennationalmannschaft gehört wieder zu den Favoriten auf den WM-Titel. Denn mit zwei gewonnenen Weltmeisterschaften gehören die deutschen Frauen zusammen mit der Mannschaft aus den USA zu den erfolgreichsten Nationen der Welt. Somit will die Mannschaft von Martina Voss-Tecklenburg auch im Jahr 2019 angreifen und den dritten Titel bei einer Fußball-Weltmeisterschaft gewinnen.

Im Tor der deutschen Nationalmannschaft soll Almuth Schult die Null halten. Bereits vor der WM 2019 absolvierte Schult 59 Spiele für die deutsche Mannschaft.

Die erfahrenste Spielerin Deutschlands ist die Defensivkraft Lena Goessling. Goessling absolvierte bereits über 100 Spiele für Deutschland, in denen sie 10 Tore erzielen konnte. Auch bei der WM 2019 in Frankreich spielt Goessling eine tragende Rolle in der Planung der deutschen Bundestrainerin. Neben Goessling gehöt in der Abwehr auch Leonie Maier zu den erfahrenen Spielerinnen. Die Abwehrkraft vom FC Bayern stand in fast 70 Spielen im schwarz-rot-goldenen Dress auf dem Platz.

Im Mittelfeld gehört Sara Däbritz zum Stammpersonal der deutschen Mannschaft. Gemeinsam mit Svenja Huth, Melanie Leupolz und Dzsenifer Marozsan soll Däbritz für die notwendige Stabilität und Kreativität im Mittelfeld der deutschen Frauen-Nationalmannschaft sorgen.

Vorne im Sturm sorgt Alexandra Popp für die Torgefahr. Mit 46 Toren in 96 Spielen ist Popp die torgefährlichste deutsche Spielerin. Auch bei der WM 2019 in Frankreich wird die Kapitänin alles in ihrer Macht Stehende tun, viele Tore für Deutschland zu erzielen. Dabei wird Popp von Verena Schweers unterstützt, die auch schon über 40 Spiele für Deutschland bestritten hat.

DFB Kader bei der Frauen WM 2019

PositionRNNameVereinGeb.
Torhüter
12Laura BenkarthBayern München14.10.1992
21Merle FrohmsSC Freiburg28.01.1995
1Almuth SchultVfL Wolfsburg09.02.1991
Abwehr
14Johanna ElsigTurbine Potsdam01.11.1992
3Kathrin HendrichBayern München06.04.1992
4Leonie MaierBayern München29.09.1992
17Verena SchweersBayern München22.05.1989
2Carolin SimonOlympique Lyon24.11.1992
Mittelfeld
13Sara DäbritzBayern München15.02.1995
16Linda DallmannSGS Essen02.09.1994
23Sara DoorsounVfL Wolfsburg17.11.1991
8Lena GoeßlingVfL Wolfsburg08.03.1986
15Giulia GwinnSC Freiburg02.07.1999
5Marina HegeringSGS Essen17.04.1990
22Turid KnaakSGS Essen24.01.1991
18Melanie LeupolzBayern München14.04.1994
20Lina MagullBayern München15.08.1994
10Dzsenifer MarozsánOlympique Lyon18.04.1992
6Lena OberdorfSGS Essen19.12.2001
Sturm
19Klara BühlSC Freiburg07.12.2000
9Svenja HuthTurbine Potsdam25.01.1991
11Alexandra PoppVfL Wolfsburg06.04.1991
7Lea SchüllerSGS Essen12.11.1997
Trainer
Martina Voss-Tecklenburg22.12.1967
Co-Trainer
Britta Carlson03.03.1978
Thomas Nörenberg25.12.1963
Torwart-Trainer
Michael Fuchs04.01.1970
Athletik-Trainer
Patrik Grolimund19.08.1980

Das DFB Trikot der deutschen Nationalmannschaft

Passend zur WM 2019 hat die deutsche Nationalmannschaft der Frauen ein neues Trikot bekommen. Schon im Vorfeld der WM bekam das Trikot der Deutschen viel Zuspruch – sowohl bei männlichen als auch weiblichen Fans.

