Sport1 Livestream Dortmund – Liverpool 1:1 * heute im Fernsehen

Sport 1 ab 21:05 Uhr anschauen - Live und Livestream

Veröffentlicht: Donnerstag, 7. April 2016 um 22:10 Uhr

Im TV und Livestream: Kloppo zurück in Dortmund

Es ist das Spiel des Jahres für den BVB, ganz egal ob es noch zu zwei Finalteilnahmen im DFB Pokal oder der Europa League kommen könnte. Denn am heutigen Donnerstag ist der FC Liverpool zu Gast. Wer da den TV nicht einschaltet, ist selbst schuld. Dortmund gegen Liverpool ist ohnehin schon ein wahrer Kracher, denn hier treffen zwei der größten und besten Fanszenen Europas aufeinander. Doch eine Personalie sorgt für ein ganz besonderes Feeling: Ex-Trainer Jürgen Klopp trainiert nun den FC Liverpool. Zuvor stand er sieben Jahre lang an der Seitenlinie der Borussen, gewann Meisterschaft, Pokal und erreichte das Finale der Champions League. In Dortmund wird er geliebt, was wohl dazu führen wird, dass noch nie ein gegnerischer Trainer so positive empfangen wird, wie es nun am heutigen Donnerstag in Dortmund der Fall sein wird. Seien Sie im Livestream auf Sport 1 dabei. Hier geht es zum Liveticker Dortmund gegen Liverpool.

Fußball heute: Europa League Spielplan Viertelfinale 2016 – Sport 1 Live – Jürgen Klopp als BVB-Trainer und als FC Liverpool Trainer. AFP PHOTO / THOMAS KIENZLE / OLI SCARFF

Fußball heute: Europa League Spielplan Viertelfinale 2016 – Sport 1 Live – Jürgen Klopp als BVB-Trainer und als FC Liverpool Trainer. AFP PHOTO / THOMAS KIENZLE / OLI SCARFF

Das Spiel im TV auf Sky und Sport 1

Das Spiel beginnt zwar erst um 21:05, doch Sport 1 steigt mit seinen Vorberichten bereits um 19 Uhr in das Geschehen mit ein. Dabei wird Giovanni Zarrella als Co-Moderator Oliver Schwesinger zur Seite stehen. Zudem werden die Ex-Fußballer Fredi Bobic, Olaf Thon und Andreas Möller als Experten durch den Abend leiten. Kommentiert wird das Spiel von Markus Höhner, während Laura Wontorra als Moderatorin anwesend ist. Auf Sky beginnen die Berichte erst um 20:15, doch mit dem Schauspieler Wotan Wilke Möhring als BVB-Fan und dem Toten-Hosen-Sänger Campino als Liverpool-Fan wird die Stimmung im Studio nicht weniger gut sein. Wie gewohnt begleiten Patrick Owomoyela und Britta Hofmann die Zuschauer durch den Abend und kommentieren wird Marco Hagemann.




Europaleague Viertelfinale

TVZeit Heim Auswärts Erg.
SKYDo 07.04. 21:05Villarreal - Sparta Prag2:1 (1:1)
SKYDo 07.04. 21:05Braga - Donezk1:2 (0:1)
Sport 1Do 07.04. 21:05BVB - Liverpool1:1 (0:1)
SKYDo 07.04. 21:05Ath. Bilbao - Sevilla1:2 (0:0)

Das Spiel im Livestream, Liveticker und Radio

Wer keinen Fernseher hat, kann auf alternative Medien und einen Livestream ausweichen. Im Internet gibt es mehrere Möglichkeiten für einen Livestream, so unter anderem auch den Livestream direkt von Sport 1. Die einschlägigen Sportseiten im Internet, wie beispielsweise Sportal, Spox oder Kicker stellen natürlich auch wie immer einen Liveticker zur Verfügung. Im Dortmunder Fanradio können die Fußballbegeisterten außerdem den Dortmunter Emotionen lauschen.

Der Weg ins Finale

Die Bundesliga staunte nicht schlecht, als der BVB in der vergangenen Saison nach der Hinrunde auf dem 17. Tabellenplatz lag und satte neun Punkte Rückstand auf einen Europa League Platz hatte. Doch mit einer furiosen Aufholjagd in der Rückrunde katapultierten sich die Dortmunder noch auf den siebten Rang. Natürlich alles unter der Regie von Jürgen Klopp, der dann am Jahresende zurücktrat und im Verlauf dieser Hinrunde der neue Trainer von Liverpool wurde.

In Dortmund steht nun Thomas Tuchel an der Seitenlinie, der Klopp bereits in Mainz beerben durfte. Die Dortmunder befinden sich aktuell auf Platz zwei in der Bundesliga und sind damit der beste Tabellenzweite Europas und in Deutschland sogar aller Zeiten. Bei Liverpool läuft es weniger gut. In der Premier League stehen sie lediglich auf Rang neun und die Teilnahme am internationalen Geschäft im nächsten Jahr scheint unwahrscheinlich.

Thomas Tuchel vom BVB heute Abend gegen den FC Liverpool. (Fotoquelle: Sport-in-Augsburg.de)

Thomas Tuchel vom BVB heute Abend gegen den FC Liverpool. (Fotoquelle: Sport-in-Augsburg.de)

In der Europa League läuft es dafür umso besser, denn nach zehn Partien sind die Engländer von der Anfield Road noch immer ungeschlagen. In der Gruppe konnten sie sich gegen Bordeaux, Sion und Kazan durchsetzen und in der KO-Phase eliminierten sie dann schließlich Augsburg und Manchester United. Insgesamt gab es sechs Unentschieden und vier Siege. Wie auch in der heimischen Liga lieg das Problem eher in der Offensive, denn der Sturm benötigt z viele Torchancen. Die Dortmunder mussten zuerst durch die Quali, konnten dort aber Odds BK nach anfänglichen Schwierigkeiten im Hinspiel letztendlich problemlos ausschalten, bevor man dann in der Gruppenphase bequem die Vereine aus Krasnodar, Saloniki und Qäbälä aus dem Weg räumen konnte. Mit vier Siegen in der KO-Phase gegen den FC Porto und die Tottenham Hotspurs qualifizierte man sich schließlich für den Viertelfinal-Kracher gegen Liverpool.

Die möglichen Aufstellungen

Beide Teams können nahezu aus dem Vollen schöpfen und Sie können daher zwei Topmannschaften im Livestream bewundern. Bei Liverpool wird folgende Elf erwartet: Mignolet – Moreno, Sakho, Lovren, Clyne – Can, Henderson – Coutinho, Lallana, Milner – Sturridge. Bei den Dortmundern waren Gündogan, Sokratis und Hummels angeschlagen, doch es scheint lediglich Subotic definitiv auszufallen. Deshalb tritt der BVB in Bestbesetzung folgendermaßen auf: Bürki – Piszczek, Sokratis, Hummels, Schmelzer – Weigl – Kagawa, Castro – Mkhitaryan, Reus – Aubameyang. Eine weitere Option wäre Nuri Sahin im zentralen Mittelfeld.

Das EM Trikot 2020 kaufen
Das DFB Trikot 2020 kaufen