Die Mannschaft heute live ARD 20:15 Uhr (Livestream: ARD Sendetermin)

Die Mannschaft

Foto AFP: Das Siegerfoto nach dem Titelgewinn am 13.Juli 2014

Um 20:15 Uhr sendet die ARD heute Abend den offiziellen DFB-Kinofilm „Die Mannschaft“ vom WM 2014 Titelerfolg. Der Streifen ist unter der Regie des DFB entstanden und zeigt vom Trainingslager in Südtirol über das Turnier in Brasilien bis hin zum Wiedereintreffen der Mannschaft in Berlin die Highlights des Fußballsommers. Dabei sehen die Fans so einige Schmankerl, die es sonst nicht gegeben hätte. Den Film kann man in der ARD auch online im ARD Livestream sehen sowie sogar kostenlos aufnehmen. Um 20:15 Uhr gehts los – also Bier kaltstellen.

Die 90 minütige Dokumentation lässt das Sommermärchen in einem ganz neuen Licht erstrahlen. Fußballfans haben am 2. Januar einen Pflichttermin bei der ARD und können die WM 2014 noch einmal hautnah mit Gänsehautfaktor und vielen kleinen Geheimnissen und Emotionen ansehen. Da das Basislager die gesamte WM 2014 über gesperrt für Filmteams und Kameraleute war, gibt nur die Dokumentation der DFB einen Einblick in das Geschehen hinter den Kulissen und zu den Emotionen der Weltmeister.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

thomas-mueller-weltmeister

Foto AFP: Spaßbold Thomas Müller mit Weltmeister Julian Draxler

Thomas Müller ist nicht nur auf dem Platz der Star der Mannschaft, sondern spielt auch eine der Hauptrollen im Film zum Sommermärchen. Die verlorene Golf-Wette hat ihn zum Dirndl-Tragen gezwungen und es ist lustig mit anzusehen, wie er sein Team anschließend zünftig bedienen muss. Spaß, Jubel und Gesänge begleiten diese Dokumentation, in der Khedira für die Rückversetzung Lahms in die rechte Verteidigerposition eintragt und in der Müllers Stolper-Freistoß noch einmal hautnah gezeigt wird, Löws morgendliche Strandläufe und atemberaubende Szenen aus dem Mannschaftsbus für Gänsehautmomente sorgen.

Wer noch nicht genau weiß, ob er die 90 Minuten investieren soll, der sollte sich die offiziellen Trailer anschauen:

Der 1. Trailer zum Film

 

Video von der Premiere

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P