 

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas hat das Trikot der Frauen überwiegend in weiß gestaltet. Anders als bei den männlichen Jerseys der letzten Jahre gibt es beim Frauentrikot jedoch farbliche Akzente. Denn auf der Brust befinden sich die Landesfarben schwarz-rot-gold. Dazu setzen schwarze Applikationen wie die Adidas-Streifen auf den Schultern und die Logos farbliche Akzente. Zudem befindet sich in der Mitte des Trikots die jeweiligen Trikotnummern der deutschen Spielerinnen.

Über dem DFB Logo thronen beim Frauentrikot zwei Sterne – und wer weiß? Vielleicht kommt 2019 ja noch ein Dritter hinzu.

Die Favoriten auf den WM-Titel 2019

Neben der deutschen Nationalmannschaft gibt es weitere Favoriten auf den WM-Titel 2019. Denn logischerweise sind die beiden Rekordsieger Deutschland und USA auch 2019 wieder gut aufgestellt. Bereits in den Vorrundengruppen sind Deutschland und die USA Favorit auf den Gruppensieg. Anschließend hängt es auch von der Auslosung der KO-Spiele ab, wer bis ins Finale vorrücken kann.

Darüber hinaus gehören auch das englische Team und der Gastgeber Frankreich zum erweiterten Favoritenkreis auf den WM-Sieg 2019. Insbesondere die französischen Fußballspielerinnen können von ihrem Heimvorteil profitieren und infolgedessen weit kommen.

Die Frauen-Weltmeisterschaft – Unterschiede zum Männer-Fußball

Der Frauenfußball bekommt deutlich weniger Aufmerksamkeit als die Spiele der männlichen Mannschaft. Doch bei der Weltmeisterschaft richtet sich das Hauptaugenmerk auf die weiblichen Kicker. Doch es gibt deutliche Unterschiede beim Frauenfußball – im Folgenden gibt es interessante Infos zu den Frauen, mit denen Fans beim Schauen der WM 2019 glänzen können.  

Denn bereits in puncto Gehalt gibt es signifikante Unterschiede. In der Bundesliga der Frauen besteht ein starkes Gehaltsgefälle. Teilweise verdienen einige Spieler nur 250 Euro im Monat – die besten Spieler können bis zu 10.000 Euro verdienen. Es gibt also ebenso wie bei den Männern ein starkes Gehaltsgefälle. Allerdings verdienen die Fußballer Neuer, Hummels und Müller ein Vielfaches von Däbritz, Popp und Goessing.

Mittlerweile hat sich auch der Frauenfußball in Deutschland professionalisiert – dies bedeutet, dass die absolute Mehrheit der deutschen Fußballerinnen hauptberuflich ihrem Hobby nachgeht. Dies ist allerdings nicht bei allen Nationalmannschaften der Fall – insbesondere bei den schwächeren Nationen gehen viele Spielerinnen Vollzeit einem anderen Beruf nach. Kaum vorstellbar als Fan, wenn man sonst dem Männerfußball den Vorzug gibt.

Insgesamt ist die Entwicklung beim Frauenfußball in Deutschland momentan leicht rückläufig – in den letzten Jahren spielten etwas weniger Frauen Fußball, wobei sich die Zahl bei ca. 200.000 Spielerinnen eingependelt hat.

Doch genug mit interessanten Fakten am Rande – denn nun steht die WM 2019 in Frankreich dran. Für alle deutschen Fans gilt es Daumen drücken für den dritten WM-Titel. Denn Däbritz, Popp und Marozsan werden in den kommenden Wochen in Frankreich alles in ihrer Macht Stehende tun, um die deutsche Öffentlichkeit zu begeistern und den dritten Titel nach Hause nach Deutschland zu holen. Vielleicht sind die Frauen ja erfolgreicher als es die Männer bei der letzten Weltmeisterschaft waren…

Die Spielorte der Frauen WM

Die Weltmeisterschaft 2019 findet im ganzen französischen Land statt. Ursprünglich standen elf Austragungsorte zur Debatte – letztendlich entschieden sich die Veranstalter für neun Stadien, in denen die Spiele der Frauen WM 2019 ausgetragen werden. Das größte Stadion ist der Parc Olympique Lyonnais – dort passen über 60.000 Zuschauer hinein. Dort findet auch das Endspiel der achten WM statt, während diese einen Monat zuvor im Pariser Prinzenparkstadion eröffnet wird.

