Bundesliga: FC Augsburg gegen FC Bayern München – Thorups Taktik

Im bevorstehenden Bundesligaspiel des FC Augsburg mit dem FC Bayern München am kommenden Samstag (15:30 Uhr) setzt Augsburgs Trainer Jess Thorup auf eine mutige Herangehensweise. Vor dem bayerischen Derby am Samstag betont Thorup die Wichtigkeit, nicht nur auf Verteidigung zu setzen, sondern aktiv das Spiel zu gestalten. Trotz vergangener Erfolge gegen die Bayern konzentriert sich Thorup auf die aktuelle Form und Stärke seines Teams. Der jüngste Sieg gegen Gladbach und die starke Leistung trotz Niederlage gegen Leverkusen stärken das Selbstvertrauen der Augsburger. Thorup, der Bayerns 1:0 gegen Union Berlin beobachtete, misst den aktuellen Schwierigkeiten der Münchner keine große Bedeutung bei und betont deren unverändert hohe Qualität. Für das anstehende Spiel kann Thorup aus einem vollständigen Kader schöpfen, inklusive der Rückkehr von Niklas Dorsch.
Bundesliga: FC Augsburg gegen FC Bayern München - Thorups Taktik
Bundesliga: FC Augsburg gegen FC Bayern München – Thorups Taktik
  • Thorups Fokus auf Mut gegen Bayern
  • Betonung der offensiven Spielgestaltung
  • Unbeirrt von Bayerns aktuellen Problemen
  • Stärkung des Selbstvertrauens nach Gladbach-Sieg
  • Bilanz: Bayern 32 Siege, 3 Unentschieden, 8 Siege Augsburg

Mutige Spielweise als Schlüssel zum Erfolg

Jess Thorup, Trainer des FC Augsburg, stellt eine klare Forderung an sein Team für das anstehende Spiel gegen den FC Bayern München: Mut. Für Thorup ist es entscheidend, nicht ausschließlich defensiv zu agieren, sondern auch offensiv Akzente zu setzen. Diese Herangehensweise sieht er als essentiell für eine Chance gegen den Rekordmeister.

Bilanz: Bayern 32 Siege, 3 Unentschieden, 8 Siege Augsburg
Bilanz: Bayern 32 Siege, 3 Unentschieden, 8 Siege Augsburg

Die Bedeutung von Selbstvertrauen und aktueller Form

Thorup betont, dass die Vergangenheit, einschließlich der letzten beiden Heimsiege gegen Bayern, für das bevorstehende Spiel nicht ausschlaggebend ist. Stattdessen liegt der Fokus auf der aktuellen Form des Teams. Nach einem knappen Spiel gegen Leverkusen und einem Sieg in Gladbach, ist das Selbstvertrauen des Teams gestärkt. Für Thorup ist dies ein wichtiger Faktor im Hinblick auf das Spiel gegen Bayern.

Vollständiger Kader – Rückkehr von Niklas Dorsch

Ein weiterer positiver Aspekt für den FC Augsburg ist die Verfügbarkeit des gesamten Kaders für das Spiel. Besonders hervorzuheben ist die Rückkehr von Niklas Dorsch, der nach seiner Sperre und Verletzung wieder Teil des Teams ist. Thorup sieht in Dorsch einen potenziellen Kandidaten für die Startelf und betont seine Bedeutung für das Team.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P