Fußball Nationalmannschaft *** DFB Pressekonferenz heute live vom EM-Trainingslager

Fußball Nationalmannschaft trainiert weiterhin in Ascona

Veröffentlicht: Freitag, 27. Mai 2016 um 14:45 Uhr

Wie schon die letzten Tage, findet heute um 12:30 Uhr (live auf n-tv) erneut eine DFB-Pressekonferenz aus dem DFB-EM-Trainingslager in Ascona statt. Mit dabei sein werden Torwarttrainer Andreas Köpke sowie die beiden jungen Nationalspieler Julian Brandt (Bayer 04 Leverkusen) und Leroy Sané (Schalke 04), die sich natürlich anstrengen, um am kommenden Dienstag Abend in den endgültigen DFB-Kader zur EM 2016 benannt zu werden. Währenddessen geht es im Trainingslager weiterhin angestrengt weiter. Wir informieren über die Erkenntnisse der Fußball Nationalmannschaft aus den letzten Tagen.

Fußball Nationalmannschaft: DFB Pressekonferenz heute live vom EM-Trainingslager

Fußball Nationalmannschaft: DFB Pressekonferenz heute live vom EM-Trainingslager

Liveticker von der DFB Pressekonferenz heute

Wir berichten hier ab 12:30 Uhr von der DFB-Pressekonferenz. Mit dabei sein werden Torwarttrainer Andreas Köpke sowie die beiden jungen Nationalspieler Julian Brandt (Bayer 04 Leverkusen) und Leroy Sané (Schalke 04).

Es geht los! Torwarttrainer Köpcke spricht über das Testspiel gestern. Es ging vor allem um eine gute Trainingseinheit, das Ergebnis sei zweitrangig. Natürlich kommt es zur Sprache, wer im Tor stehen wird: Bernd Leno wird sein 1.Länderspiel absolvieren, was eigentlich schon gegen die Niederlande im November geplant war. Manuel Neuer wird hier im Hotel bleiben, ebenso einige andere Nationalspieler, die verletzt sind wie Mats Hummeln. Es würde keinen Sinn machen mit allen Spielern nach Augsburg zu fahren, sondern es wäre wichtiger hier gute Trainingseinheiten zu absolvieren. Man könnte es sich auch vorstellen, dass Leno und ter Stegen beide eine Halbzeit spielen würde.

Wird es eine direkte Nummer 2 und 3 in Frankreich geben? Man müsse abwarten, es sind noch viele Trainingseinheiten zu absolvieren und man würde dann von Spiel zu Spiel entscheiden, wer auf der Bank sitzen wird.

Das Länderspiel gegen die Slowakei: Die Spielweise der Slowaken wäre ähnlich der EM-Gegner, deshalb habe man diesen Gegner ausgewählt. Nach dem Spiel müsse man den endgültigen Kader nominieren. Man würde taktische Dinge probieren, es wäre kein Freundschaftsspiel, auch wenn das Ergebnis zweitrangig wäre.

Nun kommen Julian Brandt (Bayer 04 Leverkusen) und Leroy Sané (Schalke 04) auf das Podium. Wie fühlen sich die beiden? Julian Brandt meinte, er würde sich sehr wohl fühlen, man würde einige Spieler ja aus dem Verein und der Bundesliga kennen. Änliches sagt Leroy Sané von sich. Sprichwort Länderspiel gegen die Slowakei und den endgültigen EM-Kader. Brandt meine, der Bundestrainer wisse, wo die individuellen Stärken liegen und die Gefahr, dass man sich verkrampft sind natürlich da. Man müsse nicht unbedingt alles in die Waagschale werfen.

Leroy Sané (Schalke 04) auf der DFB-Pressekonferenz

Leroy Sané (Schalke 04) auf der DFB-Pressekonferenz

 

Tag 3 im Trainingslager – Deutschland gewinnt gegen die U20 mit 7:0

Am Donnerstag stand ein interner Härtetest gegen die U20 Nationanalmannschaft an. Wie schon zur WM 2014 bereitete man sich gemeinsam in Ascona vor. In einem Testspiel, welches in vier mal 20 Minuten abgehalten wurde, besiegte die A-Nationalmannschaft das junge Team mit 7:0. Gute Nachrichten: Zu letzt verletzten Mario Götze, Benedikt Höwedes und Sami Khedira konnten allesamt spielen und auf dem Platz stehen.

Thomas Schneider auf der Pressekonferenz gestern am 26.05.2016.

Thomas Schneider auf der Pressekonferenz gestern am 26.05.2016.

Dabei sollte die U20 die Gegner bei der EM-Vorrunde simulieren. Nach dem Spiel zeigte sich, dass die A-Mannschaft schon gut eingestimmt ist, um gegen die Ukraine, Polen und Nordirland zu spielen .Zum 1:0 traf Mario Götze in der 19. Minute, das 2:0 erzielte Mario Gomez in der 26. Minute, während das 3:0 durch Leroy Sané (33.) fiel. Das dritte Viertel verlief torlos, im vierten Viertel fielen gleich vier Tore. Karim Bellarabi traf zum 4:0 und 5:0 (64., 71.), das 6:0 markierte André Schürrle (73.), den Schlusspunkt setzte Julian Draxler in der 79. Minute.

Video: Nach seiner Wadenzerrung steht der Mittelfeldspieler von Juventus Turin in Ascona erstmals mit seinen Nationalmannschaftskollegen auf dem Platz.


Podolski kommt in 2 Tagen zur Mannschaft

Weltmeister Lukas Podolski hat seinen türkischen Arbeitgeber Galatasaray Istanbul zum Pokalsieg geköpft. Man besiegte den Stadtrivalen Fenerbahce mit 1:0, Poldi erzielte im 44. Pflichtspiel für den Traditionsklub seinen 18. Treffer. Beim Länderspiel in Augsburg sollte Podolski noch nicht dabei sein, er wird nach Ascona am Montag fliegen.

Weltmeister Lukas Podolski hat seinen türkischen Arbeitgeber Galatasaray Istanbul zum Pokalsieg geköpft.. AFP PHOTO / OZAN KOSE

Weltmeister Lukas Podolski hat seinen türkischen Arbeitgeber Galatasaray Istanbul zum Pokalsieg geköpft.. AFP PHOTO / OZAN KOSE

Kroos im CL-Finale

Ebenso nicht dabei im Länderspiel gegen die Slowakei in Augsburg ist Reals Toni Kroos, der am Samstag Abend das Champions League Finale bestreitet. Die Fußballnationalmannschaft ist dann schon in Augsburg und wird dort das Spiel anschauen. Jogi Löw hoffe, dass Real gewinnt und Kroos mit einem Erfolgserlebnis zum Team am nächsten Montag stößt.

Atletico Madrid's Antoine Griezmann (L) gegen Real Madrid's und Nationalspieler Toni Kroos am 7.Februar 2015 in der spanischen Liga. AFP PHOTO/ DANI POZO /

Atletico Madrid’s Antoine Griezmann (L) gegen Real Madrid’s und Nationalspieler Toni Kroos am 7.Februar 2015 in der spanischen Liga. AFP PHOTO/ DANI POZO

Das WM Trikot 2018 kaufen