Der WM Modus und die Teilnehmer

In den Qualifikationsspielen auf den einzelnen Kontinenten haben sich letztendlich 24 Mannschaften durchgesetzt. Von den 24 Teams stammen neun vom europäischen Kontinent. Neben Deutschland sind unter anderem auch England, Norwegen, Gastgeber Frankreich und die Niederlande dabei. Aus Südamerika haben sich mit Brasilien, Argentinien und Chile drei Nationalmannschaften qualifiziert. Das Gleiche gilt für Nord- und Mittelamerika sowie der Karibik. Von dort reist auch der Titelverteidiger USA nach Frankreich. Drei afrikanische, fünf asiatische Nationalmannschaften und Neuseeland ergänzen das hochkarätige Teilnehmerfeld der WM 2019.

Die WM 2019 in Frankreich wird in sechs Gruppen á vier Teilnehmern ausgetragen. In jeder dieser Gruppen qualifizieren sich der Gruppenerste und -zweite direkt für das Achtelfinale. Zudem ergänzen die vier besten Gruppendritten das Teilnehmerfeld. Ab dem Achtelfinale geht der Kampf um den Titel im KO-Modus weiter. Am Ende des Turniers duellieren sich am 7. Juli zwei Teams in Lyon um den Weltmeistertitel.

Der Spielplan der Frauen Fußball WM 2019

Frauen WM 2019 Gruppe A Tabelle

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇫🇷 Frankreich33007:169
2🇳🇴 Norwegen32016:336
3🇳🇬 Nigeria31022:4-23
4🇰🇷 Südkorea30031:8-70

Frauen WM 2019 Gruppe A Spielplan

DatrumZeitTeam 1ErgTeam 2
07.06.201921:00🇫🇷 Frankreich4:0 (3:0) 🇰🇷 Südkorea
08.06.201921:00🇳🇴 Norwegen3:0 (3:0) 🇳🇬 Nigeria
12.06.201915:00🇳🇬 Nigeria2:0 (1:0) 🇰🇷 Südkorea
21:00🇫🇷 Frankreich2:1 (0:0) 🇳🇴 Norwegen
17.06.201921:00🇳🇬 Nigeria0:1 (0:0) 🇫🇷 Frankreich
21:00🇰🇷 Südkorea1:2 (0:1) 🇳🇴 Norwegen

Frauen WM 2019 Gruppe C Tabelle

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇮🇹 Italien32017:256
2🇦🇺 Australien32018:536
3🇧🇷 Brasilien32016:336
4🇯🇲 Jamaika30031:12-110

Frauen WM 2019 Gruppe C Spielplan

DatrumZeitTeam 1ErgTeam 2
09.06.201913:00🇦🇺 Australien1:2 (1:0) 🇮🇹 Italien
15:30🇧🇷 Brasilien3:0 (1:0) 🇯🇲 Jamaika
13.06.201918:00🇦🇺 Australien3:2 (1:2) 🇧🇷 Brasilien
14.06.201918:00🇯🇲 Jamaika0:5 (0:2) 🇮🇹 Italien
18.06.201921:00🇯🇲 Jamaika1:4 (0:2) 🇦🇺 Australien
21:00🇮🇹 Italien0:1 (0:0) 🇧🇷 Brasilien

Frauen WM 2019 Gruppe D Tabelle

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England33005:149
2🇯🇵 Japan31112:3-14
3🇦🇷 Argentinien30213:4-12
4🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland30125:7-21

