Fußball heute ARD live: Wer überträgt die Fußball EM der Frauen im TV?

Heute Abend um 21 Uhr ist Anpfiff zur Frauen Fußball Europameisterschaft 2022 in England. Das Turnier findet wegen Corona ein Jahr später als geplant statt und ist das Fußball-Highlight im Sommer. Neben den Gastgebern England sind die Frauen Fußball-Nationalmannschaften Deutschland, Frankreich und der Niederlande die großen Favoriten auf den Titel 2022. Deutschland spielt in der EM Gruppe B gegen Spanien, Dänemark und Finnland. Doch die Gastgeberinnen haben heute die Ehre die Europameisterschaft zu eröffnen, der Gegner ist Österreich. Das EM-Eröffnungsspiel wird live ab 21 Uhr in der ARD gezeigt.

Fußball heute: EM Eröffnungsspiel England gegen Österreich live in der ARD
Fußball heute: EM Eröffnungsspiel England gegen Österreich live in der ARD

Wer überträgt die Fußball EM der Frauen im TV?

Bei ARD und ZDF gibt es alle 31 Partien der Frauenfußball-EM live im Fernsehen oder im Internet im Livestream. Die genauen Übertragungen für die K.o.-Runde stehen noch nicht fest. Heute um 20:15 Uhr geht es los mit der Live-Übertragung, die dann bis 23:05 Uhr dauert. Das Eröffnungsspiel der Frauenfußball-Europameisterschaft zwischen England und Österreich wird von Moderator Claus Lufen sowie Expertin Nia Künzer begleitet. Bernd Schmelzer und Christina Graf sind als Kommentatoren engagiert.

Im ZDF werden Sven Voss  zusammen mit Kathrin Lehmann als ZDF-Expertin kommentieren. Katja Streso berichtet als Moderatorin aus dem Quartier der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. Lena Kesting und Franziska Müllers kümmern sich im jeweiligen Stadion um Interviews.

ARD

  • Kommentatoren: Bernd Schmelzer, Christina Graf
  • Moderatoren: Claus Lufen
  • Expertin: Nia Künzer

ZDF

  • Kommentatoren im TV: Norbert Galeske, Claudia Neumann
  • Kommentatoren im Livestream: Oliver Schmidt, Gari Paubandt
  • Moderatoren: Sven Voss (im Studio), Katja Streso (im deutschen Quartier)
  • Expertin: Kathrin Lehmann
  • Interviews vor Ort: Lena Kesting, Franziska Müllers

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P