Die nächsten EM-Fahrer Deutschlands: Neuer, Füllkrug & Führich

Mit der schrittweisen Bekanntgabe des DFB Kaders für die Europameisterschaft 2024 gibt der Deutsche Fußball-Bund Einblicke in die Zusammensetzung der Nationalmannschaft. Unter der Leitung des Bundestrainers Julian Nagelsmann offenbart sich eine Mischung aus bewährten Kräften und frischen Talenten, die das deutsche Team in der EM repräsentieren werden.

Deutschlands Mittelfeldspieler #14 Jamal Musiala (R) und Deutschlands Torhüter #01 Manuel Neuer reagieren während des Fußballspiels der Gruppe E der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Costa Rica und Deutschland im Al-Bayt-Stadion in Al Khor, nördlich von Doha, am 1. Dezember 2022. (Foto von KARIM JAAFAR / AFP)
Deutschlands Mittelfeldspieler #14 Jamal Musiala (R) und Deutschlands Torhüter #01 Manuel Neuer reagieren während des Fußballspiels der Gruppe E der Fußballweltmeisterschaft Katar 2022 zwischen Costa Rica und Deutschland im Al-Bayt-Stadion in Al Khor, nördlich von Doha, am 1. Dezember 2022. (Foto von KARIM JAAFAR / AFP)

Unter den bisher bestätigten Spielern befinden sich sowohl der zurückgekehrte frühere Kapitän Manuel Neuer als auch die Stürmer Niklas Füllkrug vom BVB und Chris Führich vom VfB Stuttgart.

Manuel Neuer: Deutschlands Unangefochtene Nummer Eins im Tor

Manuel Neuer ist erneut eine Schlüsselfigur im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für das bevorstehende europäische Fußballturnier. Als Weltmeister von 2014 hat Neuer seine Position als feste Größe in der Nationalmannschaft gefestigt. Neuers Aufnahme in die Mannschaft wurde in einer ungewöhnlichen Weise bekanntgegeben – über das Instagram-Profil einer populären Handwerks-Influencerin.

Dieses Fußball-Video könnte dich interessieren:

Der 2014er Weltmeister Neuer reiht sich neben den feststehenden EM-Fahrern wie Nico Schlotterbeck, Jonathan Tah und Aleksandar Pavlovic ein, die vom Deutschen Fußball-Bund für die Wettkämpfe berufen wurden. Seine acht große Turniere umfassende Karriere, inklusive Weltmeisterschaften und Europameisterschaften seit 2010, zeugt von seiner beständigen Leistung und der unabdingbaren Rolle, die er im deutschen Fußball einnimmt.

Füllkrug als Fünfter für die Nationalmannschaft bestätigt

Niclas Füllkrug, der Angreifer von Borussia Dortmund, ist kürzlich als fünfter Spieler für die deutsche Nationalmannschaft bestätigt worden, die an der kommenden Europameisterschaft im eigenen Land teilnimmt. Der 31-jährige äußerte sich im Rahmen eines live übertragenen Interviews in der Morningshow des Radiosenders „1LIVE“ und brachte seine Stolz zur Sprache. Der Deutsche Fußball-Bund fährt somit fort mit seiner unüblichen Herangehensweise bei der Verkündung der Spieler-Auswahl.

VfB Stuttgarts Chris Führich nimmt an der EM teil

Chris Führich hat sich erfolgreich für die Fußball-Europameisterschaft qualifiziert. Der Stürmer des VfB Stuttgart wurde am Dienstag offiziell als Mitglied des Nationalkaders annonciert. Er wird als Flügelspieler für die deutsche Nationalmannschaft auf der linken Angriffsseite eingesetzt, allerdings ist er zunächst nicht in der Startformation vorgesehen.

Führich, der durch seine schwäbische Herkunft bekannt ist, machte sein Nationalelf-Debüt beim Sieg gegen die USA (3:1) im Oktober 2023. Seitdem hat er mit ersten Einsätzen bei den Länderspielen gegen Frankreich (2:0) und den Niederlanden (2:1) weiterhin überzeugt. Seine Nominierung erfolgte innerhalb der DFB Schnitzeljagd, womit Führich der sechste Spieler des aktuellen Kaders ist.

Wer schreibt hier?

    by
  • Nils Römeling

    Nils Römeling, seit 2006 aktiv, hat sich als Autor und Betreiber mehrerer angesehener Fußballwebseiten etabliert. Diese Plattformen bieten umfassende Berichterstattung über diverse Aspekte des Fußballs – von der deutschen Nationalmannschaft über die Bundesliga bis hin zu internationalen Begegnungen und dem Frauenfußball. Er hatte das Privileg, bedeutende Fußballereignisse wie die Weltmeisterschaften 2010, 2014 und 2022 sowie die Europameisterschaften 2016 und 2021 live zu erleben und darüber zu berichten. In seiner Freizeit unterstützt er leidenschaftlich den FC Augsburg und besucht regelmäßig Spiele im Stadion.

P