Karriereende: Toni Kroos hört nach der Fußball EM 2024 auf

Toni Kroos, der Star des Fußballvereins Real Madrid, hat einen wesentlichen Entschluss über seine Zukunft getroffen. Mit einer erfolgreichen Karriere hinter sich, die ihn an die Spitze des Weltfußballs geführt hat, plant der deutsche Mittelfeldspieler, seine professionelle Laufbahn nach der kommenden Europameisterschaft zu beenden.

Diese Ankündigung, die Kroos in seinem Podcast machte und auf Instagram, ist das Ergebnis langer Überlegungen. Er merkt an, dass die aktuelle Saison mit Real Madrid, seine zehnte Saison bei dem Club, auch seine letzte sein wird.

Toni Kroos (C), deutscher Mittelfeldspieler (Nr. 08), und Tijani Reijnders (Nr. 14), niederländischer Mittelfeldspieler, während des Freundschaftsspiels zwischen Deutschland und den Niederlanden am 26. März 2024 in Frankfurt, Westdeutschland. (Foto von Kirill KUDRYAVTSEV / AFP)
Toni Kroos (C), deutscher Mittelfeldspieler (Nr. 08), und Tijani Reijnders (Nr. 14), niederländischer Mittelfeldspieler, während des Freundschaftsspiels zwischen Deutschland und den Niederlanden am 26. März 2024 in Frankfurt, Westdeutschland. (Foto von Kirill KUDRYAVTSEV / AFP)

 

Toni Kroos mit Mitteilung auf Instagram

Auf englisch teilt er seinen Entschluss mit (Übersetzung über DeepL):

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:
„Der 17. Juli 2014 – der Tag meiner Präsentation bei Real Madrid, der Tag, der mein Leben verändert hat. Mein Leben als Fußballer – aber vor allem als Mensch. Es war der Beginn eines neuen Kapitels beim größten Verein der Welt. Nach 10 Jahren, am Ende der Saison, geht dieses Kapitel zu Ende. Ich werde diese unverschämt erfolgreiche Zeit nie vergessen! Ich möchte mich besonders bei allen bedanken, die mich mit offenem Herzen aufgenommen und mir vertraut haben. Aber vor allem möchte ich mich bei euch, liebe Madridistas, für eure Zuneigung und eure Liebe vom ersten bis zum letzten Tag bedanken. Gleichzeitig bedeutet diese Entscheidung, dass meine Karriere als aktiver Fußballer in diesem Sommer nach der Europameisterschaft enden wird. Wie ich immer gesagt habe: Real Madrid ist und wird mein letzter Verein sein. Ich bin glücklich und stolz, dass ich den richtigen Zeitpunkt für meine Entscheidung gefunden habe und sie selbst treffen konnte. Mein Ziel war es immer, meine Karriere auf dem Höhepunkt meines Leistungsniveaus zu beenden. Von nun an gibt es nur noch einen Leitgedanken: a por la 15!!! HALA MADRID Y NADA MAS!“Toni Kroos zum Karriereende

Der Profi im Mittelfeld gestand, dass emotionale Momente selten für ihn seien, aber bei der Bekanntgabe seines bevorstehenden Abschieds konnte er seine Gefühle nicht verbergen. Für ihn steht nun eine Phase der Veränderung an, die sowohl die Fans als auch er selbst durchstehen müssen. Er bezeichnete seinen Entschluss als eine der bedeutendsten und schwierigsten Entscheidungen seines Lebens.

Über einen Beitrag in den sozialen Medien drückte er seine Dankbarkeit gegenüber all jenen aus, die ihn auf seiner Reise unterstützt haben. Speziell hob er die Madridistas hervor und dankte ihnen für die Liebe und Unterstützung, die er von Anfang bis Ende erfahren durfte.

Stolz und Zufriedenheit empfindet er darüber, den idealen Moment für diese Entscheidung gefunden und eigenständig getroffen zu haben. Sein Bestreben war es stets, seine Karriere zu beenden, während er sich noch auf dem Gipfel seiner Leistungsfähigkeit befindet.

 

 

Wer schreibt hier?

  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P