EM 2016 Kader von England enthüllt – mit Rooney, Vardy & Kane

Der englische Nationaltrainer Roy Hodgson hat seinen 26er-Kader für die EM-Endrunde bekannt gegeben. Mit dabei ist der Newcomer Marcus Rashford von Manchester United – er hat bisher noch kein einziges A-Länderspiel absolviert. Mit dabei ist das Sturm-Duo Jamie Vardy (Leicester City) und Harry Kane (Tottenham Hotspur). Kapitän der englischen Fußballnationalmannschaft wird weiterhin Wayne Rooney (Manchester United) sein.

Englands Fussballnationalmannschaft bor der EM 2016 (Foto AFP)
Englands Fussballnationalmannschaft bor der EM 2016 (Foto AFP)

Überraschung – Marcus Rashford von Manchester United

Während Bundestrainer Jogi Löw seinen Kader am kommenden Dienstag benennt, haben nun schon 12 EM-Teilnehmer ihre Teams bekannt gegeben. Zuletzt hat der Engländer Roy Hodgson sein Team bekannt gegeben. Mit 26 Mann geht es in die Vorbereitung, nur 23 dürfen mit nach Frankreich. Darunter ist Manchester Uniteds Marcus Rashford, der noch kein Länderspiel auf dem Konto hat. „Die Konkurrenz für Rashford ist sehr stark. Aber er weiß um diese Tatsache und hat sich einen Platz im vorläufigen Kader verdient. Ich freue mich, dass ein junger Spieler, der solch eine tolle zweite Saisonhälfte gespielt hat, eine Chance auf einen Platz im Kader für dieses große Turnier bekommt.“

Roy Hodgson: Nationaltrainer von England. Heute hat er seinen 26-er Kader für die EM-Endrunde benannt.  AFP PHOTO / PETRAS MALUKAS
Roy Hodgson: Nationaltrainer von England. Heute hat er seinen 26-er Kader für die EM-Endrunde benannt. AFP PHOTO / PETRAS MALUKAS

Alles klar im Sturm: Vardy und Kane

Jamie Vardy (Leicester City) und Harry Kane (Tottenham Hotspur).

Die beiden hatten sich in der abgelaufenen Saison in der Premier League ein packendes Duell um die Torjägerkrone geliefert, wobei Kane mit 25 Treffern letztlich ein Tor mehr als Vardy auf dem Konto hatte. Neben Wayne Rooney (Manchester United) und Daniel Sturridge (Liverpool) ist somit der Sturm Englands bestens besetzt.

England's Stürmer Jamie Vardy im Zweikampf mit niederländischem Verteidiger Daley Blind während des Spiels Niederlande gegen Frankreich(2-3) 29, 2016. / AFP / Ian Kington / NOT FOR MARKETING OR ADVERTISING USE / RESTRICTED TO EDITORIAL USE
England’s Stürmer Jamie Vardy im Zweikampf mit niederländischem Verteidiger Daley Blind während des Spiels Niederlande gegen Frankreich(2-3) 29, 2016. / AFP / Ian Kington

3 Länderspiele vor der EM 2016

England wird noch drei Länderspiele absolvieren: Zunächst gegen die Türkei, dann am 27. Mai in Sunderland gegen Australien, ehe der Kader auf 23 Mann verkleinert wird und am 2. Juni gegen Portugal in Wembley das letzte Freundschaftsspiel vor der UEFA EURO 2016 auf dem Programm steht. Bei der EM-Endrunde trifft man in der Gruppe B auf die Slowakei, Russland und Nachbar Wales.

Englands vorläufiger Kader für die UEFA EURO 2016

Tor: Fraser Forster (Southampton), Joe Hart (Manchester City), Tom Heaton (Burnley)

Abwehr: Ryan Bertrand (Southampton), Gary Cahill (Chelsea), Nathaniel Clyne (Liverpool), Danny Rose (Tottenham Hotspur), Chris Smalling (Manchester United), John Stones (Everton), Kyle Walker (Tottenham Hotspur)

Mittelfeld: Dele Alli (Tottenham Hotspur), Ross Barkley (Everton), Fabian Delph (Manchester City), Eric Dier (Tottenham Hotspur), Danny Drinkwater (Leicester City), Jordan Henderson (Liverpool), Adam Lallana (Liverpool), James Milner (Liverpool), Raheem Sterling (Manchester City), Andros Townsend (Newcastle United), Jack Wilshere (Arsenal)

Sturm: Harry Kane (Tottenham Hotspur), Marcus Rashford (Manchester United), Wayne Rooney (Manchester United), Daniel Sturridge (Liverpool), Jamie Vardy (Leicester City)