DFB-Frauen Fußball heute *** 4:0 Länderspiel Deutschland gegen Brasilien in Fürth (Aufstellung + ARD Livestream)

Frauen-Länderspiel Deutschland gegen Brasilien

Veröffentlicht: Mittwoch, 8. April 2015 um 20:00 Uhr

DFB Frauen heute gegen Brasilien (Foto AFP)

DFB Frauen heute gegen Brasilien (Foto AFP)

Die Frauen-Nationalmannschaft bestreitet heute ihr letztes Heimspiel zur Vorbereitung auf die WM in Kanada am 8. April in Fürth. Das beschloss das DFB-Präsidium auf seiner Sitzung in Frankfurt am Main. Im Stadion am Laubenweg trifft die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid auf Brasilien. Um 18:00 Uhr geht es los – die ARD überträgt das Spiel live, 15.000 Zuschauer im Stasion werden erwartet. 

Update nach 90 Minuten:  Melanie Leupolz und Dzsenifer Marozsán sorgen für den 4:0 Endstand. Eine tolle Leistung, die WM 2015 der Frauen kann kommen!

Update nach 30 Minuten: Deutschland führt mit 2:0 durch Tore von Sasic (Foulelfmeter) und Laudehr.

Neid sagt: „Wir freuen uns, dass wir mit Brasilien auf einen Gegner von Weltklasse-Format treffen, der zu den Favoriten auf den WM-Titel zählt. Die individuellen technischen Fähigkeiten der Brasilianerinnen sind herausragend, zudem haben sie in Marta eine außergewöhnliche Spielerin mit unglaublichem Offensivdrang in ihren Reihen. Ich erwarte ein spannendes Spiel auf höchstem Niveau.“

Brasilianer unzufrieden mit dem Rasen

Die deutsche Nationalmannschaft suchte sich genau diesen Rasen hier in Fürth aus: Kunstrasen, der dem Rasen in Kanada bei der WM-Endrunde sehr nahe kommt. Doch der Rasen hier, auf dem derzeit die SpVgg Führt in der 2.Bundesliga um den Ligaverbleib kämpft, sei zu ramponiert, so die Brasilianer. Denn die sind etwas Besseres gewöhnt, in Brasilien hat man eine millionenteure Anlage geschaffen, damit sich die Jugend-Teams hier für die Frauen WM vorbereiten können, ebenso will man bei Olympia 2016 in Rio de Janeiro dabei sein. Hier bereitete sich auch die A-Nationalmannschaft für die WM 2014 vor. Doch hat es etwas gebracht? Den Ausgang kennt jeder Deutsche.

Der DFB-Kader von Deutschland gegen Brasilien in Fürth

Die Aufstellung heute Abend sieht wie folgt aus:

Die deutsche Startelf: Angerer – Kemme, Krahn, Peter, Cramer – Marozsan, Däbritz – Leupolz, Popp, Laudehr – Sasic

TrikotNameVereinSpieleTore
Torfrauen der Deutschen Frauen Fußballnationalmannschaft
1Nadine AngererPortland Thorns FC1370
21Laura BenkarthSC Freiburg00
28Meike KämperMSV Duisburg00
Abwehr der Deutschen Frauen Fußballnationalmannschaft
3Saskia Bartusiak1. FFC Frankfurt791
Katharina BaunachBayern München20
15Jennifer Cramer1. FFC Turbine Potsdam190
26Margarita GidionSGS Essen10
17Josephine HenningParis Saint-Germain240
22Tabea Kemme1. FFC Turbine Potsdam120
5Annike KrahnParis Saint-Germain1155
14Babett PeterVfL Wolfsburg874
Mittelfeld der Deutschen Frauen Fußballnationalmannschaft
7Melanie BehringerBayern München10226
27Anna BlässeVfL Wolfsburg10
25Sara DäbritzSC Freiburg140
6Simone Laudehr1. FFC Frankfurt8622
16Melanie LeupolzBayern München264
10Dzsenifer Marozsán1. FFC Frankfurt4622
Sturm der Deutschen Frauen Fußballnationalmannschaft
8Pauline Bremer1. FFC Turbine Potsdam40
29Svenja Huth1. FFC Frankfurt160
11Anja MittagFC Rosengard11833
18Alexandra PoppVfL Wolfsburg5227
13Celia Šašić1. FFC Frankfurt10256

Die unmittelbare WM-Vorbereitung beginnt am 18. Mai. In dieser Phase ist ein weiteres Länderspiel geplant. Die Abreise der DFB-Frauen zur WM
in Kanada, die vom 6. Juni bis 5. Juli 2015 in sechs Städten ausgetragen wird, ist für den 31. Mai geplant. Zuvor wurden die neuen DFB-Trikot 2015 vorgestellt, die das Team heute das erste Mal tragen wird. So sehen sie aus:

Die DFB-Frauen im neuen DFB-Trikot 2015: Melanie Behringer, Mela

Die DFB-Frauen im neuen DFB-Trikot 2015: Melanie Behringer, Mela

 

Das WM Trikot 2018 kaufen