EM-Prämien: DFB zahlt 400.000 Euro bei EM-Sieg

Die deutschen Nationalspieler können sich bei einem Gewinn der Heim-EM über eine großzügige Prämie freuen. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) wird jedem Spieler im Kader von Julian Nagelsmann bei einem Sieg im Finale am 14. Juli in Berlin 400.000 Euro auszahlen. Diese Vereinbarung wurde in Verhandlungen mit dem Mannschaftsrat um Kapitän Ilkay Gündogan getroffen und am Donnerstag vom DFB gegenüber dem SID bestätigt.

Wie viel verdienen die deutschen Nationalspieler bei der EM 2024?

LeistungPrämie pro SpielerKosten 26 Spielern
EM-Sieg400.000 Euro10,4 Millionen Euro
Einzug ins Finale250.000 Euro6,5 Millionen Euro
Einzug ins Halbfinale150.000 Euro3,9 Millionen Euro
Einzug ins Viertelfinale100.000 Euro2,6 Millionen Euro
Gruppensieg50.000 Euro1,3 Millionen Euro

Sollte Nagelsmann 26 Spieler für das Turnier nominieren, müsste der Verband im Erfolgsfall insgesamt 10,4 Millionen Euro ausschütten. Eine ähnliche Prämie von 400.000 Euro wäre auch bei einem Sieg der WM 2022 in Katar fällig gewesen, allerdings schied die DFB-Auswahl dort in der Vorrunde aus.

Bei einem Einzug ins EM-Endspiel erhält jeder Spieler 250.000 Euro, das Erreichen des Halbfinales bringt 150.000 Euro ein. Für das Viertelfinale gibt es 100.000 Euro, und bei einem Gruppensieg zahlt der DFB 50.000 Euro.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) wird im Idealfall dem kommenden Europameister bis zu 28,25 Millionen Euro an Prämien auszahlen.

Prämien zur WM 2022

WM Prämienregelung 2022

Was verdienen die Nationalspieler bei der WM 2022?
VoraussetzungPrämien
Vorrunde Sieg50.000 EUR
Achtelfinalekeine Prämie
Viertelfinale100.000 EUR
Halbfinale150.000 EUR
3.Platz200.000 EUR
Endspielteilnahme250.000 EUR
WM-Titel 2018400.000 EUR

Prämien zur WM 2018

WM Prämienregelung 2018

Was hätten die Nationalspieler bei der WM 2018 verdient?
VoraussetzungPrämien
Vorrundekeine Prämie
Achtelfinalekeine Prämie
Viertelfinale75.000 EUR
Halbfinale125.000 EUR
3.Platz150.000 EUR
Endspielteilnahme200.000 EUR
WM-Titel 2018350.000 EUR

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P