ZDF live Fußball heute – Frauen Nationalmannschaft Länderspiel Deutschland gegen Schweden endet 0:0

Heute Abend um 18:15 Uhr (ZDF live & Livestream auf zdf.de) trifft die Deutsche Fußballnationalmannschaft der Frauen unter Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg in Duisburg im ersten Länderspiel des Jahres auf die FIFA-Nummer drei der Welt Schweden. Es ist nach dem fünftägigen Trainingscamp in Marbella die erste Standortbestimmung der deutschen Frauen-Nationalmannschaft vor der Fußball-WM 2023 im Sommer in Australien und Neuseeland. Um 18:15 Uhr ist Anstoß in Duisburg, das ZDF überträgt das Spiel live im Free-TV ab 17:55 Uhr in der TV-Übertragung. Es gibt auch noch Länderspieltickets, wer live vor Ort sein möchte!

Update 20:15 Uhr – Das Spiel endet vor über 20.000 Zuschauern torlos 0:0. Es ist erst das 2.Unentschieden beider Teams bei einem Aufeinandertreffen,

Die deutsche Budnestrainerin Martina Voss-Tecklenburg am 22. Oktober 2022 bei der Auslosungszeremonie der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Australien/Neuseeland 2023 im Aotea Centre in Auckland. (Foto: WILLIAM WEST / AFP)
Die deutsche Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg am 22. Oktober 2022 bei der Auslosungszeremonie der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Australien/Neuseeland 2023 im Aotea Centre in Auckland. (Foto: WILLIAM WEST / AFP)

Update 17:15 Uhr – Die Aufstellung ist da! So wird Deutschland spielen: Frohms – Hendrich, Kleinherne, Hegering, Huth, Popp (C), Däbritz, Rauch, Bühl, Magull, Nüsken. Alexandra Popp wird das Team als Kapitänin in ihrem 125.Länderspiel aufs Feld führen.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Länderspiel Deutschland gegen Schweden heute ab 18:15 Uhr im ZDF

Zur frühen Uhrzeit 18:15 Uhr geht es los in Duisburg: Das erste Länderspiel der Frauen-Nationalmannschaft 2023 gegen das Topteam aus Schweden findet statt. Die Bundestrainer kann fast aus dem Vollen schöpfen, lediglich Sydney Lohmann (FC Bayern München) fehlt wegen muskulären Problemen.

Datum, TVHeimErg.Ausw.Spielort
21.02.2023, 18:15 Uhr, ZDF🇩🇪 Deutschland0:0🇸🇪 SchwedenDuisburg
7.4.2023🇳🇱 Niederlande0:1🇩🇪 DeutschlandSittard (NED)
11.4.2023🇩🇪 Deutschland1:2🇧🇷 BrasilienNürnberg
24.6.2023🇩🇪 Deutschland2:1🇻🇳 VietnamOffenbach
7.7.2023, ARD; 20:15 Uhr🇩🇪 Deutschland2:3🇿🇲 SambiaFürth

Mit Sara Däbritz (Olympique Lyon), Marina Hegering (VfL Wolfsburg), Tabea Waßmuth (VfL Wolfsburg) und Lea Schüller (FC Bayern München) kehren fünf Spielerinnen zurück, die in den vergangenen beiden Länderspielen gegen die USA (2:1, 1:2) verletzungsbedingt gefehlt hatten. Torhüterin Ena Mahmutovic vom MSV Duisburg wurde erstmals ins Aufgebot berufen.

Für Alexander Popp könnte es das 125.Länderspiel ihrer Fußball-Karriere sein. Und so wie es auf dfb.de im Interview heißt, „(…) kommen auch noch ein paar Spiele hinzu. Es zeigt einfach, wie lange sie schon dabei ist. Sie ist unsere Spielführerin, ist eine unserer Schlüsselspielerinnen und ist gerade in den letzten Jahren nochmal extrem gewachsen – nicht nur sportlich. (…)“ so die Bundestrainerin.

Kader fürs Schweden-Spiel: Voss-Tecklenburg beruft 27 Spielerinnen
Kader fürs Schweden-Spiel: Voss-Tecklenburg beruft 27 Spielerinnen

Nach der EM ist vor der Frauen-WM

Vor ziemlich genau 20 Jahren wurde Deutschland das erste Mal Weltmeister im Frauen-Fußball – im Finale schlug man Schweden. Das soll ein gutes Omen sein, wenn es heute ins Länderspieljahr 2023 geht. Die Mission WM-Titel 2023 ist so wichtig, dass heute sogar Bundeskanzler Olaf Schulz einen Besuch bei den Frauen abstattet.