Frauen WM 2019 Gruppe D Spielplan

DatrumZeitTeam 1ErgTeam 2
09.06.201918:00🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England2:1 (2:0) 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland
10.06.201918:00🇦🇷 Argentinien0:0 (0:0) 🇯🇵 Japan
14.06.201915:00🇯🇵 Japan2:1 (2:0) 🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland
21:00🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England1:0 (0:0) 🇦🇷 Argentinien
19.06.201921:00🇯🇵 Japan0:2 (0:1) 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England
21:00🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland3:3 (1:0) 🇦🇷 Argentinien

Frauen WM 2019 Gruppe E Tabelle

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇳🇱 Niederlande33006:249
2🇨🇦 Kanada32014:226
3🇨🇲 Kamerun31023:5-23
4🇳🇿 Neuseeland30031:5-40

Frauen WM 2019 Gruppe E Spielplan

DatrumZeitTeam 1ErgTeam 2
10.06.201921:00🇨🇦 Kanada1:0 (1:0)🇨🇲 Kamerun
11.06.201915:00🇳🇿 Neuseeland0:1 (0:0) 🇳🇱 Niederlande
15.06.201915:00🇳🇱 Niederlande3:1 (1:1) 🇨🇲 Kamerun
21:00🇨🇦 Kanada2:0 (0:0) 🇳🇿 Neuseeland
20.06.201918:00🇳🇱 Niederlande1:5🇨🇦 Kanada
18:00🇨🇲 Kamerun2:1 (0:0) 🇳🇿 Neuseeland

Frauen WM 2019 Gruppe F Tabelle

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇺🇸 USA330018:0189
2🇸🇪 Schweden32017:346
3🇨🇱 Chile31022:5-33
3🇹🇭 Thailand30031:20-190

Frauen WM 2019 Gruppe F Spielplan

DatrumZeitTeam 1ErgTeam 2
11.06.201918:00🇨🇱 Chile0:2 (0:0) 🇸🇪 Schweden
21:00🇺🇸 USA13:0 (3:0) 🇹🇭 Thailand
16.06.201915:00🇸🇪 Schweden5:1 (3:0) 🇹🇭 Thailand
18:00🇺🇸 USA3:0 (3:0) 🇨🇱 Chile
20.06.201921:00🇸🇪 Schweden0:2 (0:1) 🇺🇸 USA
21:00🇹🇭 Thailand0:2 (0:0) 🇨🇱 Chile

Spielplan ab Achtelfinale

DatrumZeitTeam 1ErgTeam 2
Achtelfinale
22.06.201917:30🇩🇪 Deutschland3:0 (2:0) 🇳🇬 Nigeria
21:00🇳🇴 Norwegen4:1 (1:0, 1:1, 1:1) i.E.🇦🇺 Australien
23.06.201917:30🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England3:0 (2:0) 🇨🇲 Kamerun
21:00🇫🇷 Frankreich2:1 (0:0, 1:1) n.V.🇧🇷 Brasilien
24.06.201918:00🇪🇸 Spanien1:2 (1:1)🇺🇸 USA
21:00🇸🇪 Schweden1:0 (0:0) 🇨🇦 Kanada
25.06.201918:00🇮🇹 Italien2:0 (1:0) 🇨🇳 China
21:00🇳🇱 Niederlande2:1 (1:1) 🇯🇵 Japan
Viertelfinale
27.06.201921:00🇳🇴 Norwegen0:3 (0:2) 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England
28.06.201921:00🇫🇷 Frankreich1:2 (0:1) 🇺🇸 USA
29.06.201915:00🇮🇹 Italien0:2 (0:0) 🇳🇱 Niederlande
18:30🇩🇪 Deutschland1:2 (1:1) 🇸🇪 Schweden
Halbfinale
02.07.201921:00🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England1:2 (1:2) 🇺🇸 USA
03.07.201921:00🇳🇱 Niederlande1:0 (0:0, 0:0) n.V.🇸🇪 Schweden
3.Platz
06.07.201917:00🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England1:2 (1:2) 🇸🇪 Schweden
Finale
07.07.201917:00🏆 🇺🇸 USA2:0 (0:0) 🇳🇱 Niederlande

 

Das WM Trikot 2018 kaufen

 

Das DFB Trikot 2019 kaufen