Fußball heute Sat1 * Bayern München gedenkt Franz Beckenbauer im Spiel gegen Hoffenheim

Im Rahmen des 17. Spieltags der Bundesliga-Saison 2023/24 trifft der FC Bayern München, aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz, am Freitag Abend in der heimischen Allianz Arena auf den siebtplatzierten 1899 Hoffenheim. Fußballfans haben die Möglichkeit, diese mit Spannung erwartete Begegnung live im Free-TV auf SAT1. Unter dem Zeichen von Franz Beckenbauers Tod wird es sicherlich emotional werden in der Allianz Arena. Neben einer Schweigeminute soll die Allianz Arena mit dem Schriftzug „Danke Franz“ sich bedanken.

Bayern Münchens Torhüter (Nr. 01) Manuel Neuer, Bayern Münchens englischer Stürmer (Nr. 09) Harry Kane und Bayern Münchens kamerunischer Stürmer (Nr. 13) Eric Maxim Choupo-Moting reagieren nach dem Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München am 9. Dezember 2023 in Frankfurt, Westdeutschland. (Foto: Daniel ROLAND / AFP)
Bayern Münchens Torhüter (Nr. 01) Manuel Neuer, Bayern Münchens englischer Stürmer (Nr. 09) Harry Kane und Bayern Münchens kamerunischer Stürmer (Nr. 13) Eric Maxim Choupo-Moting reagieren nach dem Bundesligaspiel zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Bayern München am 9. Dezember 2023 in Frankfurt, Westdeutschland. (Foto: Daniel ROLAND / AFP)
  • Begegnung: Bayern München vs. Hoffenheim
  • Datum: 12.01.2024, Startzeit: 20:30 Uhr
  • Spielstätte: Allianz Arena, München
  • Cheftrainer: Thomas Tuchel (Bayern), Pellegrino Matarazzo (Hoffenheim)
  • Hauptschiedsrichter: Benjamin Brand
  • Übertragung im Fernsehen: SAT.1
  • Aktuelle Bundesliga-Tabelle

Schweigeminute für Franz Beckenbauer

Zum Gedenken an die verstorbene Klubikone Franz Beckenbauer wird die Allianz Arena in München bereits seit einigen Tagen in den Abendstunden zwischen 16:30 Uhr und 23:00 Uhr mit dem leuchtenden Schriftzug „Danke Franz“ erleuchtet. Diese besondere Ehrerweisung wird auch während des ersten Spiels des FC Bayern München seit Beckenbauers Tod fortgesetzt.

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) kündigte an, dass nach dem Ableben von Franz Beckenbauer anlässlich des 17. Spieltags der Bundesliga vor jedem Spiel eine Schweigeminute abgehalten wird. Weiterhin empfahl die DFL, als Zeichen der Trauer und des Respekts Trauerflor zu tragen, wie der Ligaverband am Dienstag mitteilte.

Die Würdigung von Franz Beckenbauer durch den FC Bayern München und seine Fans wird weit über das Tragen von Trauerflor und die Abhaltung einer Gedenkminute hinausgehen.

Die Anhänger im Stadion sowie die Fernsehzuschauer können erwarten, dass der Verein und seine Fans die beeindruckende Karriere und das Engagement Beckenbauers als Spieler, Trainer und Funktionär auf besondere Weise ehren werden. Dazu gehören unter anderem emotionale Einspieler auf der Videoleinwand, Spruchbänder oder Gedenktafeln sowie eine möglicherweise imposante Choreographie der Südtribüne.

Beckenbauers Bedeutung für den FC Bayern, für den er von 1964 bis 1977 spielte und zahlreiche Titel gewann, darunter vier deutsche Meisterschaften, vier DFB-Pokalsiege, drei Europapokale der Landesmeister und einen Europapokal der Pokalsieger, ist unbestritten. Auch seine Rolle als Trainer und später als Präsident, bis hin zu seiner Ernennung zum Ehrenpräsidenten im Jahr 2009, unterstreicht sein tiefgreifendes Vermächtnis beim Verein.

Trainer Thomas Tuchel zum Beckenbauer Tod

In München äußerte sich Trainer Thomas Tuchel über die bevorstehende Bundesliga-Partie des FC Bayern München gegen die TSG 1899 Hoffenheim, die in der Allianz Arena stattfinden wird. Tuchel erwartet, dass das Spiel von tiefer Trauer um Franz Beckenbauer geprägt sein wird. „Im Stadion wird es sehr emotional zugehen“, prognostizierte der 50-jährige Trainer vor dem Spiel am Freitagabend (20.30 Uhr/Sat.1 und DAZN). Er betonte die immense Bedeutung und den schwer fassbaren Verlust Beckenbauers, der als Vereinslegende des FC Bayern galt und am vergangenen Sonntag im Alter von 78 Jahren verstarb.

Unmittelbar vor dieser Begegnung weisen die Münchner einen Rückstand von vier Punkten auf den Tabellenführer Leverkusen auf, obwohl sie ein Spiel weniger gespielt haben. Hoffenheim kämpft derweil mit 24 Punkten um die Qualifikation für die europäischen Wettbewerbe. Die Vorbereitungsspiele beider Mannschaften lieferten gemischte Ergebnisse: Die Bayern erreichten ein Unentschieden gegen Basel, während Hoffenheim in einem engen Spiel gegen den FC Augsburg unterlag.

Sat 1 zeigt Bayern gegen Hoffenheim

Das spannende Fußballspiel zwischen dem FC Bayern München und der TSG 1899 Hoffenheim wird für alle Fußballfans im öffentlichen Fernsehen auf Sat 1 übertragen. Fans können sich freuen, denn dieses Spiel wird live und frei empfangbar auf SAT.1 ausgestrahlt. Die Übertragung beginnt bereits um 19:50 Uhr am Freitag, sodass Zuschauer sich auf eine umfassende Vorberichterstattung und Analysen freuen können. Der Anpfiff des Spiels erfolgt um 20:30 Uhr am selben Tag, wobei die beiden Teams in der berühmten Allianz Arena in München aufeinandertreffen. Dies verspricht ein packendes Erlebnis zu werden, sowohl für die Fans im Stadion als auch für die Zuschauer zu Hause.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P