„Es ist großartig, dass der Bundeskanzler morgen kommt. Das hatte uns Herr Scholz nach dem EM-Finale in Wembley versprochen. Wir wollten uns schon früher treffen, das hat aus verschiedenen Gründen aber nicht gepasst. Es ist ein starkes Zeichen, dass er morgen kommt.“Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg über den Besuch von Bundeskanzler Olaf Scholz beim Schweden-Spiel

Länderspieltickets für heute Abend

Wer noch zum Länderspiel heute n ioch Duisburg möchte: Es gibt noch tickets! Die Tageskassen öffnen heute an der Ticketbox Nordwest mit Stadionöffnung ab 16.45 Uhr. Um Wartezeiten zu vermeiden wird empfohlen, Tickets noch bis zum Anpfiff über das DFB-Ticketportal per Print@Home zu erwerben.

Sitzplatzkarten in den noch zur Verfügung stehenden Kategorien kosten zwischen 15 und 20 Euro (ermäßigt 10 bis 15 Euro). Stehplatztickets sind für 9 Euro (ermäßigt 7 Euro) erhältlich. Kinder bis einschließlich 14 Jahren zahlen für alle Sitzplatzkategorien jeweils 8 Euro und für einen Stehplatz 6 Euro.

Länderspieltickets für heute Abend
Länderspieltickets für heute Abend
Länderspieltickets für heute Abend
Länderspieltickets für heute Abend

ZDF zeigt das Länderspiel gegen Schweden ab 18:15 Uhr

Das ZDF übernimmt heute die Übertragung des Fußball-Länderspiels gegen Schweden aus Duisburg. Reporterin wird Claudia Neumann sein, die wir auch von der letzten Fußball-WM in Katar kennen. Im Vorfeld ab 17:55 wird Moderatiorin Katja Streso zusammen mit der Ex-Fußballnationalspielerin & ZDF-Expertin Tabea Kemme auf das Länderspiel einstimmen. Das Länderspiel heute wird im Free-TV zu sehen sein als auch im Livestream auf zdf.de in der Mediathek.

Länderspiel Deutschland gegen Schweden heute live im ZDF
Länderspiel Deutschland gegen Schweden heute live im ZDF

Fragen & Antworten zum heutigen Länderspiel der Frauen Nationalmannschaft 

Wer sind die erfahrensten Spielerinnen bei der schwedischen Fußballnationalmannschaft?

In Reihen der Schwedinnen befindet sich eine Bundesliga-Spielerin: Rebekka Blomquist vom VFL Wolfsburg. Erfahrenste Spielerinnen sind Linda Sembrandt (134 Länderspiele), Kosovare Asslani (169), Sofia Jacobbson (141) und Olivia Schough (102). Derzeit steht die schwedische Nationalmannschaft auf Rang 3 hinter Deutschland und den USA in der FIFA-Weltrangliste.

Wie ist die Länderspielbilanz zwischen Deutschland und Schweden?

Viermal standen sich Deutschland und Schweden in großen EM, WM oder Olympia-Finalen gegenüber. Immer gewann Deutschland Insgesamt spielte man 30 Mal gegeneinander, dabei gewann Deutschland 21 Mal, verlor acht Mal bei einem Unentschieden. Nia Künzer gelang dabei 2003 das „Golden Goal“ im WM-Finale gegen Schweden. Zuletzt verlor Deutschland bei der WM 2019 im Viertelfinale gegen Schweden. 2023 bei der WM-Endrunde kann Deutschland ebenfalls erst wieder im Endspiel auf die Schwedinnen treffen.

Wann spielt Deutschland bei der WM 2023?

Bei der Frauen-Fußball-WM 2023 in Australien und Neuseeland spielt Deutschland in der WM Quali Gruppe H drei Mal in der Vorrunde: Am 24.07. gegen Marokko, am 30.07. gegen Kolumbien und am 3.8. gegen Südkorea.

Wann kommt Deutschland gegen Schweden im ZDF?

Ab 17:55 Uhr geht es los, die TV-Übertragung dauert bis 20:15 Uhr. Claudia Neumann wird das Spiel kommentieren, Ex-Fußballnationalspielerin & ZDF-Expertin Tabea Kemme wird zusammen mit Moderatiorin Katja Streso auf das Spiel einstimmen.

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P